Suche

3 einfache Fruchtaufstriche mit Johannisbeere, Heidelbeere und Mirabelle

Es gibt Erinnerungen, die niemals verblassen, und in unser Familie sind das oft die, die in der Küche entstanden sind. Ich erinnere mich so gut daran, wie meine Mama früher immer Gelees aus den Früchten aus unserem Garten gekocht hat. Ja, richtig gehört – fast alle Früchte wurden zu Gelee verarbeitet, weil mein Bruder Obst nur in dieser Form gegessen hat. Klingt verrückt, oder?! Aber es war wirklich so. Und gerade wo der Sommer schon ein wenig fortgeschritten ist und die Gärten und Märkte mit Obst fast überlaufen, ist bei uns Geliersaison – am liebsten mit der Familie!

Mehr als nur Marmelade - Das Erbe unserer Familien

Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt. 

Das Gelieren ist also etwas, das wir schon unser ganzes Leben lang kennen und lieben gelernt haben. Doch heute machen wir das nicht nur aus der Not heraus, wie es bei unseren Müttern und Großmüttern oft der Fall war. Heute ist das Gelieren für uns eine Möglichkeit, unsere Kreativität auszuleben, Neues auszuprobieren und dabei richtig viel Spaß zu haben. 

Gelieren Diamant 6 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.
Gelieren Diamant 13 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.
Gelieren Diamant 1 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.

Es ist mehr, als nur das Einkochen selbst. Es geht um diese besonderen Momente, wenn man mit der Familie in der Küche steht, lacht, erzählt und gemeinsam etwas zaubert. Und gerade weil es so einfach ist – dank Diamant Zucker und seinen verschiedenen Gelierzuckern – bleibt viel Zeit für diese schönen und geselligen Momente in der Küche. Dabei geht es nicht nur um das Endprodukt, sondern vor allem um das Erlebnis an sich.

Gelieren Diamant 11 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.
Gelieren Diamant 15 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.

Unser Twist im Glas

Da kommen wir auch schon zu den Helden des Tages: Unsere neu kreierten Fruchtaufstriche. Mithilfe von Diamant Zucker sind wir ganz neue Wege gegangen und haben ein wenig mit den klassischen Rezepten gespielt.

Gelieren Diamant 23 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.
Gelieren Diamant 29 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.
Gelieren Diamant 21 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.
Gelieren Diamant 34 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.

Familientradition trifft auf Teamwork

Das Besondere am Gelieren? Es verbindet Generationen! Als wir Saschas Mama einluden, erwarteten wir eine nostalgische Reise, geprägt von Erinnerungen an die Kindheit, in der sie regelmäßig Gelees für die Familie zubereitete. Und genau das bekamen wir!

Mit einer unglaublichen Ruhe und Expertise hat sie direkt losgelegt und gab dabei den einen oder anderen Geheimtipp preis. Es war eine schöne Mischung aus Tradition und modernem Flair, denn auch Lea, als Teil unseres Teams, brachte sich voll ein. Natürlich wurde dabei viel gelacht, erzählt und natürlich experimentiert. Apropos  Geheimtipps – Diamant hat noch viele Tipps und Tricks zum Gelieren parat. Schaut doch einfach mal hier.

Was uns allen auch am Herzen lag, war natürlich das Verschenken. Dieser Moment, in dem ein liebevoll gemachtes Glas Fruchtaufstrich die Hände wechselt. Lea sorgte hier für den letzten Schliff, indem sie einige Gläser super schön beschriftete und dekorierte. Da sind wir beide einfach nicht so gut drin … Aber das Highlight war für mich, wie begeistert meine Mama von unseren Fruchtaufstrichkreationen mit dem kleinem Twist war. Ein wahrer Brückenschlag zwischen den Generationen.

RezeptE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

JOHANNISBEER GELEE MIT GRÜNEM TEE

Zutaten:
1 l kalter Johannisbeersaft
2 Beutel grüner Tee
1/2 Limette, der Saft davon
1 Pckg. Diamant Gelierzucker für Gelee

Zubereitung:
Gebt den Saft, den Zitronensaft und den Gelierzucker in einen großen Topf (mind. 6,5 Liter Volumen). Hängt nun die Teebeutel in den Topf und bringt alles unter Rühren zum Kochen.
Bei starker Hitze lasst es, ebenfalls unter Rühren, 4 Minuten sprudelnd kochen.
Füllt dann das Gelee in saubere und heiß ausgespülte Gläser ab und verschießt sie sofort mit einem ebenfalls sauberen Deckel.

MIRABELLEN FRUCHTAUFSTRICH MIT VANILLE UND RUM

Zutaten:
1,5 kg Mirabellen (entsteint)
1 Vanilleschote
1 Pckg. Diamant Gelierzucker 3:1
50 ml Rum

Zubereitung:
Gebt die gesäuberten und entsteinten Mirabellen und das Mark der Vanille in einen großen Topf (mind. 6,5 Liter Volumen). Zerkleinert oder püriert die Früchte so klein, wie ihr es am Liebsten mögt und fügt dann die Vanilleschote und den Gelierzucker hinzu.
Bringt alles unter Rühren zum Kochen und lasst es dann bei starker Hitze, ebenfalls unter Rühren, für 3 Minuten sprudelnd kochen.
Füllt den Aufstrich dann heiß in saubere und heiß ausgespülte Gläser ab und verschießt sie sofort mit einem ebenfalls sauberen Deckel.

BLAUBEER AUFSTRICH MIT THYMIAN UND ZITRONE

Zutaten:
250 g Blaubeeren
1/2 Zitrone (der Saft davon)
1 Stängel Thymian (die Blätter davon)
1 Pckg. Diamant Gelierzucker ohne Kochen

Zubereitung:
Stellt euch hierfür sofort schon saubere und heiß ausgespülte Gläser und Deckel bereit, denn die Zubereitung geht im Handumdrehen.
Gebt die sauberen Heidelbeeren ohne Stile mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel und püriert alles für ca. 45 Sekunden.
Füllt den Aufstrich sofort in die Gläser ab und verschließt sie.

Im Kühlschrank aufbewahrt, sollte der Fruchtaufstrich innerhalb von 14 Tagen verbraucht werden.

Ihr seht also, die Magie des Gelierens liegt nicht nur im köstlichen Ergebnis. Es geht um das gemeinsame Erlebnis, das Teilen von Geschichten und das Schaffen neuer Erinnerungen. Wir hoffen, dass unsere Geschichten und Rezepte euch inspirieren, selbst in die Küche zu gehen und eure eigenen Marmeladenträume zu verwirklichen. Denn am Ende sind es die kleinen Momente, die zählen, und die besten Geschenke sind die, die von Herzen kommen.

Eure Jungs

Fruchtaufstriche 1 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.

Johannisbeer Gelee mit grünem Tee

Rezept für 3 einfache Fruchtaufstriche. Mit Johannis- und Heidelbeere und Mirabelle. Gekocht und auch ohne Kochen geliert.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 6 Minuten
Gericht Fruchtaufstriche, Konfitüren, Marmeladen
Portionen 8 Gläser à 230 ml

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Zubehör

  • 8 Gläser mit Schraubdeckel 230 ml Volumen

Zutaten
  

  • 1 l kalter Johannisbeersaft
  • 2 Beutel grüner Tee
  • 1/2 Limette der Saft davon
  • 1 Packung Diamant Gelierzucker für Gelee

Anleitungen
 

  • Gebt den Saft, den Zitronensaft und den Gelierzucker in einen großen Topf (mind. 6,5 Liter Volumen). Hängt nun die Teebeutel in den Topf und bringt alles unter Rühren zum Kochen.
  • Bei starker Hitze lasst es, ebenfalls unter Rühren, 4 Minuten sprudelnd kochen.
  • Füllt dann das Gelee in saubere und heiß ausgespülte Gläser ab und verschießt sie sofort mit einem ebenfalls sauberen Deckel.
Stichwort Fruchaufstrich, Gelierzucker, Gelierzucker für Gelee, grüner Tee, Johannisbeere, Limette
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!
Gelieren Diamant 22 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.

