Erbsenschaumsüppchen mit Meeresfrüchten

Rezept drucken Rezept pinnen
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 EL Rapsöl
  • 400 g TK-Erbsen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 300 ml Kokosmilch
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 Stängel Minze
  • 4 Jakobsmuscheln
  • 4 Gambas
  • 1 Chilischote, fein gewürfelt
  • Kokosflocken
  • Rapsöl

Zubereitung

  • die Schalotten- und Knoblauchwürfelchen mit Rapsöl in der Induktionsschüssel bei 140° C und Intervallstufe 1 ca. 3-4 Minuten anschwitzen
  • Erbsen, Brühe, Kokosmilch und Kokosflocken hinzufügen und auf 160° C 8 Minuten kochen lassen
  • alles im Glasmixaufsatz gründlich pürieren und zurück in die Induktionsschüssel geben
  • bei 120° C erneut 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz abschmecken
  • in der Zwischenzeit, die Jakobsmuscheln mit Rapsöl benetzen, in den Kokosflocken und Chiliwürfelchen von allen Seiten wenden und mit den Gambas in den Korb des Airfryers legen
  • die Meeresfrüchte für 5 Minuten bei 200° C im Airfryer garen und mit dem Süppchen zusammen anrichten

Tipp von den Jungs

Wer von euch beide Geräte nicht zu Hause hat, der kann das Süppchen auch im Kochtopf kochen und mit einem Stabmixer pürieren. Die Meeresfrüchte könnt ihr auch auf dem Grill garen. Im Ofen kann es aber ein wenig länger dauern.
Habt ihr das Rezept ausprobiert?Erwähne @diejungskochenundbacken oder nutze #rezeptvondenjungs!