Kartoffel-Wirsingauflauf mit Lachs

von | 28. März 2015 | Fischgerichte

Heute sind wir noch in Hamburg, nachdem wir gestern ein tolles Event mit Costa erleben durften. Wir waren eingeladen, um gemeinsam mit anderen Bloggern zu kochen, uns auszutauschen und zu schlemmen. Was wir hier so erlebt und gekocht haben zeigen wir euch noch in den nächsten Tagen …

Was für ein Zufall – und es ist wirklich einer! – dass wir euch noch ein Rezept vorstellen wollen, das wir schon vor 3 Wochen zubereitet haben. Beim Einkaufen in Torstens Heimat kamen wir im großen Supermarkt an der Fischtheke vorbei und uns kam irgendwie in den Sinn, einen Auflauf zu machen. Aber welcher Fisch sollte es werden? Hin und her überlegt, fanden wir, dass der frische Lachs sich am besten eignen könnte. Vor allem aber hatten wir ja eh noch gar keine Idee, wie wir das Rezept umsetzen würden.

Also den Lachs mitgenommen und ein paar schöne Winterzutaten dazu gekauft. Zu Hause angekommen, ging’s dann gleich los … und was dabei heraus gekommen ist, seht ihr hier.

KARTOFFEL-WIRSING -AUFLAUF MIT LACHS KARTOFFEL-WIRSING -AUFLAUF MIT LACHS KARTOFFEL-WIRSING -AUFLAUF MIT LACHS

Kartoffel- Wirsingauflauf mit Lachs

Portionen: 1 Auflaufform (32x25cm)
Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen:

  • 250 g Sahne
  • 150 ml Fischfond
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1/2 TL Muskat
  • 400 g Lachsfilet
  • 300 g rote Drillinge Kartoffeln
  • 4-5 Blätter Wirsing
  • 100 g Mozzarella gerieben

Anleitungen

  1. rührt in einer Schüssel die Zutaten Sahne bis Muskat zu einer Sauce zusammen
  2. heizt euren Backofen auf 220°C vor
  3. Entfernt die Haut vom Lachs und hobelt die Drillinge in ganz feine Scheiben
  4. schneidet die Wirsingblätter in kleinere Stücke
  5. schichtet Kartoffel-, Wirsingscheiben und Lachs in eure Auflaufform, übergießt alles mit der Sauce und gebt den Mozzarella darauf
  6. wenn ihr 2-stöckig schichten könnt, macht eine Schicht Käse dazwischen und eine oben drauf
  7. backt den Auflauf für ca. 50 Minuten
  8. wenn der Käse beginnt, dunkler zu werden, deckt die Form mit Backpapier ab

Tipp von den Jungs

Je nachdem, wie dick eure Kartoffelscheiben geworden sind, kann die Backzeit ein wenig länger dauern. Aber das könnt ihr ja super zwischendurch testen.

Aufläufe sind einfach perfekt, wenn man mal keine Zeit hat lange in der Küche zu stehen und dabei kann man auch mal wild kombinieren. Wir hoffen ihr findet unsereren Lachs-Kartoffel Auflauf genauso so spannend wie wir und viel Spaß beim Nachkochen.

Eure Jungs

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.