Mirabellen Fruchtaufstrich mit Vanille und Rum

Rezept für 3 einfache Fruchtaufstriche. Mit Johannis- und Heidelbeere und Mirabelle. Gekocht und auch ohne Kochen geliert.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gericht Fruchtaufstriche, Konfitüren
Portionen 9 Gläser à 230 ml

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Zubehör

  • 9 Gläser mit Schraubdeckel 230 ml Volumen

Zutaten
  

  • 1,5 kg Mirabellen entsteint
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Packung Diamant Gelierzucker 3:1
  • 50 ml Rum

Anleitungen
 

  • Gebt die gesäuberten und entsteinten Mirabellen und das Mark der Vanille in einen großen Topf (mind. 6,5 Liter Volumen). Zerkleinert oder püriert die Früchte so klein, wie ihr es am Liebsten mögt und fügt dann die Vanilleschote und den Gelierzucker hinzu.
  • Bringt alles unter Rühren zum Kochen und lasst es dann bei starker Hitze, ebenfalls unter Rühren, für 3 Minuten sprudelnd kochen.
  • Füllt den Aufstrich dann heiß in saubere und heiß ausgespülte Gläser ab und verschießt sie sofort mit einem ebenfalls sauberen Deckel.
Stichwort Gelierzucker, Mirabellen, Rum, Vanille
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!
Gelieren Diamant 36 | Torsten hat das Haltbarmachen von Obst quasi schon mit der Muttermilch aufgesogen. Sowohl seine Oma als auch seine Mama haben ihn schon früh in die Welt der Fruchtaufstriche und Gelees eingeführt.

Blaubeer Aufstrich mit Thymian und Zitrone

Rezept für 3 einfache Fruchtaufstriche. Mit Johannis- und Heidelbeere und Mirabelle. Gekocht und auch ohne Kochen geliert.
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Gericht Fruchtaufstriche
Portionen 2 Gläser à 230 ml

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Zubehör

  • 2 Gläser und Schraubdeckel 230 ml Volumen

Zutaten
  

  • 250 g Blaubeeren
  • 1/2 Zitrone der Saft davon
  • 1 Stängel Thymian die Blätter davon
  • 1 Packung Diamant Gelierzucker ohne Kochen

Anleitungen
 

  • Stellt euch hierfür sofort schon saubere und heiß ausgespülte Gläser und Deckel bereit, denn die Zubereitung geht im Handumdrehen.
  • Gebt die sauberen Heidelbeeren ohne Stile mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel und püriert alles für ca. 45 Sekunden.
  • Füllt den Aufstrich sofort in die Gläser ab und verschließt sie.
  • Im Kühlschrank aufbewahrt, sollte der Fruchtaufstrich innerhalb von 14 Tagen verbraucht werden.
Stichwort Blaubeeren, Gelierzucker, Gelierzucker ohne Kochen, Thymianbutter, Zitrone
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!

Autor

Sascha

Ich habe ein Faible für bunte Muster und krasse Grafik-Shirts. In der Küche und im Leben bin ich total kreativ (manchmal sogar chaotisch, sagt Torsten). Sport gehört für mich – genau wie gutes Essen – zum Leben dazu.

Ich arbeite Selbstständig als Fotograf & Content Creator. Ich bin nicht nur für unseren Food-Blog verantwortlich, ich unterstütze darüber hinaus Firmen, Hersteller und Touristik-Agenturen mit meinem Knowhow in Sachen Content, Fotografie, Film und Social Media.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating