Suche

Rhabarber Muffins mit Pistazien: Fix auf dem Tisch und fix vernascht!

Kaum hat die Rhabarber-Saison gestartet, ist sie auch fast schon wieder vorbei. Naja. Noch stecken wir ungefähr in der Mitte, aber da die Zeit, in der wir Rhabarber ernten und genießen können, so kurz ist, freuen wir beide uns immer ganz besonders darauf. Grund genug, heute wieder einmal mit einer lieben Foodblogger-Kollegin eine neue runde “Fix auf dem Tisch” zu zaubern. Das Thema … wer aufgepasst hat, weiß das schon … “Rhabarber” natürlich.

Rhabarber ist so fantastisch vielseitig

Ich habe keine Ahnung, woran das liegt. Vielleicht aber daran, dass Rhabarber ja gar kein Obst, sondern ein Gemüse ist. Aber Rhabarber passt für uns doch zu so vielen verschiedenen Gerichten. Wir lieben ihn natürlich in jeder Form von Kuchen, in Gebäcken, als Marmeladen oder als Kompotte.  Und auch zu unserer “Fix auf dem Tisch”-Runde bleibt es aber bei süß. Wir haben dafür Rhabarber-Muffins mit Pistazien gezaubert.

Rhabarber Pistazien Muffins 3 | Ich habe keine Ahnung, woran das liegt. Vielleicht aber daran, dass Rhabarber ja gar kein Obst, sondern ein Gemüse ist. Aber Rhabarber passt für uns doch zu so vielen verschiedenen Gerichten. Wir lieben ihn natürlich in jeder Form von Kuchen, in Gebäcken, als Marmeladen oder als Kompotte.  Und auch zu unserer "Fix auf dem Tisch"-Runde bleibt es aber bei süß. Wir haben dafür Rhabarber-Muffins mit Pistazien gezaubert.
Rhabarber Pistazien Muffins 4 | Ich habe keine Ahnung, woran das liegt. Vielleicht aber daran, dass Rhabarber ja gar kein Obst, sondern ein Gemüse ist. Aber Rhabarber passt für uns doch zu so vielen verschiedenen Gerichten. Wir lieben ihn natürlich in jeder Form von Kuchen, in Gebäcken, als Marmeladen oder als Kompotte.  Und auch zu unserer "Fix auf dem Tisch"-Runde bleibt es aber bei süß. Wir haben dafür Rhabarber-Muffins mit Pistazien gezaubert.

Aber auch könnt ihr Rhabarber perfekt für herzhafte Gerichte einsetzen. Wir selber haben zum Beispiel die Überbackenen Ofenhackbällchem mit grünem Spargel & Rhabarber auf dem Blog. Einige herzhafte Rezepte haben wir schon seit langem auf dem Schirm und haben auch einige davon ausprobiert. Leider sind sie noch nicht vor Saschas Linse gehüpft, so dass ihr da noch ein wenig warten müsst. Aber wir versprechen euch, dass es davon noch einige weitere geben wird. Heute allerdings erst einmal unsere Rhabarber-Muffins mit Pistazien.

Rhabarber & Pistazie. Eine tolle Kombi.

Rhabarber und Pistazien sind einfach das richtig gutes Team! Der säuerliche und leicht herbe Geschmack des Rhabarbers passt einfach perfekt zur milden, leicht nussigen Note der Pistazien. Und wenn ihr für unsere Rhabarber Muffins mit Pistazie auch noch leicht gesalzene Pistazien verwendet, bringt das nochmal mehr Spannung in eure Muffins. Denn diese drei Aromen ergänzen sich einfach großartig und sorgen für ein harmonisches Geschmackserlebnis. Die knackigen Pistazien bringen auch noch einen leichten Crunch mit in die saftigen Muffins und damit habt ihr eine super ausgewogene und spannende Kombination von Geschmack und Textur.

Ihr seht schon, dass wir heute leider nicht so viele in unserer regelmäßigen Fix-auf-dem-Tisch-Runde sind, aber manchmal ist es gar nicht so einfach, so viele Leute unter einen Hut zu bekommen und Termine zu finden, wo alle immer ausreichend Zeit finden. Aber dennoch haben wir uns gedacht, dass euch eine kleine, aber feine Runde trotzdem gefallen wird. Schaut euch daher unbedingt das tolle Rhabarber-Rezept von Jana an und probiert am besten unsre beiden Rezepte  aus.

Rezept

Zutaten:

200 g Rhabarber, klein gewürfelt
200 g Zucker
200 g Weizenmehl Type 405
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
120 ml Pflanzenöl
2 Eier
120 ml Joghurt
1 TL Vanilleextrakt
100 g Pistazien, gehackt

Zubereitung:
Stellt euch alle Zutaten, wie oben beschrieben, sowie ein Muffinblech mit Muffinförmchen bestückt bereit und heizt euren Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor. Es werden ca. 12-15 Muffins.

Vermengt in einer Schüssel die Zutaten Zucker bis Salz und verquirlt in einer weiteren das Pflanzenöl bis Vanilleextrakt. Dann gebt die trockenen Zutaten zur flüssigen Masse, verrührt alles gründlich miteinander und rührt etwa 2/3 der Pistazien darunter.

Verteilt den Teig nun auf die Förmchen, setzt die übrigen Pistazien den darauf und backt sie für 20-25 Minuten.

Lasst sie abkühlen und genießt sie noch leicht warm oder abgekühlt.

Rhabarber Pistazien Muffins 6 | Ich habe keine Ahnung, woran das liegt. Vielleicht aber daran, dass Rhabarber ja gar kein Obst, sondern ein Gemüse ist. Aber Rhabarber passt für uns doch zu so vielen verschiedenen Gerichten. Wir lieben ihn natürlich in jeder Form von Kuchen, in Gebäcken, als Marmeladen oder als Kompotte.  Und auch zu unserer "Fix auf dem Tisch"-Runde bleibt es aber bei süß. Wir haben dafür Rhabarber-Muffins mit Pistazien gezaubert.

Da die Runde ja winziger nicht geht, sollte das für euch doch überhaupt kein Problem sein, oder?! Die Rezepte sind fix auf dem Tisch und da machen unsere Rhabarber Muffins mit Pistazie auch keine Ausnahme. Wir freuen uns, was ihr von unserer Kombination haltet und wie sie euch geschmeckt hat. Jetzt erst mal viel Spaß beim Backen und beim Genießen.

Eure Jungs

Rhabarber Pistazien Muffins 3 | Ich habe keine Ahnung, woran das liegt. Vielleicht aber daran, dass Rhabarber ja gar kein Obst, sondern ein Gemüse ist. Aber Rhabarber passt für uns doch zu so vielen verschiedenen Gerichten. Wir lieben ihn natürlich in jeder Form von Kuchen, in Gebäcken, als Marmeladen oder als Kompotte.  Und auch zu unserer "Fix auf dem Tisch"-Runde bleibt es aber bei süß. Wir haben dafür Rhabarber-Muffins mit Pistazien gezaubert.

Rhabarber Muffins mit Pistazien

Rezept für Rhabarber Muffins mit Pistazien. Fix und einfach zubereitet sind die Muffins in gut 30 Minuten fertig. Ein perfekter Frühlings-Muffin.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Kaffee & Kuchen
Portionen 14 Muffins

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Zutaten
  

  • 200 g Rhabarber klein gewürfelt
  • 200 g Zucker
  • 200 g Weizenmehl Type 405
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Pflanzenöl
  • 2 Eier
  • 120 ml Joghurt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Pistazien gehackt

Anleitungen
 

  • Stellt euch alle Zutaten, wie oben beschrieben, sowie ein Muffinblech mit Muffinförmchen bestückt bereit und heizt euren Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor. Es werden ca. 12-15 Muffins.
  • Vermengt in einer Schüssel die Zutaten Zucker bis Salz und verquirlt in einer weiteren das Pflanzenöl bis Vanilleextrakt. Dann gebt die trockenen Zutaten zur flüssigen Masse, verrührt alles gründlich miteinander und rührt etwa 2/3 der Pistazien darunter.
  • Verteilt den Teig nun auf die Förmchen, setzt die übrigen Pistazien den darauf und backt sie für 20-25 Minuten.
  • Lasst sie abkühlen und genießt sie noch leicht warm oder abgekühlt.
Stichwort Fix auf dem Tisch, Muffins, Pistazien, Rhabarber, Rhabarber Muffins
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!

Autor

Torsten

Ich liebe Ordnung und arbeite im Job  und in der Küche gern strukturiert (Sascha sagt, ich bin sein Ruhepol). Bei mir müssen Hemden und Shirts einfarbig sein – so fühle ich mich am wohlsten. Zu einem richtig guten Whisky würde ich niemals Nein sagen.

Ich bin ein totaler Familienmensch und fahre jeden Tag zu meiner lieben Oma Lore. Wir albern rum, lachen und sind einfach zusammen.Manchmal bringe ich ihr ein saftiges Stück Nusskuchen aus unserer Küche mit. Den mag‘ sie am liebsten.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating