Bourbon-BBQ Sauce

Diejenigen von euch, die unseren Blog schon eine Weile verfolgen, haben bestimmt schon darauf gewartet ... Zusammen mit unseren Bloggerfreunden Gernekochen und Herr und Frau Hue haben wir euch ja schon unsere Weihnachts- und Osteredition vorgestellt. Und was liegt da näher, als jetzt in der Grillsaison gleich mit einer leckeren BBQ-Edition weiter zu machen?

 

Da die beiden Hues ja leider zur Zeit in Dubai leben, haben wir uns Thomas von baconzumsteak einen BBQ-Experten und Steffi von IzzyMoose dazu geholt. Sie waren die perfekte Unterstützung. Vielen Dank dafür!!

 

Jetzt wollen wir aber loslegen und euch unser erstes von 4 Rezepten, das ihr für eure nächste Grillparty auf jeden Fall ausprobieren solltet. Eine BBQ-Sauce darf da doch auf keinen Fall fehlen, oder?!

 

Verwenden durften wir das wunderschöne und funktionale Geschirr aus der BBQ Passion Kollektion, das uns Villeroy & Boch dafür als Leihgabe zur Verfügung gestellt hat. Ganz lieben Dank dafür :-).

Bourbon-BBQ Sauce_Rezept_BBQ_Saucen

Stellt euch diese Zutaten bereit:

1/2 Zwiebel, gewürfelt

4 Knoblauchzehen, fein gewürfelt 

200 ml Bourbon

1/2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen

1/2 EL Salz

480 g Ketchup

80 g Tomatenmark 

80 ml Apfelessig

2 EL Flüssigrauch

60 ml Worcestersauce

80 g brauner Zucker

30 g dunkler Muscovado Zucker (ihr könnt aber auch die Menge an braunem Zucker erhöhen)

2 TL Chilipulver


  • ihr erhitzt den Bourbon in einem Topf und lasst ihn mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln 10 Minuten leicht köcheln
  • gebt alle übrigen Zutaten hinzu und lasst alles zusammen für 20 Minuten bei geringer Temperatur köcheln
  • rührt unterdessen regelmäßig mit einem Holzlöffel um, damit nichts anbrennt
  • streicht die Sauce durch ein Sieb und füllt sie heiß in 1-2 heiß ausgespülte Flaschen ab

Wem der Whisky-Geschmack noch nicht stark genug ist, kann auch kurz vor dem Abfüllen noch ein Gläschen unterrühren ... Torsten konnte sich bei unserer auch nicht zurück halten ;-). Aber das ist natürlich Geschmacksache!

Bourbon-BBQ Sauce_Rezept_BBQ_kochen

Wir bekommen momentan gar nicht genug von unserer Sauce, wenn wir den Grill anwerfen. Es muss zwar nicht immer alles in Sauce getaucht werden, aber sie passt perfekt zu gegrilltem Fleisch und Gemüse. Lecker ist es auch, ein Stück frisches Baguette hinein zu dippen.

 

Da sie nach dem BBQ-Dinner schon fast aufgebraucht ist, werden wir wohl ganz bald wieder eine neue zubereiten!

 

Was sind denn eure Lieblingssaucen, die auf keiner Grillparty fehlen dürfen? Es gibt ja auch genügend Saucen im Supermarkt, auf die man niemals verzichten möchte.

 

Aber vielleicht habt ihr ja nun Lust bekommen, euch eure BBQ Sauce mit dem gewissen Schuss auch einmal zu kochen. Ihr könnt uns glauben, dass ihr begeistert sein werdet ...

 

Eure Jungs