Go Back
+ servings

Karottentarte mit Bergkäse und Salbei

Portionen 1 Tarte

Zutaten
  

Teig:

  • 160 g Mehl
  • 80 g Butter
  • 1 Ei L
  • ½ TL Salz

Weitere Zutaten für die Tarte:

  • 375 g bunte Möhren
  • 3 Eier L
  • 1 EL Schmand
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 80 g Bergkäse
  • 4-5 Salbeiblätter

Anleitungen
 

  • schneidet die Butter in kleine Stücke und stellt sie kurz kalt
  • gebt das Mehl auf die Arbeitsfläche und macht eine kleine Mulde in die Mitte
  • schlagt das Ei in die Mulde und verteilt die Butterstücke rund herum
  • nun arbeitet ihr die Butter und das Ei von außen nach innen unter
  • achtet darauf, den Teig nicht zu lange zu kneten, da sonst die Butter wieder weich wird
  • wickelt den Teig in Frischhaltefolie und legt ihn für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank
  • schält die Karotten und teilt sie in der Mitte
  • füllt den Dampfgarbehälter mit Wasser und legt die Möhren hinein
  • stellt die Chef Plus auf Dämpfen -> P3 -> 350 g
  • währenddessen verquirlt ihr die Eier mit dem Schmand, Salz und Pfeffer
  • reibt den Bergkäse grob in eine Schüssel
  • rollt den Teig aus und legt ihn in die Crisp-Platte und drückt ihn bis zum Rand an
  • stecht mit einer Gabel Löcher in den Teig und verteilt etwa 2/3 der Käses darauf
  • verteilt die Eimasse darüber und darauf die gedämpften Möhren
  • streut den restlichen Käse und etwas groben Pfeffer darüber
  • verteilt die Salbeiblätter auf der Tarte
  • stellt die Chef Plus auf Crisp für 15 Minuten
  • lasst die Tarte kurz oder ganz auskühlen und nehmt sie aus der Form

Notizen

Ihr könnt die Tarte auch klassisch im Ofen zubereiten. Gebt den Teig in eine 28 cm Tarteform und dann bei 200°C für ca. 30 Minuten in den Ofen. Das Gemüse vorher leicht garen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!