Solero Shot

Sommer im Pinschen

von | 13. März 2017 | Hochprozentiges, Rezepte

Wir hoffen, ihr habt auch die wunderbaren Spätsommer-Tage genossen. Nochmal schöne lange Abende und Nächte mit Freunden verbracht, die letzten Sonnenstrahlen getankt und noch mehr… 

Die liebe Tine von Pottlecker und Katti von Pottgewächs haben nämlich aufgerufen, den Sommer nochmal aufleben zu lassen – und das im Pinnchen! Also es geht um Alkohol und wir haben lange gegrübelt, wie wir dieser Aufgabe am Besten nachgehen.

Wir lieben Solero-Eis. Das fiel uns geschmacklich sofort ein, als wir uns überlegt haben „Wie schmeckt der Sommer?“. So fing dann das Experimentieren an und herausgekommen ist der Solero Shot. Wenn man ihn trinkt, schießen einem direkt Kindheitserinnerungen in den Kopf … dann schmeckt man den Alkohol und freut sich doch schon, erwachsen zu sein 😉

Wir sind auf jeden Fall sehr happy mit dieser sommerlichen Abwandlung von unserem heißgeliebten Eierlikör und wenn es so schön warm bleibt, schmeckt der mit Sicherheit auch super über einem leckeren Vanilleeis. Also genießt die Sonne und die letzten heißen Nächte und nun zu unserem Rezept.



Also wenn ihr früher genauso gerne ein Solero an warmen Sommertagen genascht habt oder das immer noch macht, dann müsst ihr unseren Solero Shot auf jeden Fall ausprobieren. Passt nur auf, dass die Kleinen nix davon ab bekommen ;-).

Wir hoffen, dass wir mit unserem Beitrag zu Tines und Kattis „Sommer im Pinnchen“ etwas Leckeres beisteuern konnten und ihr Lust darauf bekommen habt, es selber auszuprobieren. Morgen wird Sarah von Kinderkommtessen den Sommer auch im Pinnchen einfangen. Also geht morgen schnell zu ihrem Blog und schaut, was sie Schönes zubereitet hat …!

Eure Jungs


Solero Shot

Gericht: Likör
Länder & Regionen: Deutschland
Keyword: Eierlikör, Solero
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 1 Liter

Sommer im Pinnchen

Drucken

Zutaten

  • 3 Eigelb
  • 130 g Puderzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 g Sahne
  • 200 ml Rum weiß
  • 1 Mango Fleisch davon
  • 200 ml Mangosaft
  • 1-2 EL Zitronensaft

Anleitungen

Zubereitung mit Kennwood Cooking Chef:

  1. Gebt die Eigelbe, den Puderzucker und den Vanillezucker in einen Mixer eurer Küchenmaschine und mixt alles schön schaumig. Schält nun die Mango und schneidet das Fruchtfleisch herunter. Die restlichen Zutaten inklusive des Mangofruchtfleischs auch in den Mixer geben und nun alles ordentlich pürieren.

  2. Die Flüssigkeit in die Schüssel der Cooking Chef füllen, das Flexi-Rührelement einsetzen und 5 Minuten bei 70°C und Intervallstufe 1 erhitzen.

  3. Füllt den Likör nun in sterile Flaschen ab und verschließt diese direkt.

Zubereitung ohne spezielle Küchenmaschine:

  1. Gebt die Eigelbe, den Puderzucker und den Vanillezucker in einen Standmixer und mixt alles schön schaumig. Schält nun die Mango und schneidet das Fruchtfleisch herunter. Die restlichen Zutaten inklusive des Mangofruchtfleischs auch in den Mixer geben und nun alles ordentlich pürieren.

  2. Die Flüssigkeit in einen Topf geben und für 5 Minuten auf 70°C erhitzen (nicht kochen, sonst ist der Alkohol weg!!).

  3. Füllt den Likör nun in sterile Flaschen ab und verschließt diese direkt.



2 Kommentare

  1. Tolles Rezept, lieben dank dafür. Wie lange ist die Haltbarkeit, weiter so,LG Manuela

  2. Liebe Manuela,
    Das freut uns wirklich sehr 😃. Wenn es um die Haltbarkeit geht, können wir sagen, dass, wenn die Flaschen sauber und gut sterilisiert, die Eier ganz frisch sind, hält sich der Shot im Kühlschrank einige Monate. Aber so lange schaffen wir das meistens gar nicht 😂.
    Deine Jungs

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.