Rezept für unsere schnelle und leckere Erdnuss-Grillsauce. Mit Koriander verfeinert, die perfekte Kombination mit der Erdnuss und in 15 Minuten fix und fertig.

Erdnuss-Grillsauce | Super lecker und in 15 Minuten fertig

Share on pinterest
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Sucht Ihr eine gute Sauce für Euer nächstes BBQ? Diese Erdnuss-Grillsauce ist super lecker und in 15 Minuten fertig. Keine Sorge, sie ist nicht zu würzig!
Wir haben ein geniales Rezept, das schnell und einfach ist – perfekt, wenn Ihr wenig Zeit habt, aber trotzdem etwas Leckeres, das zu allem auf dem Grill passt, genießen möchtet. Sie ist süßlich durch den Honig, würzig durch die ültje Ofen Erdnüsse, salzig durch die Sojasauce, frisch durch die Limette und pikant durch die Chili. Und das Beste daran? Ihr könnt die Schärfe in jeder Charge selbst bestimmen, indem Ihr die Menge der Chili anpasst! 

Perfekt zum Grillen

Ich glaube, es gibt Weniges, das ich so sehr liebe, wie Erdnusssauce! Ich kann nicht ohne und nun haben wir das ultimative Blitz-Rezept. Diese Erdnusssauce ist aber nicht vergleichbar mit den üblichen, oft eher dicklichen Saté-Saucen. Wir wollten ganz bewusst eine flüßigere Grillsauce herstellen, die zu so ziemlich allem passt, was man auf dem Grill zubereiten kann. Aromatisch geht sie aber auch schon in die asiatische Richtung.

Honig, Sojasauce, Chili und Co. mussten einfach in die Sauce und als Aromenhighlight findet auch eine gute Portion Koriander seinen Weg in unsere Erdnuss-Grillsauce. Und jetzt nicht direkt den Kopf schütteln … wir wissen, an Koriander scheiden sich die Geister. ABER ich würde behaupten, bei dieser Sauce werden auch viele von Euch zugreifen, die nicht die größten Fans des Krauts sind. Torsten und ich sind auf jeden Fall super super begeistert von der Erdnuss-Sauce und noch viel begeisterter von der flotten Zubereitung.

Ganz ohne stundenlanges Kochen

Wir haben ja schon so einiges an Saucen hier auf dem Blog, vor allem an BBQ-Saucen. Viele Grillsaucen müssen lange einkochen, damit die Konsistenz auch stimmt. Nicht so bei dieser Erdnuss-Grillsauce, die ist nämlich in 15 Minuten fix und fertig! Das haben wir der Erdnuss zu verdanken – sie ist einfach nicht mehr aus unserer Küche wegzudenken. Die ültje Ofen Erdnuss sorgt sofort für eine wunderbar sämige Konsistenz und nach kurzem Erhitzen, ist Eure Grillsauce auch schon fertig für den Einsatz!

Als Basis dient nämlich eine würzige Erdnusspaste, die Ihr mit einem Mixer, Stabmixer oder ähnlichem herstellt. Mit dem Apfelsaft könnt Ihr dann ganz easy noch Flüssigkeit hinzugeben und die Sauce nach Eurem Wunsch anpassen. Wir lieben sie, wenn sie leicht dickflüssig vom Löffel läuft! Dann wird noch flott etwas gehackter frischer Koriander untergerührt, die Sauce mit noch mehr Koriander {keine Pflicht, wir lieben das Kraut halt} bestreut und auch einige gehackte Erdnüsse werden noch auf die Sauce gegeben. 

Rezept für unsere schnelle und leckere Erdnuss-Grillsauce. Mit Koriander verfeinert, die perfekte Kombination mit der Erdnuss und in 15 Minuten fix und fertig.

Wir sind uns sicher, die Erdnuss-Grillsauce wird Euch aus den Händen gerissen. Also stellt sicher, dass Ihr auch genug davon habt – wobei im Zweifel macht man eben in wenigen Minuten eine zweite Ladung. Wir hoffen, Ihr habt auch so Lust auf unsere neueste Grillsauce und wünschen viel Spaß beim Nachkochen.

Eure Jungs

Rezept für unsere schnelle und leckere Erdnuss-Grillsauce. Mit Koriander verfeinert, die perfekte Kombination mit der Erdnuss und in 15 Minuten fix und fertig.

Erdnuss-Grillsauce

Rezept für eine mega flotte Erdnuss-Grillsauce. In 15 Minuten ist sie fix und fertig! Perfekt zu allem was euren Grill verlässt.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Beilage, Grillbeilage, Sauce
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Mixer / Zerkleinerer

Zutaten
  

  • 60 g ültje Ofen Erdnüsse, gesalzen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chili
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 Zweige Koriander Alternativ: Euer Lieblingskraut
  • ½ TL Salz
  • ½ Zitrone der Abrieb davon
  • 5 EL Apfelsaft 100% Direktsaft
  • 1 EL Koriander gehackt

Anleitungen
 

  • Gebt alle Zutaten von den Erdnüssen bis zum Zitronenabrieb in euren Mixer oder Zerkleinerer und zerkleinert alles so lange, bis eine feine Masse entstanden ist.
  • Füllt die Masse in einen kleinen Topf und gebt den Apfelsaft dazu. Erhitzt alles unter Rühren und bringt es zum Kochen. Reduziert die Hitze und lasst die Sauce ca. 10 Minuten leicht köcheln. Immer wieder Rühren nicht vergessen. (Tipp: siehe unten)
  • Bevor ihr die Sauce in eine Schale oder ein Glas füllt, rührt ihr noch den gehackten Koriander unter und lasst die Sauce auskühlen.
  • Unsere Erdnuss-Grillsauce könnt ihr zu Allem verwenden, was ihr euch auf dem Grill zubereitet. Ob Fleisch, Wurst, Grillkäse oder Gemüse. Wir haben (fast) alles auprobiert. Daher können wir nur noch sagen: Lasst es euch schmecken!

Tipp von den Jungs

Die Sauce wird beim Abkühlen noch einmal etwas fester. Daher kann es sein, dass, je nachdem, wie fein ihr die Zutaten vorher zerkleinert habt, ihr dann nochmal Esslöffelweise ein wenig Apfelsaft einrühren müsst!
Stichwörter BBQ | Erdnuss | Erdnusssauce | Grillsauce | Koriander
Rezept ausprobiert?Erzähl uns wie du es fandest.

Sascha

Ich habe ein Faible für bunte Muster und krasse Grafik-Shirts. In der Küche und im Leben bin ich total kreativ (manchmal sogar chaotisch, sagt Torsten). Sport gehört für mich – genau wie gutes Essen – zum Leben dazu.

Ich arbeite Selbstständig als Blogger & Content Creator. Ich bin nicht nur für unseren Food-Blog verantwortlich, ich unterstütze darüber hinaus Firmen, Hersteller und Touristik-Agenturen mit meinem Knowhow in Sachen Content, Fotografie, Film und Social Media.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Neue Beiträge

"Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, 
ist bleibend."