Go Back
+ servings

Tomaten-Nudelsalat mit Pfirsich und gebratenem Romana

Rezept für einen schnellen Nudelsalat, den ihr perfekt mit ins Büro nehmnen könnt.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Fleischsalat, Lunch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 250 g Spiralnudeln
  • 1 Kopf Romanasalat
  • etwas Olivenöl
  • 200 g Tomaten
  • 1 Chili
  • 1 Plattpfirsich
  • 5 Blätter Basilikum

Dressing

  • 2 EL Schmand
  • 15 g Parmesan gerieben
  • 2 TL Dijon Senf
  • 1,5 EL Condimento oder Weißweinessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Salz & Pfeffer zum abschmecken

Anleitungen
 

  • Beginnt erst mal die Nudeln in ordentlich gesalzenem, kochendem Wasser schön al dente zu kochen. Das dauert in der Regel so 10 Minuten (je nach Sorte). Die Nudeln dann in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.
  • Gebt etwas Olivenöl in eine Pfanne. Halbiert den Romanasalat und bratet ihn darin von jeder Seite bei mittelstarker Hitze für ca. 4-5 Minuten, bis er schön goldbraun ist. Nehmt den Salat aus der Pfanne und schneidet ihn 4-5 mal quer durch
  • Nun schneidet ihr alle frischen Zutaten in Stücke. Viertelt die Tomaten, entkernt den Plattpfirsich und schneidet ihn in kleine Stücke. Hackt das Basilikum klein und auch die Chlilischote in dünne Streifen.
  • Nun alles mit den Nudeln in eine große Schüssel geben ... jetzt fehlt nur noch das Dressing!
  • Alle Zutaten dafür in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Schmeckt das Dressing mit Salz & Pfeffer ab und gebt es zu den anderen Zutaten. Gründlich verrühren und fertig!

Notizen

Dieses Rezept ist eine super Basis, da das Dressing an sich recht neutral ist. Daher nutzen wir auch gerne, was der Kühlschrank her gibt. Das können Zucchini, Gurke, Möhren, Pilze, Himbeeren oder alles möglich sein.
Stichwort Mittagessen, Nudelsalat, To-Go
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!