Go Back
+ servings
Rezept für Kabeljau & Prawns. Ein festliches Gericht, dass keine zu lange Vor- und Zubereitung benötigt. So bleibt mehr Zeit zum Genießen mit den Gästen. #rezepte #festtagsgericht #menü #feiertage

Kabeljau & Prawns

Rezept für Kabeljau & Prawns. Ein festliches Gericht, dass keine zu lange Vor- und Zubereitung benötigt. So bleibt mehr Zeit zum Genießen mit den Gästen.
4.86 from 7 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Auftauzeit 2 Stdn.
Gericht Fischgericht, Hauptgericht
Land & Region Mediterranean
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Der Fisch und die Garnelen

Das Risotto und die Erbsen

  • 20 ml gutes Olivenöl
  • 2 Schalotten fein gewürfelt
  • 200 g Risottoreis
  • 450 ml Fischfond
  • 150 ml trockener Weisswein
  • Salz
  • 50 g Parmesan fein gerieben
  • 30 g kalte Butter
  • 500 g Tiefkühl-Erbsen
  • 50 ml trockener Weisswein
  • 50 ml Gemüsefond
  • 1 EL frische Minze fein gehackt
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Lasst zunächst die ausgepackten Kabeljaufilets auf Küchenkrepp und die Garnelen in einem Sieb langsam bei Raumtemperatur komplett auftauen. Tupft sie trocken und stellt sie zur Seite.
  • Stellt euch alle Zutaten schon fertig vorbereitet, bereit und beginnt mit dem Risotto. Erwärmt dafür in einem Topf den Fischfond und den Weisswein.
  • Erhitzt in einem anderen opf das Olivenöl und dünstet darin unter Rühren die Schalottenwürfel und den Reis ca. 2 Minuten an. Löscht mit etwas vom warmen Wein-Fond ab und lasst es bei schwacher Hitze leicht köcheln. Dabei immer einmal umrühren.
  • Sobald die Flüssigkeit aufgesogen ist, wiederholt ihr das solange, bis der Fond verbraucht ist. Insgesamt dauert es ca. 30 Minuten, bis der Reis die optimale Konsistenz hat.Kurz vor dem Servieren rührt noch den Parmesan und die Butter unter und würzt mit Salz & Pfeffer.

Während das Risotto kocht und ihr ohnehin am Herd zum Rühren steht, bereitet ihr alles andere zu.

  • Erhitzt in 2 Pfannen gutes Olivenöl. Gebt in die eine die angedrückten Knoblauchzehen und in die andere die Thymianzweige. Nicht zu hoch erhitzten, damit Knoblauch und Thymian ihren Geschmack an das Öl abgeben können.
  • In der Zwischenzeit salzt & pfeffert ihr die Filets und bemehlt sie ganz leicht von beiden Seiten. Heizt euren Backofen auf 70°C Ober-/Unterhitze aufheizen und eine Auflaufform hinein stellen.
  • Erhöht nun die Temperatur der Pfannen und bratet in der Knoblauchpfanne die Garnelen von beiden Seiten langsam an, bis sie eine schöne rosa Farbe bekommen haben. Die Kabeljaufilets bratet ihr in der anderen Pfanne, ebenfalls von beiden Seiten an, bis sie von außen goldbraun und innen noch schön glasig sind.
  • Das dauert ca. 5-6 Minuten. Haltet nun den Kabeljau und die Garnelen nun im Ofen warm, bis die Erbsen und das Risotte fertig sind.
  • Erhitzt nun erneut die Ganelenpfanne mit dem Knoblauch und löscht mit Weisswein und Gemüsefond ab. Gebt nun die Erbsen und die gehackte Minze dazu. Rührt ein parmal um, bis die Erbsen in der Flüssigkeit gegart sind und keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Schmeckt mit Salz & Pfeffer ab.
  • Jetzt kann es schon ans Anrichten gehen. Dabei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie wir es gemacht haben, wisst ihr ja.
Stichwort festlich, Genießen
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!