Go Back
+ servings

Sauerkraut-Maultaschen

Rezept für leckere Sauerkraut-Maultaschen mit Schwarzwälder-Schinken und dem Besten aus dem Kräutergarten von iglo. 
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Ruhezeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

Teig

  • 250 g Instantmehl doppelgriffig
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier (L)
  • evtl. etwas Wasser

Füllung

  • 300 g Sauerkraut abgetropft
  • 100 g Schwarzwälder-Schinken gewürfelt
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 100 g Crème Fraîche
  • 1 Eier (L)
  • 2 EL Paniermehl
  • 1/2 Pck. TK-Petersilie von iglo
  • 1/2 Pck. TK-Schnittlauch von iglo

Brösel

  • 4 EL Butter
  • Paniermehl

Anleitungen
 

Teig

  • Gebt das Mehl, Salz und Eier in eine Rührschüssel und verknetett alles gründlich zu einem homogenen Teig. Sollte dieser noch zu krümelig sein, dann gebt TL-weise etwas kaltes Wasser dazu. Der Teig sollte geschmeidig sein und nicht an den Händen kleben bleiben.
  • Packt den Teig dann ein und lasst ihn 2-3 Stunden bei Raumtemperatur gehen.

Füllung

  • Fangt mit dem Sauerkraut an und achtet darauf, dass es gut ausgedrückt ist und gebt es in eine große Schüssel. Nun kommen nach und nach alle anderen Zutaten hinein und vermengt alles zu einer gleichmäßigen Maße. Schmeckt ggf. nochmal mit Salz und Pfeffer ab.

Maultaschen

  • Teilt den Teig in 3 Portionen. Mit einer Nudelmaschine stellt 3 Teigbahnen von mittlere Dicke her, wenn ihr von Hand ausrollt sollten die Teigbahnen ca. 2-3 mm dick sein. 
  • Gebt nun alle 2 cm 1 EL der Füllung auf die Teigbahnen. Achtet darauf, dass an allen Seiten noch etwas Platz zum Rand ist und bestreicht diese mit etwas Wasser. Schlagt nun die Ober- und Unterkante über die Füllung und drückt den Teig zwischen den Füllungen mit einem Kochlöffel aneinander. Nun trennt die Maultaschen mit einem Messer, prüft, ob sie an allen Seiten geschlossen sind und legt sie zur Seite.
  • Stellt einen Topf mit Salzwasser auf euer Kochfeld und bringt es zum kochen. Stellt die Temperatur etwas runter, so dass das Wasser nur noch leicht siedet.
  • Kocht die Maultaschen für ca. 8 Minuten.
  • Während die Maultaschen kochen, gebt die Butter in eine Pfanne und lasst sie schmelzen. Gebt nun so viel Paniermehl dazu, dass eine krümelige Maße entsteht. Diese bräunt ihr bei mittlerer Hitze gleichmäßig an.
  • Nehmt die Maultaschen mit einem Schöpflöffel aus dem Wasser und lasst sie abtropfen. Gebt nun je 2-3 der Maultaschen in einen tiefen Teller, verteilt ein wenig der Butterbrösel darüber und dann heißt es Guten Appetit.

Notizen

Die Maultaschen lassen sich auch ganz einfach als vegetarisches Gericht zubereiten. Lasst den Schinken einfach weg und gebt ein wenig mehr Salz zur Füllung. Muskatnuss gibt der vegetarischen Füllung auch nochmals seine spannenden Note.
Stichwort iglo, Kräuter, TK-Kräuter
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!