Orientalisches Omelette mit Sucuk

Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.

Orientalisches Omelette

Tatsächlich kam die ursprüngliche Idee wieder einmal von unserer Lea. Sie weiß, dass ich so gerne Eiergerichte esse und sie selber hat sich schon super häufig ein Menemen zubereitet. Und wer schonmal Omelette in einer Pfanne zubereitet hat, der weiß, dass es super wichtig ist, dass die Pfanne das Eiergericht auch loslässt und es nicht darin fest haftet. Die neue Pfanne Ceramic Control    ist mit einer Keramikversiegelung beschichtet – da kann einfach nichts ankleben. Die Versiegelung sorgt nicht nur dafür, dass die Gerichte nicht am Pfannenboden haften bleiben, sondern bietet auch knusprige Bratergebnisse.
Orientalisches Omelett 1 | Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.
Orientalisches Omelett 3 | Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.
Orientalisches Omelett 6 | Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.
Orientalisches Omelett 9 | Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.

Drei weitere Ideen, die perfekt für unsere Keramik-Pfanne geeignet sind.

  • Pfannenpilzen - Ohne Fett angebratene Pilze behalten reduzieren ihre Größe nicht so sehr, wie mit fett. In der Keramik-Pfanne geht das perfekt.
    Unser Favorit
  • Hähnchenfilet - die Pfanne mit ein wenig Olivenöl ausgestrichen, reicht aus, um ein Hähnchenfilet perfekt in der Keramik-Pfanne zu garen.
  • Karamell - Die Zubereitung von Karamell ist manchmal wirklich unschön, weil sich Verkrustungen so schlecht wieder lösen. Durch die Keramik-Beschichtung läuft die Säuberung fast von alleine.

Wir haben früher schon einmal eine Keramik-Pfanne ausprobiert. Und wir waren so gar nicht begeistert. Daher waren wir auch ein wenig skeptisch, ob die Ceramic Control mehr kann. Und wir würden es sagen, wenn es nicht so wäre. Wir verwenden aktuell kaum eine andere Pfanne, wenn es darum geht, dass nichts mehr ankleben soll. Die rote Thermosignal-Markierung in der Mitte der Pfanne zeigt euch genau an, wann die Pfanne die richtige Temperatur hat. Dann wird der Punkt einheitlich rot. Daher ist unser orientalisches Omelett ein echt guter Test für euch und die neue Pfanne. Dass wir zum Anbraten des Gemüses ein wenig Olivenöl verwendet haben, liegt nur daran, dass wir somit leckere Röstaromen bekommen. 

Orientalisches Omelett 10 | Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.
Orientalisches Omelett 11 | Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.

Eierspeisen - so vielfältig.

Was sind denn so eure Lieblingsgerichte, wenn es um Eierspeisen geht? Ich kann mich da oftmals gar nicht so richtig entscheiden. Vor allem nicht zu Hause. Sonntag ist nämlich unser Frühstücks-Tag. Und da tischen wir auch in der Regel richtig auf. Und Eier dürfen einfach nicht fehlen bei uns. Ich liebe Spiegelei (fast) über alles. Aber ich mag es auch so gerne ein cremiges Rührei auf einem Brot mit Käse zu genießen. Ein gekochtes Ei mit dem Eiklar fest und dem Eigelb ganz weich bis flüssig, steht fast schon an zweiter Stelle. Ein leckeres Omelette esse ich in der Regel eher im Hotel zum Frühstück. Am liebsten frisch gemacht mit den Zutaten, auf die ich gerade Lust habe.

Rezept

Zutaten:

1 Schalotte, feine Scheiben
1 Spitzpaprika, feine Ringe
5 Cocktailtomaten, geviertelt
50 g Sucuk
1 TL Butter
1 TL Olivenöl
1 Handvoll Petersilie, gehackt
5 Eier
1 Messerspitze geräucherter Paprika
1 Messerspitze Chiliflocken
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer

Zubereitung:
Stellt euch alle Zutaten, wie oben beschrieben bereit. Erhitzt dann in der Pfanne die Butter und das Olivenöl und bratet die Schalotten und Spitzpaprika bei mittel hoher Temperatur kurz an, bevor ihr dann die Sucuk und Cocktailtomaten dazu gebt. Reduziert nun die Temperatur auf ca. 1/3 der möglichen Hitze.

In einer Schüssel quirlt ihr unterdessen die Eier mit den restlichen Gewürzen auf.

