Ein Rezept für einen spannenden Grillspieße-Mix. Da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei - egal ob Fleisch, Seafood oder Gemüse! Müsst ihr probieren ...

Grillspieße-Mix | Fisch, Fleisch und Veggie

Sommer heißt Grillen! Bei uns steht der Grill eigentlich nie still, aber besonders an den warmen Tagen geht nichts über einen bunten Mix an Leckereien vom Grill. Dazu ein paar Freunde einladen und der lustigen Grillparty steht nichts mehr im Weg! Wir mögen es besonders vielfältig an so einer Tafel, denn jeder hat andere Vorlieben ganz egal ob bei Fisch, Fleisch oder Vegetarisch. Damit jeder auf seine Kosten kommt, haben wir diesen lecker marinierten Grillspieße-Mix kreiert.

Alles für die Grillparty

Ihr wisst ja, wie gerne wir den Tisch mit etlichen Leckereien füllen,. um sie mit lieben Freunden genussvoll aufzufuttern. Daher lieben wir in den Sommermonaten auch die eine oder andere Grillparty! Unser A und O dabei – ordentlich Vielfalt … ok ok, meist ein wenig zu viel Vielfalt, weil wir es beim Einkaufen mal wieder übertrieben haben. Aber dann hat man am nächsten Tag auch noch was Leckeres zum Resteessen.

Die meisten Dinge dafür haben wir ohnehin immer zu Hause. Die Holzspieße zum Beispiel. Die nutzen wir eigentlich das ganze Jahr über, um zu testen, ob die vielen Kuchen, die wir so backen, auch gar sind. Den “Holzstäbchentest” kenn ihr ja bestimmt alle … Vermutlich grillen wir sogar weniger Fleisch- und Fischspieße damit, als dass wir sie beim Backen einsetzen. Verrückt, oder?!

Was den Einkauf von Fleisch angeht, da wisst ihr ja, dass wir üblicherweise bei unserem Vekedels-Metzger einkaufen, der weiß, woher sein Fleisch kommt. Aber auch im Supermarkt gibt es ja mittlerweile eine super Information dazu, wie die Haltung der Tiere stattgefunden hat. Somit kann sich jeder einen nachhaltigen Überblick beim Einkauf verschaffen.

"Welches Rindfleisch nehme ich am Besten für Grillspieße?"

Auf solche Fragen bekommen wir immer die passende Antwort von Sabine, unserer Lieblingsmetzgerin. Also scheut euch auch nie, bei Unsicherheiten beim Einkauf einfach mal nachzufragen. 

Der Grillspieße-Mix für alle Gäste

Alles was auf den Tisch kommt, soll gerne so vielfältig wie unsere Gäste sein. Die Eine mag Fisch, der Andere ist Vegetarier. Der Eine mag es scharf, die Andere ist eher für fruchtig. Die Eine mag es ausgefallen, der Andere ist da eher klassisch unterwegs!

Daher haben wir uns erstmal eine Marinade überlegt, die zu allen Möglichkeiten passt. Die sowohl gut mit Rindfleisch harmoniert, aber auch mit Fisch und für unsere Gemüsespieße soll sie ebenfalls geeignet sein. Wenn es so multifunktional sein soll, dann stehen wir einfach total auf asiatisch inspirierte Aromen – erfahrungsgemäß passen die nämlich zu etlichen Basiszutaten!

So haben wir schon mit unserem Grillspieße-Mix für viel Abwechslung gesorgt und für den Rest haben wir uns eben auch noch mit grandiosem Grillfleisch und Fisch eingedeckt. Wenn ich Datteln im Speckmantel in der Theke sehe, kann ich aber auch einfach nicht widerstehen! Aber die könnt ihr natürlich auch super easy selber wickeln. Am Ende konnten wir dann die Zeit mit unseren Freunden in der Sonne genießen. Dazu eine Armee an Grillsaucen und leckere kalte Getränke … ich glaube, viel besser können wir es im Sommer gar nicht haben.

Wir hoffen, ihr habt jetzt nicht nur Bock auf eine üppige Grillparty, sondern auch auf unseren Grilspieße-Mix. Da ist auf jeden Fall für jeden Geschmack was dabei! Habt ganz viel Spaß und verratet uns auch gerne eure Grill-Highlights. Happy BBQ an euch alle.

Eure Jungs 

Ein Rezept für einen spannenden Grillspieße-Mix. Da ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei - egal ob Fleisch, Seafood oder Gemüse! Müsst ihr probieren ...

Grillspieße-Mix

Rezept für eine universelle Grillmarinade, die ihr für so ziemlich jeden Grillspieß verwenden könnt. Pefekt für Gemüse, Rindfleisch und Seafood.
5 from 1 vote
Prep Time 12 minutes
Cook Time 8 minutes
Total Time 20 minutes
Course BBQ, Grillen

{Bei Links in der Rezeptbox, handelt es sich um Affiliate-Links}

Ingredients
  

Die Grillmarinade

  • 100 ml Sojasauce
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Knoblauchzehe gerieben

Die Gemüsespieße

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 4 große Champingnons
  • 3 Snackpaprikas
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • 200 g Halloumi

Die Fleischspieße

  • 300 g Rinderhüftsteak

Die Seafoodspieße

  • 1 Tintenfisch-Tube
  • 6 große Garnelen

Und was noch

  • 1 Packung Holzspieße

Instructions
 

Vorbereitung

  • Legt die Menge an Holzspießen in eine Auflaufform mit Wasser und wässert sie für mindestens 1 Stunde. Das hilft, dass die Spieße nicht beim Grillen verbrennen.

Die Grillmarinade

  • Gebt die Soyasauce, den braunen Zucker und den Knoblauch in einen kleinen Topf. Kocht alles kurz auf. Reduziert die Temperatur auf ein Minimum und lasst die Sauce für 5 Minuten leicht köcheln. Nehmt die Sauce vom Herd und lasst sie kurz runterkühlen.

Die Grillspieße

  • Bereitet euer Fleisch, den Fisch und das Gemüse vor, indem ihr es in entsprechend große Stücke schneidet. Spießt die Zutaten nun nach Belieben auf die Spieße und pinselt jeden Grillspieß mit der Marinade gründlich ein. Stellt sie für mind. 1 Stunde zum Ziehen bei Seite. Bei hohen Außentemperaturen stellt sie im Kühlschrank kalt.

Das Grillen

  • Erhitzt euren Grill auf eine hohe Temperatur, so dass der Rost richtig heiß ist. Je nach Grillgut, reduziert ihr die Temperatur entsprechend und grillt eure Grillspieße von beiden Seiten so lange, bis der Fisch, das Fleisch oder das Gemüse gar sind.
    Ihr könnte während des Grillens gerne noch einmal mit der Marinade einpinseln.

Notes

Wir haben die Grillzeit nicht in die Zeitkalkulation eingerechnet, da sie sich nach dem jeweiligen Grillgut richtet.
Stichwort Allround Mariande, BBQ, Fischmarinade, Fleischmarinade, Gemüsemarinade, Grillen, Grillmarinade, Sommersnack
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!

Sascha

Ich habe ein Faible für bunte Muster und krasse Grafik-Shirts. In der Küche und im Leben bin ich total kreativ (manchmal sogar chaotisch, sagt Torsten). Sport gehört für mich – genau wie gutes Essen – zum Leben dazu.

Ich arbeite Selbstständig als Blogger & Content Creator. Ich bin nicht nur für unseren Food-Blog verantwortlich, ich unterstütze darüber hinaus Firmen, Hersteller und Touristik-Agenturen mit meinem Knowhow in Sachen Content, Fotografie, Film und Social Media.

2 Responses

  1. 5 stars
    Hallo Jungs,

    das Rezept ist ja wirklich super geworden! Wir können kaum erwarten alle Spieße bei unserer nächsten Grillparty zu testen! Hoffentlich gibt dieser Sommer auch noch ein paar Mal das notwendige Wetter her, damit wir auch wirklich grillen können.

    Liebe Grüße aus dem noch etwas verregneten Saarland.

    1. Hi Martin (oder Tom ?),
      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Grillen geht doch bei jedem Wetter ?.
      Wir würden uns auf jeden Fall freuen, wenn Du unser Rezept einmal ausprobierst.
      Wir sind bespannt über Dein Feedback.
      Liebe Grüße ins Saarland,
      Deine Jungs

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating