Go Back
+ servings
Rezept für etwas andere Churros. Mit Spekulatiusgewürz wird das spanische Gebäck zum Winter-Wohlfühl-Snack - unbedingt ausprobieren!

Spekulatius Churros

Rezept für etwas andere Churros. Mit Spekulatiusgewürz wird das spanische Gebäck zum Winter-Wohlfühl-Snack - unbedingt ausprobieren!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Gebäck
Land & Region Mexiko, Spanien
Portionen 10 Churros

Zubehör

  • Topf zum Fritieren
  • Spritzbeutel
  • Sterntülle

Zutaten
  

Brandteig

  • 125 ml Wasser
  • 125 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • ¼ TL Salz
  • 150 g Weizenmehl Type 405
  • 3 TL Spekulatiusgewürz
  • 2 Eier L

Außerdem

  • 6 EL Zucker mischen mit ...
  • 1-2 TL Zimt

Anleitungen
 

  • Gebt das Wasser, die Milch, die Butter, den Zucker und das Salz in einen Topf und bringt sie zum Kochen, bis die Butter geschmolzen ist. Nehmt den Topf kurz vom Herd, rührt nun kräftig das Mehl mit dem Spekulatiusgewürz unter und stellt ihn bei mittlerer Hitze wieder zurück. Rührt nun ununterbrochen solange, bis sich der Teig vom Boden löst und eine feste Schicht auf dem Topfboden zurück bleibt.
  • Ca. 10 Minuten abkühlen lassen und die Eier einzeln verquirlt unter den Teig rühren, bis der sich vom Rührlöffel löst und nicht mehr kleben bleibt.
  • Stellt einen Topf mit ausreichend Frittierfett (2 l) auf und erhitzt es auf 180 °C. Gebt den Teig in einen Spritzbeutel mit einer großen Sterntülle.
  • Spritzt nun die Churros in das heiße Fett und schneidet den Teig nach ca. 10 cm mit einer Küchenschere ab, damit die Teigstange ins Fett fällt. Fritiert sie ca. 2 Minuten und dreht sie nach der Hälfte der Zeit. Dann auf ein Küchenkrepp geben und anschließend mit Zimt-Zucker-Mischung bestreuen.
Stichwort Churros, Spekulatius
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!