Go Back
+ servings

Brooklyn Blackout Cupcakes

Portionen 12 er Muffinform

Zutaten
  

Pudding:

  • 240 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 EL starker Kaffee
  • 2 EL Speisestärke
  • 15 g Butter

Cupcakes:

  • 120 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Butter geschmolzen
  • 180 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 120 ml Buttermilch
  • 3 EL starker Kaffee
  • 2 Eier

Frosting:

  • 75 g Butter weich
  • 240 g Staubzucker gesiebt
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 2 EL Milch
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Für den Pudding: Milch, Zucker, Salz und Kakaopulver in einem Topf miteinander verrühren. Bei mittlerer Hitze langsam aufkochen lassen. In der Zwischenzeit den starken Kaffee mit der Speisestärke verrühren und unter Rühren zur Milch-Mischung geben. So lange aufkochen lassen und dabei rühren, bis der Pudding eindickt. Vom Herd nehmen und die Butter unterrühren. Den Pudding zum Abkühlen in eine Flache Schüssel gießen und direkt mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bilden kann. Beiseite stellen.
  • Für die Cupcakes: Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine 12 Muffinform mit Papierförmchen auslegen (oder nur einfetten).
  • Für die Cupcakes: Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine 12 Muffinform mit Papierförmchen auslegen (oder nur einfetten).
  • Mehl, Kakaopulver, Natron und Salz in eine Schüssel sieben und gut miteinander mischen.
  • In einer größeren Schüssel die Butter mit dem Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Unter Rühren dann Vanillezucker, Buttermilch, Kaffee und die Eier dazugeben und solange rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  • Zum Schluss noch die Mehlmischung unterrühren und dann auf die Muffinformen (2/3 voll) verteilen. Sollte euch etwas Teig übrig bleiben, einfach noch eine kleine Kasten- oder Kuchenform damit befüllen und mitbacken.
  • Die Cupcakes für 20-25 min backen oder bis ein Stäbchen, welches man in die Mitte der Cupcakes sticht, wieder sauber raus kommt. Abkühlen lassen.
  • Für das Frosting: Die weiche Butter noch einmal aufschlagen, bis sie hell und cremig ist. Zuerst etwa die Hälfte des Staubzuckers zur Butter geben und verrühren, mit dem Rest gleich verfahren.
  • Danach den Vanillezucker mit der Milch, dem Kakaopulver und dem Salz mischen und zur Butter-Mischung geben. Gut verrühren.
  • Sollte das Frosting noch zu fest sein, einfach noch etwas Milch dazugeben. Wenn es jedoch zu flüssig ist, mit etwas Staubzucker wieder verstärken.
  • Zusammenbauen: Die ausgekühlten Cupcakes mit einem Holzstäbchen pieken und eine kleine Vertiefung formen. Den Pudding in einen Spritzbeutel füllen und die Cupcakes damit füllen.
  • Das Frosting ebenfalls in einen Spritzbeutel füllen und auf dressieren.
  • Tipp: Wer möchte kann noch Dekoration mit geschmolzener Schokolade für die Cupcakes machen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!