Schokomuffins mit Kirschen & Nuss-Nougatcreme

Heute ist

CHERRY BOOM

BLOGPARADE

Heute begrüßen wir euch wieder zu einer wundervollen Blogparade!! Beim letzten mal drehte sich alles um Beeren, beim Berry Boom, und nun wird es höchste Zeit für den großen Auftritt der Kirsche. Ich, bzw. wir, lieben Kirschen über alles – als kleines Kind habe ich schon viel Zweit in Kirschbäumen verbracht und gemeinsam mit meinem Vater genascht bevor die roten Früchtchen überhaupt einen Eimer gesehen haben. Also wollte ich auch ein Rezept aus der Kindheit hervorholen und welches Kind steht nicht auf Schokomuffins mit Kirschen & Nuss-Nougat Creme – ok ok, ich glaube jeder Erwachsene auch!

Schokomuffins gehen immer!

Die Kirschenzeit ist auch eine dieser Zeiten im Jahr auf die wir uns immer mächtig freuen! Kuchen mit Kirschen sind generell meine absoluten Favoriten egal ob Klassiker wie die Schwarzwälder Kirschtorte, mein All-Time-Favorite Kirschstreusel oder auch ein Cherry Pie. Richtig saftig leckere Schokomuffins standen aber eh schon ewig auf meiner Liste und gepaart mit Kirschen war die perfekte Gelegenheit das Ganze umzusetzen.

Schokomuffins sind einfach so ein sicherer Kandidat, mit dem man so ziemlich jeden glücklich macht – mich auf jeden Fall!! Als i-Tüpfelchen kommt dann auch noch ein wenig Nuss-Nougat Creme am Ende drauf und für ein wenig mehr Knuspereffekt spielen auch schokoladige Streusel eine Rolle. Ich würde sagen ihr habt mich erwischt … in diesem Schokomuffin ist alles, das isch schon seit Kindertagen liebe:

Wenn ich euch jetzt nicht überzeugt habe, dann nehme ich mir gerne noch eine große Menge Blogger als Verstärkung dazu!!

Ohne Ende .

Wir freuen uns immer bei so themenbezogenen Blogparaden mitzumachen. Meist gibt es dann vorher immer schon eine Liste, damit es nicht 6 mal das gleiche Rezept gibt, aber wir sind da schon immer so unfassbar begeistert wie vielfältig die Rezepte sind!! Ihr werdet also sehen mit der Kirsche geht so Einges und wie immer wollen wir Jana von Nom Noms Food und Nicole von Zuckerdeern für die tolle Orga und die Idee danken.

Wir haben schon ein paar Favoriten dabei und auch schon den ein oder anderen Link abgespeichert. Lange hatten wir auch überlegt mit der Kirsche zu kochen, denn das geht auch ganz wunderbar und sind besonders glücklich darüber auch ein herzhaftes Rezept erspäht zu haben – das wird defintiv ausprobiert.

Nun wollen wir euch aber erst mal unser Rezept zeigen und direkt im Anschluss findet ihr eine Liste mit allen Rezepten unserer leiben Bloggerkollegen, die mitgemacht haben.

Wir hoffen unsere Schokomuffins mit Kirschen und Nuss-Nougat Creme begeistern euch auch so sehr – ganz egal ob für Kinder gebacken oder einfach für euch selbst.

Lasst es euch schmecken und verratet uns doch mal euer liebstes Rezept mit Kirschen!!

Eure Jungs 

Schokomuffins mit Kirschen und Nussnougatcreme

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Dessert, Kuchenbuffet, Sweet Table
Portionen 12 Muffins

Zutaten
  

Der Muffinteig

  • 100 ml Vollmilch
  • 1 Ei
  • 100 ml Pflanzenöl neutral
  • 160 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packg. Backpulver
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 20 Kirschen entsteint und in Würfel geschnitten

Der Crumble

  • 25 g Butter kalt
  • 20 g Weizenmehl Type 405
  • 10 g Kakaopulver
  • 35 g Zucker

Und was noch?

  • 12 Kirschen mit Stiel
  • 12 TL Nussnougatcreme

Anleitungen
 

  • Heizt euren Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor und stellt euch ein Muffinbackblech mit Muffinförmchen bereit.
  • Füllt die Milch und das Ei in eure Rührschüssel. Schlagt beides kräftig auf und gießt, unter weiterem Aufschlagen, das Öl in einem dünnen Strahl dazu. Gebt die restlichen Zutaten dazu und rührt alles noch einmal gründlich auf. Wenn der Teig schön glatt ist, hebt die Kirschenwürfel unter.
  • Verteilt den Teig auf die 12 Förmchen und stellt die Form kurz zur Seite. Gebt die Zutaten für den Schokocrumble in eine Schüssel und knetet vorsichtig, alles mit den Händen zu einem bröseligen Teig. Verteilt den Crumble auf den Muffinteig und backt die Muffins für 15-20 Minuten.
  • Wenn sie gar sind, lasst die Muffins auf einem Kuchengitter komplett auskühlen, streicht je einen Teelöffel der Nussnougatcreme auf die Muffins und toppt sie mit einer Kirsche.
Stichwörter Kirschen | Kirschmuffins | Muffins | schokolade
Rezept ausprobiert?Erzähl uns wie du es fandest.
Position

Sascha

Ich habe ein Faible für bunte Muster und krasse Grafik-Shirts. In der Küche und im Leben bin ich total kreativ (manchmal sogar chaotisch, sagt Torsten). Sport gehört für mich – genau wie gutes Essen – zum Leben dazu.

Ich arbeite Selbstständig als Blogger & Content Creator. Ich bin nicht nur für unseren Food-Blog verantwortlich, ich unterstütze darüber hinaus Firmen, Hersteller und Touristik-Agenturen mit meinem Knowhow in Sachen Content, Fotografie, Film und Social Media.

4 Antworten

    1. Hallo Magdalena,
      toll, dass sie Dir geschmeckt haben. Beim nächsten Mal darfst Du uns gerne ein Foto mit senden :-).
      Immer toll, wenn unsere Leser auch ihre Ergebnisse zeigen.
      Liebe Grüße
      Deine Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Neue Beiträge

"Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, 
ist bleibend."