Rezept für Mandelmuffins mit Pflaume und Mohn. Der Teig ist schnell vorbereitet und die Muffins im Nu gebacken. Fix und heiß auf dem Tisch.

Mandelmuffins mit Pflaume und Mohn

Endlich ist es Pflaumenzeit, und natürlich haben wir uns gleich in die Küche gestürzt, um neue Köstlichkeiten zu kreieren. Wir haben euch gefragt, welches Pflaumenrezept ihr zuerst sehen wollt, und die Wahl ist auf „Mandelmuffins mit Pflaume und Mohn“ gefallen. Ein wahrhaftiger Herbstgenuss!
Das Rezept ist eine Kombination aus süßen Zwetschgen, knusprigen Mandelblättchen und einer Prise Mohn – die ultimative „Spätsommer-Herbst-Muffin-Version“! 🍂

Eure Jungs 👨🏻‍🤝‍👨🏼

#zwetschgen #muffins #mandelmuffins#diejungskochenundbacken #einfacherezepte

Rezept für Mandelmuffins mit Pflaume und Mohn. Der Teig ist schnell vorbereitet und die Muffins im Nu gebacken. Fix und heiß auf dem Tisch.

Unsere Lieblingsrezepte mit Zwetschgen von lieben Bloggerfreund:Innen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Rezept

Zutaten für 18 Muffins:
2 Eier
150 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt
1/2 Fl. Bittermandelaroma
150 ml Pflanzenöl
125 ml Buttermilch
250 g Weizenmehl Type 405
1 Päckchen Backpulver
1 EL Mohn
1 Prise Salz
10 Zwetschgen, halbiert und entkernt
Mandelblättchen für den Crunch

Zubereitung:
Schlagt die Eier mit Zucker, Vanilleextrakt und Bittermandelaroma schaumig auf.
Unter stetem Rühren das Öl und die Buttermilch hinzufügen.
Das Mehl mit Backpulver, Mohn und Salz vermengen und vorsichtig unterheben.
Den Teig in etwa 18 Muffinförmchen verteilen und jeweils eine halbe Zwetschge daraufsetzen.
Ein paar Mandelblättchen darüberstreuen und die Muffins bei 180 Grad für etwa 20-25 Minuten backen. Macht die Stäbchenprobe, um sicherzugehen, dass sie durch sind.

Lasst sie auskühlen und dann heißt es nur noch: Genießen!

Zucchiniröllchen mit Schinken & Käse. Als Partysnack oder mit Tomatensauce eine leckere Vorspeise.

Zucchiniröllchen

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gericht Gemüsebeilage, Snack
Portionen 1 Auflaufform

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Zutaten
  

Die Zucchini

  • 1 große Zucchini dünn längs geschnitten
  • 10 Scheiben gekochter Schinken dünn und halbiert
  • 200 g Provolone in Scheiben
  • 150 g Parmesan gerieben

Die Marinade

  • 150 ml Olivenöl
  • 1 geriebene Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer

Die Panade

  • 200 g Semmelbrösel
  • 1 TL Oregano

Für die Tomatensauce

  • Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 g Tomaten Passata
  • 1 1/2 TL Oregano
  • 1 1/2 Salz
  • 1 TL Pfeffer

Anleitungen
 

Die Zucchini

  • Ihr beginnt mit der Vorbereitung der Zucchini und den weiteren Hauptzutaten. Also die Zucchini in lange dünne Scheiben schneiden und den Provolone so zuschneiden, dass er perfekt auf die Zucchinischeiben passt.

Die Marinade

  • In einer Schüssel verrührt ihr das Olivenöl, die geriebene Knoblauchzehe, das Salz und den Pfeffer miteinander. Die Zucchinischeiben wendet ihr darin sorgfältig von beiden Seiten, sodass sie vollständig mit der Marinade bedeckt sind.

Die Panade

  • Mischt die Semmelbrösel mit dem Oregano und dem geriebenen Parmesan in einer weiteren Schüssel oder auf einem Teller. Die in der Marinade gewendeten Zucchinischeiben paniert ihr anschließend in dieser Mischung.

Die Füllung

  • Auf jede Zucchinischeibe legt ihr Schinken und Provolone. Dann rollt ihr sie orsichtig auf und setzt jedes Röllchen in eine gefettete Auflaufform.

Das Backen

  • Bei 180°C Ober-/Unterhitze backt ihr die Röllchen etwa 25 Minuten lang. Für ein goldbraunes Finish, könnt ihr für die letzten 5 Minuten den Grill zuschalten.

Die Tomatensauce:

  • Würfelt die Zwiebeln und reibt die Knoblauchzehen. Erhitzt dann Olivenöl in einer Pfanne und bratet beides darin glasig an.
  • Gebt die restlichen Zutaten dazu und lasst die Sauce 20 Minuten köcheln.
Stichwort Involtini, Käse, Röllchen, Schinken, Zucchini, Zucchiniröllchen
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!

Autor

Torsten

Ich liebe Ordnung und arbeite im Job  und in der Küche gern strukturiert (Sascha sagt, ich bin sein Ruhepol). Bei mir müssen Hemden und Shirts einfarbig sein – so fühle ich mich am wohlsten. Zu einem richtig guten Whisky würde ich niemals Nein sagen.

Ich bin ein totaler Familienmensch und fahre jeden Tag zu meiner lieben Oma Lore. Wir albern rum, lachen und sind einfach zusammen.Manchmal bringe ich ihr ein saftiges Stück Nusskuchen aus unserer Küche mit. Den mag‘ sie am liebsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating