Suche
Rezept für Fixes Stollen-Gebäck. Unser Stollengebäck wird ohne Hefe ohne Marzipan und ohne Zitronat gebacken. Also für fast jeden ein Genuss ...

Fixes Stollen-Gebäck | Perfekt für die, die nicht warten können

Fixes Stollen-Gebäck. Frisch in der Adventszeit. Ihr werdet euch wundern, dass wir heute noch mit einem Stollen-Rezept um die Ecke kommen. Normalerweise brauchen Stollen ja eine gute Vorbereitung- aber vor allem eine lange Lagerzeit, damit sie richtig gut durchziehen können. wir haben uns gedacht, dass wir das gerne abkürzen würden und haben unser fixes Rezept für ein Stollen-Gebäck umgesetzt.

Und das allerbeste, dies ist nur 1 Rezept von insgesamt 24,  das im Rahmen des diesjährigen XMAS-Boom-Adventskalender im Dezember für euch bereit stehen. Gestern konntet ihr die mega leckeren Pistazien-Elisabethlebkuchen von Miss Grünkern sehen und morgen zeigt euch Feiertäglich XXX. Wer noch alles mit dabei ist, das zeigen wir euch weiter unten.

Fixes Stollen-Gebäck - perfekt für den schnellen Genuss.

Wir haben ja schon ein paar Rezepte, die sich um Stollen drehen, gebacken. Da war zum Beispiel unser Dresdner Stollen, oder sollen wir ihn lieber Stollen “Dresdner Art” nennen? Oder auch unseren Rotweinstollen. Aber am liebsten ist mir persönlich unser Stollen Guglhupf. Den könnte ich eigentlich immer essen. Da ist dieses Rezept für fixes Stollen-Gebäck eine echte Konkurrenz. Aber eine schon jetzt lieb gewonnene.

Wir beide sind meisten nicht gut darin, zu warten, bis wir etwas gebackenes probieren zu können. Daher sind dieses Stollen-Gebäck genau das Richtige für all diejenigen von euch, die ebenfalls lieber früher, als später von den selbst gebackenen Leckereien zu probieren. Wir haben dieses Mal für einige von euch auf Marzipan verzichtet und dafür etwas Bittermandelaroma mit eingarbeitet. Zitronat oder Orangeat ist ebenfalls nicht enthalten, da wir beide da selber keine großen Fans von sind. Und dann haben wir auch keine Hefe im Stollen. Ihr seht, es wird mal ganz anders, als üblich.

Dies sind alle Teilnehmer:innen am XMAS-Boom Adventskalender 2023:

Schaut euch an, wer alles in diesem Jahr mit dabei ist und besucht die tollen Köstlichkeiten, die sich alle für euch überlegt haben.

1. Dezember | Jankes Seelenschmaus
2. Dezember | freiknuspern
3. Dezember | Kuechenchaotin
4. Dezember | Zimtkeks und Apfeltarte
5. Dezember | Meine Torteria
6. Dezember | Möhreneck
7. Dezember | Labsalliebe
8. Dezember | was eigenes
9. Dezember | Emma´s Lieblingsstücke
10. Dezember | Nom Noms food
11. Dezember | Food’n’Photo
12. Dezember | Die Jungs kochen und backen
13. Dezember | Feiertäglich
14. Dezember | Pottgewächs
15. Dezember | 1x umrühren bitte aka kochtopf
16. Dezember | Bake to the roots
17. Dezember | SavoryLens
18. Dezember | USA kulinarisch
19. Dezember | Lebkuchennest
20. Dezember | Madame Dessert
21. Dezember | Wienerbroed
22. Dezember | das Knusperstübchen
23. Dezember | Pottlecker
24. Dezember | fräulein glücklich

XMAS Boom Adventskalender 2023

Rezept

Zutaten:
150 g Butterwürfel weich
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Vanillezucker 
2 Eier L
300 g Magerquark
2 EL Cointreau
1 Portion Bittermandelaroma
600 g Weizenmehl Type 405 18 g Backpulver
100 g Rosinen
60 g Pistazien gehackt
80 g Mandeln gehackt
80 g Mandeln gestiftet
120 g Butter geschmolzen 
5 EL Puderzucker 

Zubereitung:
Schlagt die Butter mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig und rührt die Eier, den Quark, den Cointreau und das Bittermandelaroma unter. Vermischt das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel und rührt es ebenfalls hinzu, bis ein glatter Teig entsteht. 

Hebt die Rosinen, Pistazien und Mandeln unter die Teigmasse und formt eine Rolle daraus, verpackt sie in Frischhaltefolie und stellt sie für mindestens 1 Stunde kalt. 

Heizt euren Backofen auf 160°C Umluft vor und belegt 2 Backbleche mit Backpapier. Stecht nun ca. 20 gleich große Stücke vom Teig ab und bringt jedes in die typische Stollenform. 

Legt die Ministollen auf die Bleche und backt sie nacheinander für ca. 20 Minuten. Schmelzt in der Zwischenzeit die Butter und pinselt sofort nach dem Backen jeden Stollen damit ein. 

Nun noch eine gute Schicht mit Puderzucker bestäuben und die Stollen können abkühlen. 

TIPPS VON DEN JUNGS 

Wir haben die Stollen dieses Mal ohne Marzipan zubereitet und nur etwas Bittermandelaroma für den Marzipangeschmack genutzt. Ihr könnt natürlich auch Marzipan verwenden. Dazu einfach eine Rolle formen, den Teig leicht ausrollen und die Marzipanrolle darin einschließen, so dass ihr eine Teigrolle mit Marzipan in der Mitte habt 

Rezept für Fixes Stollen-Gebäck. Unser Stollengebäck wird ohne Hefe ohne Marzipan und ohne Zitronat gebacken. Also für fast jeden ein Genuss ...

Und wie sieht es bei euch aus? Seid ihr eher das Team Marzipan oder doch lieber ohne? Das ist zwar nicht so eine bewegende Frage, wie die, ob mit oder ohne Rosinen. Aber wir sind sicher, dass einige von euch Marzipan lieben und andere einfach so gar nicht. Wir beide sind auf jeden Fall immer offen für Marzipan. Aber wie unser fixes Stollen-Gebäck zeigt, können wir auch mal super ohne auskommen.

Jetzt hoffen wir, dass wir euch mit unserem Stollen-Gebäck so richtig Appetit machen konnten und ihr ganz schnell damit beginnt, es selber einmal auszuprobieren. Wir sind natürlich immer ganz gespannt auf euer Feedback und hoffen, dass es euch genauso gut schmecken wird, wie uns. Vergesst aber auf keinen Fall, euch jedes der anderen 23 Rezepte anzuschauen, die unsere XMAS-Boom-Kolleg:innen für uns alle gezaubert haben.

Eure Jungs

Rezept für Fixes Stollen-Gebäck. Unser Stollengebäck wird ohne Hefe ohne Marzipan und ohne Zitronat gebacken. Also für fast jeden ein Genuss ...

Fixes Stollen-Gebäck

Rezept für Fixes Stollen-Gebäck. Unser Stollengebäck wird ohne Hefe ohne Marzipan und ohne Zitronat gebacken. Also für fast jeden ein Genuss ...
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Kühlzeit 1 Stunde
Gericht Weihnachtsbäckerei
Portionen 20 Stück

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Zutaten
  

  • 150 g Butterwürfel weich
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 Eier L
  • 300 g Magerquark
  • 2 EL Cointreau
  • 1 Portion Bittermandelaroma
  • 600 g Weizenmehl Type 405
  • 18 g Backpulver
  • 100 g Rosinen
  • 60 g Pistazien gehackt
  • 80 g Mandeln gehackt
  • 80 g Mandeln gestiftet
  • 120 g Butter geschmolzen
  • 5 EL Puderzucker

Anleitungen
 

  • Schlagt die Butter mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig und rührt die Eier, den Quark, den Cointreau und das Bittermandelaroma unter. Vermischt das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel und rührt es ebenfalls hinzu, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Hebt die Rosinen, Pistazien und Mandeln unter die Teigmasse und formt eine Rolle daraus, verpackt sie in Frischhaltefolie und stellt sie für mindestens 1 Stunde kalt.
  • Heizt euren Backofen auf 160°C Umluft vor und belegt 2 Backbleche mit Backpapier. Stecht nun ca. 20 gleich große Stücke vom Teig ab und bringt jedes in die typische Stollenform.
  • Legt die Ministollen auf die Bleche und backt sie nacheinander für ca. 20 Minuten. Schmelzt in der Zwischenzeit die Butter und pinselt sofort nach dem Backen jeden Stollen damit ein.
  • Nun noch eine gute Schicht mit Puderzucker bestäuben und die Stollen können abkühlen.

Notizen

Wir haben die Stollen dieses Mal ohne Marzipan zubereitet und nur etwas Bittermandelaroma für den Marzipangeschmack genutzt. Ihr könnt natürlich auch Marzipan verwenden. Dazu einfach eine Rolle formen, den Teig leicht ausrollen und die Marzipanrolle darin einschließen, so dass ihr eine Teigrolle mit Marzipan in der Mitte habt.
Stichwort Mini-Stollen, Schneller Stollen, Stollen-Gebäck
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!

Autor

Torsten

Ich liebe Ordnung und arbeite im Job  und in der Küche gern strukturiert (Sascha sagt, ich bin sein Ruhepol). Bei mir müssen Hemden und Shirts einfarbig sein – so fühle ich mich am wohlsten. Zu einem richtig guten Whisky würde ich niemals Nein sagen.

Ich bin ein totaler Familienmensch und fahre jeden Tag zu meiner lieben Oma Lore. Wir albern rum, lachen und sind einfach zusammen.Manchmal bringe ich ihr ein saftiges Stück Nusskuchen aus unserer Küche mit. Den mag‘ sie am liebsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating