Go Back
+ servings

Hotdog-Buns

Portionen 16 Buns

Zutaten
  

  • 500 ml  lauwarme Milch
  • 2 Würfel frische Hefe
  • 45 weiche Butter
  • 2 EL  Rohrohrzucker
  • 2 TL  Salz
  • 1 kg  Weizenmehl Type 550
  • 2 Eier

und zusätzlich:

  • Ei
  • 2 EL  Wasser
  • 2 EL  Milch

Anleitungen
 

  • löst die Hefe, Butter, Zucker und Salz mit der Milch in einer großen Schüssel auf
  • gebt da Mehl und Eier dazu und knetet daraus in ca. 10 Minuten einen glatten Teig
  • lasst den Teig an einem warmen Ort, mit einem Tuch abgedeckt, für 60 Minuten gehen
  • teilt den Teig nun in 16 gleich große Teile auf
  • legt 1 Stück unter die hohle Handfläche auf die nur leicht bemehlte Arbeitsfläche und "wirkt"*) den Teig, durch Rundbewegungen der Hand, zu einer Kugel
  • rollt nacheinander mit einem Nudelholz je 1 Kugel zu einem Rechteck und rollt es von der langen Seite her fest auf
  • schlagt die beiden Enden nach unten und bringt das Bun noch etwas in Form
  • legt die Teiglinge mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech
  • heizt den Backofen auf 170°C Umluft vor
  • vermischt in einem Glas 1 Ei mit Wasser und Milch und bestreicht die Oberfläche der Buns
  • backt sie nun für ca. 15 Minuten
  • lasst die fertigen Buns auf einem Kuchengitter auskühlen
  • *) Das Wirken bzw. Formen des Teigrohlings bewirkt, dass ihr unter anderem eine gleichmäßige Teigspannung, mehr Volumen und eine glatte Oberfläche bekommt.
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!