Rezept für Oma Lores Apfelpfannkuchen. Der beste Pfannkuchen ist immer der von Omas, oder?! Schnell gemacht und immer sooo lecker.

Oma Lores Apfelpfannkuchen | Mein gelungenes Experiment

{INSTAGRAM POST} Wer kennt es nicht? Manchmal überkommt einen einfach die Lust auf etwas Süßes. Für solche Momente hat Torsten die perfekte Lösung: Oma Lores Apfelpfannkuchen.

Diese Pfannkuchen sind eine Familientradition, gemacht nach Gefühl – wie bei Oma eben. Aber weil wir euch nicht im Dunkeln lassen wollen, haben wir das „nach Gefühl“ in ein Rezept verwandelt, das ihr easy nachmachen könnt. Habt ihr auch solche Rezepte in der Familie?

Ein großes DANKE an Oma Lore für dieses legendär einfache Rezept. Probiert es unbedingt aus und teilt eure Küchen-Abenteuer mit uns! Speichert euch das Reel also ganz flott ab!

OMA LORES APFELPFANNKUCHEN - Einfach e jeföhl!

Und hier ist es tatsächlich so ..! Oma Lore hat ihren Pfannkuchenteig und natürlich auch den Teig für Apfelpfannkuchen immer nach Gefühl gemacht. Ich war so oft dabei, dass ich als Kind den Teig selber ganz schnell und easy hinbekommen habe, ohne dass ich ein Rezept dafür brauchte. Das ist heute natürlich auch immer noch so. Allerdings ist es doch so, dass ich nie sagen kann, wieviel wovon in den Teig gehört, wenn ich nach einem Rezept gefragt werde. Aus diesem Grund haben wir beide uns mal daran gemacht, den Teig bei der fixen Zubereitung mitzufilmen und mitzuschreiben.

Rezept für Oma Lores Apfelpfannkuchen. Der beste Pfannkuchen ist immer der von Omas, oder?! Schnell gemacht und immer sooo lecker.

Drei Anlässe für Cookies: Mitbringsel, Party und süßer Snack für zwischendurch

Wir können uns einfach nicht vorstellen, dass es jemanden gibt, der nicht von diesen Cookies begeistert ist. Hier sind drei Anlässe, bei denen unsere Chocolate Chip Cookies besonders gut ankommen:

  • Partys: Egal, ob ihr eine große Feier plant oder einen gemütlichen Abend mit Freunden verbringt, unsere Cookies sind immer eine gute Idee. Sie sind schnell zubereitet und lassen sich wunderbar vorbereiten.
    Unser Favorit
  • Mitbringsel: Wenn ihr irgendwo eingeladen seid und ein Geschenk mitbringen möchtet, sind unsere Chocolate Chip Cookies die perfekte Wahl. Jeder wird sich darüber freuen, denn wer liebt schon keine frisch gebackenen Cookies?
  • Snack: Unsere Cookies sind der ideale Snack für zwischendurch. Egal ob ihr sie mit zur Arbeit nehmt oder euch auf der Couch gemütlich macht, sie schmecken einfach immer lecker.

Oma Lore hat gestartet und ich starte immer noch mit der Anzahl an Eiern. Da rechne ich bei einem Apfelpfannkuchen immer mit 1 Ei pro Pfannkuchen. Und daraus ergeben sich dann immer die Mengen an Milch und Mehl. Zucker ist ja nicht so eine wichtige Zutat, um abgemessen zu werden, da ein Pfannkuchenteig ja nie so wahnsinnig süß ist. Die Süße bringen dann viel besser die Äpfel oder die anderen Früchte mit sich, die ihr darauf legen wollt. Und natürlich darf für uns am Ende Zimt-Zucker nicht fehlen. Aber auf jeden Fall mit dem etwas gröberen. Oma Lore brauchte unbedingt das “Knacken” vom Zucker, wenn sie darauf biss. Und ich liebe das auch so sehr.

Sascha, mein Süßer Zahn!

Für die meisten von euch ist es kein Geheimnis, dass Sascha eigentlich grundsätzlich ein Dessert nach dem Essen haben möchte. Klar, natürlich nicht, wenn wir mittags unsere Pause gemacht haben. Aber wenn wir essen gehen oder auch wenn wir zu Hause schön mit Freunden beisammen gesessen und geschlemmt haben. Dann muss am Ende immer noch etwas Süßes auf den Tisch. Das muss auch nicht immer ein explizites Dessert sein. Unter der Woche gönnen wir uns abends gerne eine kleine Praline – und da bin ich natürlich auch immer mit dabei. ein Dessert ersetzte ich ja gerne auch eine Käseplatte. Aber ein Apfelpfannkuchen, der geht bei uns beiden immer. Vor allem, wenn wir mal so überhaupt nichts im Kühlschrank haben. Und da ist es auch oftmals eine ganze Mahlzeit, als ein Dessert.

You are currently viewing a placeholder content from Vimeo. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information

Rezept

Zutaten für 2 große Pfannkuchen:
* 2 Eier
* 300 ml Milch
* 200 g Weizenmehl Type 405
* 4 Äpfel in Spalten geschnitten
* 1 EL Zucker
* 1 Prise Salz
* 1 EL Pflanzenöl (wer möchte, kann auch geschmolzene Butter nehmen – Oma Lore war ein Sparfuchs)
* 1 Schuss Pflanzenöl für die Pfanne
* Zimt-Zucker zum Bestreuen


Zubereitung:
Vermischt die Eier, die Milch, das Mehl, den Zucker, das Öl und das Salz in einer Schüssel gründlich miteinander. Und ja, wie im Reel gesehen, die Konsistenz sollte recht flüssig sein!
Gebt einen Schuss Pflanzenöl in die Pfanne und erhitzt diese bei mittelhoher Temperatur.
Lasst eine gute Kelle vom Teig in die Pfanne fließen und verteilt die Apfelspalten darüber.
Jetzt kommt noch ein wenig Teig darüber und dann backt ihr den Pfannkuchen für ca. 4 Minuten bei geschlossenem Deckel.
Wenn die Bläschen kommen, wird’s spannend: Zeit zum Wenden!
Nach dem Wenden backt ihr den Pfannkuchen noch einmal für ca. 4 Minuten mit dem Deckel drauf. Wendet ihn erneut und bestreut ihn zum Schluss mit Zimt-Zucker. Weil ohne Zimt und Zucker geht nicht, oder?!

Wie ihr seht, wir sind total Apfelpfannkuchen oder auch einfach nur Pfannkuchen und Crêpes Fans. Denn die kommen bei uns auch immer wieder mal fix auf den Tisch, wenn wir die Wohnung voll haben und unsere Freunde oder die Family was Süßes haben möchte. Dann laufe ich los in die Küche und rühre schnell einen Teig dafür an. Mit geschmolzener Butter und Weinbrand. Einfach großartig. Aber jetzt bleiben wir mal beim Pfannkuchen. Denn wir sind uns einig, dass ihr den selber unbedingt einmal ausprobieren solltet. Also besorgt euch die wenigen Zutaten und legt los.

Lasst uns wissen, wie euch unser neues Oma Lore Rezept gelungen ist und wie euch unser Apfelpfannkuchen geschmeckt hat.

Eure Jungs

Rezept für Oma Lores Apfelpfannkuchen. Der beste Pfannkuchen ist immer der von Omas, oder?! Schnell gemacht und immer sooo lecker.

Oma Lores Apfelpfannkuchen

Rezept für Oma Lores Apfelpfannkuchen. Der beste Pfannkuchen ist immer der von Omas, oder?! Schnell gemacht und immer sooo lecker.
Prep Time 10 minutes
Cook Time 10 minutes
Course Aperitivo Snack, Dessert, Hauptgericht
Servings 2 Pfannkuchen

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Zubehör

  • 2 Pfannen mit Deckel

Ingredients
  

  • 2 Eier
  • 300 ml Milch
  • 200 g Weizenmehl Type 405
  • 4 Äpfel in Spalten geschnitten
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Pflanzenöl wer möchte, kann auch geschmolzene Butter nehmen - Oma Lore war ein Sparfuchs
  • 1 Schuss Pflanzenöl für die Pfanne
  • Zimt-Zucker zum Bestreuen

Instructions
 

  • Vermischt die Eier, die Milch, das Mehl, den Zucker, das Öl und das Salz in einer Schüssel gründlich miteinander. Und ja, wie im Reel gesehen, die Konsistenz sollte recht flüssig sein!
  • Gebt einen Schuss Pflanzenöl in die Pfanne und erhitzt diese bei mittelhoher Temperatur.
  • Lasst eine gute Kelle vom Teig in die Pfanne fließen und verteilt die Apfelspalten darüber.
  • Jetzt kommt noch ein wenig Teig darüber und dann backt ihr den Pfannkuchen für ca. 4 Minuten bei geschlossenem Deckel.
  • Wenn die Bläschen kommen, wird’s spannend: Zeit zum Wenden!
  • Nach dem Wenden backt ihr den Pfannkuchen noch einmal für ca. 4 Minuten mit dem Deckel drauf. Wendet ihn erneut und bestreut ihn zum Schluss mit Zimt-Zucker. Weil ohne Zimt und Zucker geht nicht, oder?!
Stichwort Apfel, Apfelpfannkuchen, Pfannkucen, schnelle Süßigkeit, Zimt-Zucker
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Autor

Torsten

Ich liebe Ordnung und arbeite im Job  und in der Küche gern strukturiert (Sascha sagt, ich bin sein Ruhepol). Bei mir müssen Hemden und Shirts einfarbig sein – so fühle ich mich am wohlsten. Zu einem richtig guten Whisky würde ich niemals Nein sagen.

Ich bin ein totaler Familienmensch und fahre jeden Tag zu meiner lieben Oma Lore. Wir albern rum, lachen und sind einfach zusammen.Manchmal bringe ich ihr ein saftiges Stück Nusskuchen aus unserer Küche mit. Den mag‘ sie am liebsten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating