Go Back
+ servings

Kiwi-Granola-Snack

Der perfekte Snack für Zwischendurch, der auch noch perfekt vorzubereiten ist. Dank Meal-Prep immer voller Power!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Granola, Kiwi, Snack
Portionen 5 Portionen

Zutaten
  

Für die Granola

  • 200 g kernige Haferflocken
  • 75 g Mandeln gehobelt
  • 50 g Kokosflakes
  • 100 g Kokosraspeln
  • 2 TL Ingwer gerieben
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 1 Msp. Salz
  • 100 g Ahornsirup
  • 100 g Kokosöl geschmolzen

Für den Snack (Mengen je Glas)

  • 1/2 Zespri SunGold Kiwi
  • 2-3 EL Skyr
  • 1-2 EL Granola

Anleitungen
 

Für die Granola

  • Gebt alle Zutaten in eine große Schüssel und vermischt sie gründlich miteinander. Heizt euren Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor und legt Backpapier auf eurem Backblech aus.
  • Verteilt die Granolamischung gleichmäßig über das Blech und backt es für 15 Minuten. Wendet die Masse ein wenig und backt für weitere 10 Minuten. Nehmt das Blech heraus und lasst die fertige Granola abkühlen.
  • Die ganz ausgekühlte Granola könnt ihr für mehrere Monate in einem fest verschließbaren Gefäß aufbewahren und portionsweise herausnehmen.

Für den Snack (Mengen je Glas - daher sind die Angabe nur ungefähr!)

  • Schält die Kiwi und schneidet sie in Stücke. Schichtet nun in das Glas, Kiwi, Skyr und Granola. Die Reihenfolge bestimmt ihr selber. Auch, ob ihr evtl. mehrere Schichten Kiwi oder Granola ins Glas schichtet. Endet aber am besten mit der Granola. Dann bleibt am wenigsten am Deckel kleben.
  • Verschließ euer Gefäß und stellt es bis zum Snacken kühl. Und dann geht's ans Genießen.

Notizen

Bei unserem Rezept ist euch natürlich ganz überlassen, ob ihr Skyr, einen Magerquark oder einen Joghurt verwenden möchtet. Wir nehmen in der Regel immer das, was gerade so im Kühlschrank steht.
Stichwort Granola, Kiwi, SunGold Kiwi, Zespri
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!