Dreimal Fingerfood

Heute haben wir gleich drei Rezept für euch im Gepäck. Drei schnell zu bereitete Ideen, die ihr für eure nächste Geburtstags- oder auch Einweihungsparty ganz einfach zubereiten könnt. Bei so einer Party hat man eh schon immer soviel zu tun, dass man sich um das Essen nur noch nebenher Gedanken machen möchte. Daher ist es super, wenn ihr das gut vorbereiten könnt. Da ist Fingerfood einfach die beste Option!

Wir beide sind ja wirklich gerne Gastgeber. Und wenn wir unseren Freunden glauben dürfen, dann fühlen sie sich auch immer sehr gut umsorgt. Denn wir lieben es, Freunde auf eine kleine Party bei uns zu Hause einzuladen, leckere Kleinigkeiten vor zubereiten und sie gemeinsam mit ihnen zu genießen.

We love to share – Fingerfood ist da perfekt!

Das kann mal ein komplettes Mehr-Gang-Menü sein, aber am liebsten stellen wir einige Teller und Schalen auf den Tisch und jeder kann sich nach Herzenslust bedienen. Wenn man ungezwungen mit seinen Freunden zusammen steht und gemeinsam genießen kann. Dann gewinnt gemeinsam Essen nämlich auch nochmal mehr eine soziale Komponente, das ganze ist extrem ungezwungen und locker. Die eine Gruppe sitzt gemeinsam am Tisch und eine andere mit einer Schüssel oder Teller in der Hand auf dem Balkon.

Wenn gemeinsames Essen schon mehr ein Happening wird, dann sind wir einfach überglücklich. Wir wissen ja nicht wie es bei euch ist, aber je älter wir werden, desto schwieriger ist es alle Freunde zusammen zu bekommen. Jeder hat mehr Verpflichtungen, Familie oder oder oder! Aber mit gutem Essen bekommen wir immer mal wieder alle zu uns “gelockt”. Die Freude, die dann die Wohnung durchzieht ist auch jede Mühe in der Küche wert. Wenn es nach uns geht kann die Bude jeden Tag voller lieber Menschen sein, die essen, trinken, schlemmen und genießen!!

It’s my match … matches perfectly

Wer schon länger verfolgt, was wir so auf unserem Blog treiben, der weiss, dass wir schon seit Jahren einen tollen Partner an der Seite haben. Um ganz genau zu sein, ist Villeroy & Boch der Partner, mit dem wir mittlerweile am längsten zusammen arbeiten dürfen. Und durch die tollen und immer innovativen neuen Kollektionen, die sich so gut miteinander und vor allem auch mit alten Kollektionen mixen lassen, fallen uns immer wieder neue Rezeptideen dafür ein.

Die neue Kollektion “it’s my match”, die von den Nachwuchstalenten von Villeroy & Boch komplett designed, vermarktet und umgesetzt wurde, haben wir zum ersten Mal auf der Ambiente 2019 gesehen. Wir haben uns sofort verliebt, denn schon dort haben wir gemerkt, wie gut “it’s my match” zu uns und unserer Art, unsere Freunde zu bewirten, passt. Es matched einfach perfekt. Auch für Fingerfood! Dass das traditionsreiche Unternehmen den frischsten Köpfen so ein Projekt überträgt, hat uns total begeistert. Man merkt der Kollektion aber auch diesen frischen Wind an und trotzdem fühlt es sich altbekannt an!

Es gibt noch etwas zu gewinnen …

Bevor wir aber jetzt zu unseren drei Rezepten kommen, von denen wir euch noch gar nichts verraten haben, möchten wir euch aber noch an “it’s my match” teilhaben lassen. Wir verlosen heute hier und heute Abend auch auf Instagram jeweils eine doppelte Ausführung der tollen Kollektion. Ihr habt also 2 Chancen, zu gewinnen.

Was ihr dafür tun müsst?

Schreibt einfach hier in die Kommentare, was eure Lieblings Fingerfood Rezepte sind, die ihr für eure Parties vorbereitet.

Die Regeln auf Instagram sind ein wenig anders. Daher auf jeden Fall darauf achten. Unsere Teilnahmebedingungen für den Gewinn auf dem Blog hier noch zur Vollständigkeit.

Gewinnpaket:

  • 2 Teller
  • 2 Servierschüsseln
  • 2 Bols
  • 2 Becher

Jetzt wollen wir euch nur noch viel Glück beim Mitmachen wünschen und natürlich viel Spaß beim zubereiten unserer leckeren Fingerfood Snacks.

Eure Jungs

Partyfrikadellen mit Cheddar

Recipe by Unterstützt durch Werbung
Course: Dips, Frikadellen, Krabbencocktail, Meatballs, Olivendip, Partyfrikadellen
Servings

20

Frikadellen
Prep time

5

minutes
Cooking time

15

minutes
Total time

0

minutes

Rezepte für schnelle Partyfrikadellen. Super vorzubereiten und vor allem gut für eine größere Menge an Gästen gemacht, weil im Backofen gebacken.

Zutaten

  • 700 g 700 Rinderhackfleisch

  • 1 1 altbackenes Brötchen

  • 2 2 Eier

  • 2 2 Zwiebeln fein gehackt

  • 1 1 Knoblauchzehe gerieben

  • 1 EL 1 Senf scharf

  • Salz & Pfeffer

  • 200 g 200 Cheddar in Würfel geschnitten (ca. 1,5 cm)

Zubereitung

  • Weicht als erstes das Brötchen in lauwarmen Wasser ein und bratet währenddessen die Zwiebelwürfel in etwas Olivenöl glasig an. Gebt sie, zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel (das Brötchen natürlich ausgedrückt) und vermengt alles miteinander.
  • Formt aus der Fleischmasse ca. 20-25 Kugeln und steckt je 1 Cheddarwürfel hinein. Verschließt die Frikadelle wieder gründlich und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Heizt euren Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor, gart die Frikadellen für ca. 12 Minuten und stellt für ca. 5 Minuten euren Grill an, damit sie auch ein wenig Farbe bekommen. Gerne könnt ihr die Frikkas auch einmal wenden. Sollte etwas Eiweiss ausgetreten sein, einfach mit Küchenkrepp abtupfen und auskühlen lassen.

Tipps von den Jungs

  • Damit ihr sicher seid, ob die Frikadellenmasse auch richtig bzw. genügend gewürzt ist, erhitzt, bevor ihr mit dem Formen beginnt, eine Pfanne mit etwas Öl und bratet eine kleine Menge an, damit ihr probieren könnt, wie die Frikadelle später schmecken wird.
  •  

Hast du das Rezept ausprobiert?

Markiere @diejungskochenundbacken auf Instagram mit dem Hashtag #rezeptvondenjungs

Gefällt dir das Rezept?

Folge @diejungs auf Pinterest

Partyfrikadellen mit Cheddar

Recipe by Unterstützt durch Werbung
Course: Dips, Frikadellen, Krabbencocktail, Meatballs, Olivendip, Partyfrikadellen
Servings

20

Frikadellen
Prep time

5

minutes
Cooking time

15

minutes
Total time

0

minutes

Rezepte für schnelle Partyfrikadellen. Super vorzubereiten und vor allem gut für eine größere Menge an Gästen gemacht, weil im Backofen gebacken.

Zutaten

  • 700 g 700 Rinderhackfleisch

  • 1 1 altbackenes Brötchen

  • 2 2 Eier

  • 2 2 Zwiebeln fein gehackt

  • 1 1 Knoblauchzehe gerieben

  • 1 EL 1 Senf scharf

  • Salz & Pfeffer

  • 200 g 200 Cheddar in Würfel geschnitten (ca. 1,5 cm)

Zubereitung

  • Weicht als erstes das Brötchen in lauwarmen Wasser ein und bratet währenddessen die Zwiebelwürfel in etwas Olivenöl glasig an. Gebt sie, zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel (das Brötchen natürlich ausgedrückt) und vermengt alles miteinander.
  • Formt aus der Fleischmasse ca. 20-25 Kugeln und steckt je 1 Cheddarwürfel hinein. Verschließt die Frikadelle wieder gründlich und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Heizt euren Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor, gart die Frikadellen für ca. 12 Minuten und stellt für ca. 5 Minuten euren Grill an, damit sie auch ein wenig Farbe bekommen. Gerne könnt ihr die Frikkas auch einmal wenden. Sollte etwas Eiweiss ausgetreten sein, einfach mit Küchenkrepp abtupfen und auskühlen lassen.

Tipps von den Jungs

  • Damit ihr sicher seid, ob die Frikadellenmasse auch richtig bzw. genügend gewürzt ist, erhitzt, bevor ihr mit dem Formen beginnt, eine Pfanne mit etwas Öl und bratet eine kleine Menge an, damit ihr probieren könnt, wie die Frikadelle später schmecken wird.
  •  

Hast du das Rezept ausprobiert?

Markiere @diejungskochenundbacken auf Instagram mit dem Hashtag #rezeptvondenjungs

Gefällt dir das Rezept?

Folge @diejungs auf Pinterest

Partyfrikadellen mit Cheddar

Recipe by Unterstützt durch Werbung
Course: Dips, Frikadellen, Krabbencocktail, Meatballs, Olivendip, Partyfrikadellen
Servings

20

Frikadellen
Prep time

5

minutes
Cooking time

15

minutes
Total time

0

minutes

Rezepte für schnelle Partyfrikadellen. Super vorzubereiten und vor allem gut für eine größere Menge an Gästen gemacht, weil im Backofen gebacken.

Zutaten

  • 700 g 700 Rinderhackfleisch

  • 1 1 altbackenes Brötchen

  • 2 2 Eier

  • 2 2 Zwiebeln fein gehackt

  • 1 1 Knoblauchzehe gerieben

  • 1 EL 1 Senf scharf

  • Salz & Pfeffer

  • 200 g 200 Cheddar in Würfel geschnitten (ca. 1,5 cm)

Zubereitung

  • Weicht als erstes das Brötchen in lauwarmen Wasser ein und bratet währenddessen die Zwiebelwürfel in etwas Olivenöl glasig an. Gebt sie, zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel (das Brötchen natürlich ausgedrückt) und vermengt alles miteinander.
  • Formt aus der Fleischmasse ca. 20-25 Kugeln und steckt je 1 Cheddarwürfel hinein. Verschließt die Frikadelle wieder gründlich und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Heizt euren Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor, gart die Frikadellen für ca. 12 Minuten und stellt für ca. 5 Minuten euren Grill an, damit sie auch ein wenig Farbe bekommen. Gerne könnt ihr die Frikkas auch einmal wenden. Sollte etwas Eiweiss ausgetreten sein, einfach mit Küchenkrepp abtupfen und auskühlen lassen.

Tipps von den Jungs

  • Damit ihr sicher seid, ob die Frikadellenmasse auch richtig bzw. genügend gewürzt ist, erhitzt, bevor ihr mit dem Formen beginnt, eine Pfanne mit etwas Öl und bratet eine kleine Menge an, damit ihr probieren könnt, wie die Frikadelle später schmecken wird.
  •  

Hast du das Rezept ausprobiert?

Markiere @diejungskochenundbacken auf Instagram mit dem Hashtag #rezeptvondenjungs

Gefällt dir das Rezept?

Folge @diejungs auf Pinterest

Finger Food ItsMyMatch VilleroyBoch 12 | Heute haben wir gleich drei Rezept für euch im Gepäck. Drei schnell zu bereitete Ideen, die ihr für eure nächste Geburtstags- oder auch Einweihungsparty ganz einfach zubereiten könnt. Bei so einer Party hat man eh schon immer soviel zu tun, dass man sich um das Essen nur noch nebenher Gedanken machen möchte. Daher ist es super, wenn ihr das gut vorbereiten könnt. Da ist Fingerfood einfach die beste Option!
Torsten

Torsten

Orga-Meister, Autor & Whisky-Lover

Das Kochen und Backen wurde mir schon von Oma Lore und Muddi in die Wiege gelegt.
Außerdem bin ich perfekt darin, Saschas Chaos im Griff zu halten!

14 Antworten

  1. 5 Sterne
    //?// Danke für das tolle Gewinnspiel und die leckeren Rezepte //?// meine liebsten Party Snacks sind Forellenmousse im Chicorée Schiffchen, Mini Blinis mit Lachs und Lachskavier, Steckrüben-Suppe inkl. Gläschen mit Parmesan-Keks und der Nachtisch-Klassiker Panna Cotta mit Fruchtspiegel (je nach Saison) … na toll, jetzt hab ich Hunger…?

  2. Hallo ihr Lieben!
    Ich mag das Geschirr sooooo gerne <3
    Mein liebstes Fingerfood sind Waffelbites, Hackbällchen und Pizzaschnecken!
    Und auf dem Geschirr würden die super aussehen
    Ich drück euch

  3. 5 Sterne
    Was für ein tolles Gewinnspiel, vielen Dank dafür! ?
    Ich habe letztens erst ein Fingerfood-Buffet gemacht und hatte dort unter anderem:
    Pizzaschnecken,
    Mini-Frikadellen,
    Lachsrolle,
    Selbstgebackenes Baguette mit Kochkäse,
    Blätterteig-Ecken mit Tomate,
    Weintrauben-Käse-Spieße,
    Gemüsesticks mit Tzatziki

    Ich liebe es, möglichst viele verschiedene Sachen auszuprobieren und von allem ein bisschen naschen zu können ?
    Liebe Grüße

  4. Ein Muss sind bei uns immer diverse Dips mit leckerem Brot und/oder Laugengebäck, z.B. Kürbiskern-Dip, Rheinischer Spuntekäs, Kräuterbutter mit eigenen, frischen Kräutern uvm.

  5. 5 Sterne
    Mein lieblings Fingerfood Rezept ist Blätterteig Stangen, einfach mit creme fraiche, speckwürfeln und käse belegt, eingedreht und gebacken, lecker! 🙂

  6. Ach das sind wieder tolle Rezepte! Die Hackbällchen kommen auf jeden Fall auf die Liste für die nächste Geburtstagsparty!
    Was einfach auch immer gut geht und deswegen nie fehlen darf: Datteln im Speckmantel. Die sind immer super schnell weggenascht ^^
    Auf dem Geschirr würden sie sich aber noch besser fühlen!
    Liebe Grüße

  7. Hallo Ihr zwei,

    meine Lieblings-Fingerfoods sind Mini-Quiches, Salate in kleinen Gläsern, Gemüsespießchen, kleine Schnitzelchen, Muffins und vieles mehr

  8. 5 Sterne
    Wieder tolle Rezepte von Euch!

    Als Snack bereite ich gern Spinat-Artischocken-Dip zu, der gut zu Crackern, Gebäckstangen, aber auch als Beilage zu Frikadellen passt.
    Und eure tollen Walnussfrikadellen mache ich auch sehr oft. Die sind immer der Renner 🙂

    1. Herzlichen Glückwunsch lieber Sebastian,
      Du bist der Glückliche Gewinner!!
      Bitte sende uns per Email Deine Anlieferadresse,
      damit wir sie an Villeroy&Boch weiter geben können.
      Die Lieferung geht dann schnellstmöglich von dort aus
      zu Dir.
      Vielen Dank noch einmal an alle fürs Mitmachen,
      Deine Jungs

  9. Ich liebe Fingerfood! Insbesondere die mit Teig oder Hartkäse umwickelten Taschen, die man mitessen kann. Pizzaschnecken gehen auch immer sehr gut weg.

  10. 5 Sterne
    Wow, das sieht wirklich toll aus! Auch klasse Fotos von eurem Get-together! An Fingerfood mag ich sehr gern Börek, kleine Quiches, Blätterteigkörbchen mit Brie und Preiselbeeren oder verschiedene Dips mit Grissini, Cracker, Rohkost & Co.

    Liebe Grüße und macht weiter so!
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert