Choco Chip Cookies

Saftig weiche Cookies wie aus den USA

von | 28. Juli 2019 | Gebäcke & Pralinés, Rezepte

Wenn es eine Nascherei gibt, die wir über alles lieben, dann sind es Cookies! Die kleinen „Kekse“ sind ruckzuck gemacht und lassen sich so perfekt variieren. Aber wenn mögen wir sie am Liebsten in der amerikanischen Variante – schon weich und saftig im Kern! Genau so ein Rezept haben wir heute für euch.

Fudgy und voll mit Schokoloade

Diese Choco Chip Cookies sind das absolute Basisrezept für geniale Cookies. Nehmt einfach eure Lieblingsschokolade und mixt sie wild durcheinander – bei uns ist das eine 1:1 Mischung aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade.

Früher waren Kekse bei uns immer eben genau das KEKSIG, das heißt mit einem Biss und einem ordentlichen Brunch zerspringt so ein deutscher Keks dann auch einfach. Anders sieht es bei amerikanischen Cookies aus, die sind nämlich so richtig soft und fudgy in der Mitte.

Eine gewisse Sandwichkette hat diese Art Cookies in aller Munde gebracht und auf einmal war jeder verrückt danach. Auch wir! Das hat sich bis heute nicht geändert und so war es einfach logisch an einem Rezept zu basteln, dass uns diesen Genuss nach Hause holt.



Ein wenig „eingedeutscht“

So ein bisschen eingedeutscht haben wir den Cookie dann aber schon! Vor allem was die Zuckermenge angeht … die haben wir fast halbiert und dafür ein wenig mit der Menge an Mehl und Eiern experimentiert. Jetzt sind sie weich wie sie sein müssen, aber bei weitem nicht so süß.

Unsere Freunde wünschen sich eigentlich immer eine große Schüssel davon zu einer Party oder so. Die Choco Chip Cookies lassen sich aber auch einfach perfekt vorbereiten und mitnehmen!

Also egal ob für euer Keksglas zu Hause oder für die nächste Geburtstagsparty von Freunden, mit diesem Cookierezept werdet ihr sowas von gefeiert! Also viel Spaß beim Nachbacken.

Eure Jungs


Choco Chip Cookies

Rezept für saftig weiche Cookies wie in Amerika! Der perfekte Genuss und perfekt zum Mitnehmen.
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Gericht: Cookies, Gebäck, Kekse
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Cookies
Portionen: 30 Stück

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 300 g weicher brauner Zucker, oder normalen braunen Zucker
  • 2 Eier, L
  • 400 g Weizenmehl Type 405
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Baking Soda, alt. Natron
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 400 g Schokoladen Chips, Vollmilch & Zartbitter

Zubereitung

  • Heizt den Backofen auf 170 Grad vor. Bereitet eine Backblech mit Bachpapier vor.
  • Gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und verknetet die Masse zu einem sandigen Teig.
  • Zum Schluß hebt ihr die Schokostücke unter den Teig.
  • Jetzt nehmt ihr einen Eis-Portionierer, gebt den Teig auf das Backblech und schiebt alles für ca. 12 Minuten in den Ofen. Gegebenfalls müsst ihr eine andere Backdauer testen, denn jeder Ofen ist nunmal anders. Also am Besten erst mal nur einen Cookie zum probieren backen.
  • Und jetzt viel Spaß beim Schlemmen….die sind einfach gigantisch lecker!

Tipp von den Jungs

Wir nehmen auch gerne mal einen kleinen Mini-Eisportionierer und haben so eine Menge Mini-Cookies für zum Beispiel ein Partybuffet. Dann ändert sich die Backzeit auf ca. 6-7 Minuten.
Habt ihr das Rezept ausprobiert?Erwähne @diejungskochenundbacken oder nutze #rezeptvondenjungs!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.