Nun rührt ihr die Petersilie in der Pfanne mit unter und gießt die Eimasse darüber.

Lasst nun die Eimasse langsam stocken und sobald das meiste davon fest ist, wendet ihr das Omelette und bratet die Seite nur kurz noch an. Dann könnt ihr schon ans Genießen gehen. Perfekt dazu passen ein paar Scheiben angebratenes Fladenbrot.

Orientalisches Omelett 18 | Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.

Aber warum gibt es ein Omelette nicht so oft zu Hause? Es kann kaum daran liegen, dass es viel Arbeit ist und dass wir keine Zutaten da hätten. Weil es doch so easy zu variieren ist, ist ein Omelette auch in wenigen Minuten vorbereitet und dann auch schnell gebacken. Unser orientalisches Omelette benötigt schon ein paar Minuten mehr. Aber das liegt daran, dass wir die Portion in unserer neuen Ceramic Control direkt für mindestens 3 Personen zubereitet haben. Wenn ihr eine kleiner Menge macht, dann seid ihr genauso schnell, wie bei einem üblichen Omelette.

Wir sind sicher, dass ihr unser orientalisches Omelette sofort einmal als Ideengeber nehmen und zubereiten solltet. Wenn ihr die eine oder andere Zutat durch etwas anderes ersetzen wollt, oder einfach keine Sucuk dafür anbraten möchtet, dann tauscht da gerne ein wenig durch. Dafür ist unser Rezept ganz hervorragend geeignet. Deshalb wünschen wir euch jetzt ganz viel Spaß beim Ausprobieren und vor allem beim Genießen.

Eure Jungs

Orientalisches Omelett 15 | Wer von euch weiß es noch nicht? Ich bin ein kleiner Eiervernichter. Ich habe überhaupt keine Ahnung, warum, aber ich könnte jeden Tag mindestens als Frühstück 2 Eier in jeglicher Form futtern. Und da wir ein leckeres Rezept für die neue Keramik-Pfanne unseres langjährigen Partners Tefal suchten, kam uns ein orientalisches Omelette mit Sucuk gerade Recht. Ich bin auf jeden Fall schon ein richtiger Fan davon und werde uns sonntags gerne mal öfter eines zubereiten.

Orientalisches Omelette mit Sucuk

Rezept für orientalisches Omelette mit Sucuk. Unser Rezept lässt sich perfekt mit anderen Gemüsen variieren und auch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Eiergericht
Portionen 3 Personen

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Zutaten
  

  • 1 Schalotte feine Scheiben
  • 1 Spitzpaprika feine Ringe
  • 5 Cocktailtomaten geviertelt
  • 50 g Sucuk
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Handvoll Petersilie gehackt
  • 5 Eier
  • 1 Messerspitze geräucherter Paprika
  • 1 Messerspitze Chiliflocken
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer

Anleitungen
 

  • Stellt euch alle Zutaten, wie oben beschrieben bereit. Erhitzt dann in der Pfanne die Butter und das Olivenöl und bratet die Schalotten und Spitzpaprika bei mittel hoher Temperatur kurz an, bevor ihr dann die Sucuk und Cocktailtomaten dazu gebt. Reduziert nun die Temperatur auf ca. 1/3 der möglichen Hitze.
  • In einer Schüssel quirlt ihr unterdessen die Eier mit den restlichen Gewürzen auf.
  • Nun rührt ihr die Petersilie in der Pfanne mit unter und gießt die Eimasse darüber.
  • Lasst nun die Eimasse langsam stocken und sobald das meiste davon fest ist, wendet ihr das Omelette und bratet die Seite nur kurz noch an. Dann könnt ihr schon ans Genießen gehen. Perfekt dazu passen ein paar Scheiben angebratenes Fladenbrot.
Stichwort Eier, Eiergericht, Menemen, Omelette, orientalisch, Schalotten, Spitzpaprika
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!

Autor

Torsten

Ich liebe Ordnung und arbeite im Job  und in der Küche gern strukturiert (Sascha sagt, ich bin sein Ruhepol). Bei mir müssen Hemden und Shirts einfarbig sein – so fühle ich mich am wohlsten. Zu einem richtig guten Whisky würde ich niemals Nein sagen.

Ich bin ein totaler Familienmensch und fahre jeden Tag zu meiner lieben Oma Lore. Wir albern rum, lachen und sind einfach zusammen.Manchmal bringe ich ihr ein saftiges Stück Nusskuchen aus unserer Küche mit. Den mag‘ sie am liebsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating