Rezept für ein einfaches Blätterteig-Gebäck. Pflaumen mit einer feinen Quarkcreme und knusprigen Streuseln - unwiderstehlich lecker und schnell für die Gäste gebacken!

Pflaumen Schnitten – Schnelles Blätterteig-Gebäck für jede Gelegenheit

Ich hatte ja schon mal erzählt, dass meine Mama in meinen Kindertagen in einer Konditorei gearbeitet hat – da kommt wohl die Vorliebe für süßes Gebäck her! Eine Art „Teilchen“, die ich immer total gerne mochte, waren Plunderteilchen. Die waren dann immer abhängig von der Saison mit frischem Obst belegt. Oft war auch ein wenig Creme drauf und wenn es richtig richtig gut war … na dann waren natürlich auch noch Streusel oben drüber! Unsere Pflaumen Schnitten haben natürlich all diese Komponenten und ist mit dem Prädikat „mega lecker“ ausgezeichnet.

Wir nehmen Was denn nun?

Ich muss euch erst mal ein Geständnis machen!! Unsere Pflaumen Schnitten sind gar kein Plundergebäck, denn wir nutzen Blätterteig zum Backen. Viele verwechseln diese beiden Teige gerne mal, denn eine gewisse Ähnlichkeit ist schon da, zumindest optisch. Also wollen wir mal wieder eine kleine feine Lehrstunde geben … aber nur kurz – versprochen.

Wie unterscheiden sich die Teige denn?

Beide Teige sind sich sehr ähnlich und werden auch im Prinzip auf die selbe Art zubereitet. Essentiell ist das Falten des Teiges, das sogenannte Tourieren. Dadurch wird die Butter eingeschlossen und sorgt für mehr Volumen. Beim Blätterteig ist nur dieser physikalische Effekt für das „Aufblättern“ zuständig, wohingegen im Plunderteig auch die Hefe zu einem biologischen Aufblähen führt.

Blätterteig

Plunderteig

Ihr seht, es braucht nicht viele und auch keine außergewöhnlichen Zutaten, um die Teige herzustellen. Mit ein wenig Übung ist es auch gar nicht so schwer, aber es ist definitiv sehr zeitaufwändig. Man muss dem Teig seine Kühlzeiten geben und das zieht die Arbeitszeit schon schwer in die Länge! Daher greifen wir, wie wahrscheinlich so ziemlich jeder, auch gerne auf einen fertigen Blätterteig zurück – einen fertigen Plunderteig bekommt man hingegen nicht so einfach.

Wenn ihr das Experiment machen möchtet und Blätterteig selbst zubereiten möchtet, dann haben wir auch dafür ein Rezept für euch. Bei unserem Apfelstrudel findet ihr die Schritt-für-Schritt Anleitung. Macht ruhig diese Menge, denn sollte Blätterteig übrig sein, dann kann man ihn problemlos einfrieren.

Teilchen sind einfach eine tolle Erfindung.

Wie schon gesagt, bin ich großer Fan von Teilchen und bis heute macht man mir mit süßem Gebäck vom Bäcker eine riesige Freude! Ich bin da auch nicht so wählerisch – egal ob Amerikaner, Puddingschnecke, Schokobrötchen, Kokos– oder Nussecken. Aber eben auch Plunder- und Blätterteiggebäck! Vor allem mit Pflaumen und Kirschen – das sind definitiv meine Favoriten.

Wenn wir schon so nett über unsere „Teilchen“ sprechen …

Wie nennt man süßes Gebäck in eurer Region??

Im Saarland nennt man sie Kaffeestückchen und es klingt ein wenig absurd. Durch meine Verwandtschaft im Saarland bin ich aber auch damit groß geworden … aber wir wollen erst gar nicht mit dem Saarland und dem Dialekt anfangen. Wir sind auf jeden Fall neugierig.

Aber ganz egal wie ihr die guten Stücke nennt, probiert unsere Pflaumen Schnitten aus!! Wir sind sooo begeistert davon, denn sie sind schnell und einfach zubereitet und das Obst lässt sich problemlos, je nach Saison, austauschen.

Das sind unsere liebsten Rezepte. Viel Spaß beim Backen und Naschen!!

Eure Jungs 

Rezept für ein einfaches Blätterteig-Gebäck. Pflaumen mit einer feinen Quarkcreme und knusprigen Streuseln - unwiderstehlich lecker und schnell für die Gäste gebacken!

Pflaumen Schnitten

Rezept für ein einfaches Blätterteiggebäck. Pflaumen mit einer feinen Quarkcreme und knsprigen Streuseln.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Kaffeetafel, Teilchen, zum Kaffee
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

Die Käsecreme

  • 80 g Magerquark
  • 50 g Frischkäse
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 Eigelb

Der Streusel

  • 50 g Rohrohrzucker
  • 20 g Haferflocken
  • 60 g Weizenmehl Type 405
  • 50 g Butter kalt, in Stückchen

Und was noch?

  • 350 g Zwetschgen oder Pflaumen geviertelt oder halbiert
  • 8 Platten Blätterteig 10 x 10 cm
  • 1 EL Marillenkonfitüre
  • 20 ml Wasser

Anleitungen
 

Die Käsecreme

  • Gebt alle Zutaten in eine Schüssel und verrührt sie gründlich. Stellt die Schüssel zur Seite und heizt euren Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor.

Die Streusel

  • Gebt auch hier alle Zutaten in eine Schüssel und verknetet sie mit den Fingern zu Streuseln. Dabei passt auf, dass ihr keine zu großen Teigstücke verknetet, dann werden es keine Streusel mehr.

Und dann?

  • Legt je 4 Blätterteigplatten auf zwei Backbleche, gebt einen guten Esslöffel der Käsecreme in die Mitte und platziert nun ca. 1 1/2 Pflaumen in halbierten oder geviertelten Stücken darauf. So, dass sich die Creme ein wenig nach außen drückt.
  • Verteilt nun die Streusel gleichmäßig über die 8 Pflaumenschnitten und backt jedes Blech nacheinander für 15 Minuten.
  • Während das erste Blech backt, gebt die Aprikosenkonfitüre mit dem Wasser in einen Topf und erhitzt sie unter Rühren. Nehmt sie vom Herd und streicht mit einem Pinsel die noch heißen Ränder der Plunderteilchen an und lasst das Gebäck auskühlen.
Stichwörter Blätterteig | Pflaumen | Plundergebäck | Zwetschgen
Rezept ausprobiert?Erzähl uns wie du es fandest.
Position

Sascha

Ich habe ein Faible für bunte Muster und krasse Grafik-Shirts. In der Küche und im Leben bin ich total kreativ (manchmal sogar chaotisch, sagt Torsten). Sport gehört für mich – genau wie gutes Essen – zum Leben dazu.

Ich arbeite Selbstständig als Blogger & Content Creator. Ich bin nicht nur für unseren Food-Blog verantwortlich, ich unterstütze darüber hinaus Firmen, Hersteller und Touristik-Agenturen mit meinem Knowhow in Sachen Content, Fotografie, Film und Social Media.

Pflaumenmarmelade im Glas
Marmeladen & Aufstriche
Unterstützt durch Werbung

Zwetschgenmarmelade mit Bergpfeffer

Wir haben euch ja schon von der RIESIGEN Zwetschgenernte von Torstens Mutter erzählt. Selbst nach einigen Pflaumenkuchen und der Verwertung in der Sauce für unseren

Weiterlesen »
Rezepte
Sascha

Pflaumen-Marmorkuchen

Als ich letzte Woche ein paar Tage unterwegs war, hat Torsten wohl die Langeweile gepackt. Das führt dann in der Regel zu einer Vielzahl an

Weiterlesen »
Kuchen & Torten
Torsten

Schneller Pflaumenkuchen

Vor fast einem Jahr hatten wir die Ehre, einen Gastbeitrag zu schreiben. Und zwar hatte damals Toni von Antonella’s Backblog, einige liebe Bloggerkollegen gefragt, ob

Weiterlesen »

6 Antworten

  1. Hallo ihr lieben, durch den Blätterteig-Plunderteigwechsel in der Headline springt der ganze Text ständig rauf und runter. Das macht es etwas schwer zu lesen…! ✌🏻

  2. 5 stars
    Hab das Rezept heute schon wieder verwendet und die Quark Creme mit einem Spritzer Zitrone sowie die Streusel mit einer Löffelspitze Zimt verfeinert.
    Da Liebe für meinen Mann eindeutig durch den Magen geht, haben ihn die Teilchen =) sehr glücklich gemacht ;-)…

    1. Oh ja, Deborah,
      das ist bei uns beiden ja auch so :-).
      Und die Idee mit dem Zimt ist perfekt.
      Wir lieben Zimt zu jeder Jahreszeit. Ob Winter oder Sommer. Zimt geht immer.
      Ganz lieben Dank fürs Nachbacken :-).
      Liebe Grüße
      Deine Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Neue Beiträge

"Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, 
ist bleibend."