Go Back
+ servings

Cantuccini

Portionen 4 Variationen (ca. 60-70 Stück je Sorte)

Zutaten
  

Gewürz-Cantuccini

  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Vanilleschote Mark davon
  • 1 EL Amaretto – großzügig ?
  • 2 Eier
  • 25 g weiche Butter
  • je 1 Msp. Zimt Cardamon, Sternanis, Nelke, Salz
  • 170 g ganze Mandeln ungeschält

Schoko-Cantuccini

  • 240 g Weizenmehl Type 405
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 50 g Kakao
  • 2 Eier
  • 75 g weiche Butter
  • 50 g Blockschokolade gehackte
  • 120 g Mandeln ganze blanchierte

Whisky Cantuccini

  • 270 g Weizenmehl Type 405
  • 200 g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Vanilleschote Mark davon
  • 1 cl Whisky
  • 2 Eier
  • 25 g weiche Butter
  • 150 g Macadamia gesalzen

Cantuccini (Original)

  • 250 g Weizenmehl Type 405
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Vanilleschote Mark davon
  • 1 EL Amaretto – großzügig ?
  • 1 Fläschchen Bittermandelöl
  • 2 Eier
  • 25 g weiche Butter
  • 150 g Macadamia gesalzen

Anleitungen
 

  • Die Zubereitung ist bei allen 4 Teigen die Gleiche und vor allem geht es recht schnell.
  • Bis auf ganze Mandeln,gehackte Blockschokolade,ganze blanchierte Mandeln und gesalzene Macadamia gebt ihr alle in eine Schüssel und knetet daraus einen Teig. Da die Teige, bis auf den Schokoteig, etwas klebrig ist, geht das am Besten mit dem Knethaken eurer Küchenmaschine oder eures Handmixers.
  • Bemehlt die Arbeitsfläche, knetet von Hand die restliche Zutat/en darunter und stellt den Teig für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt.
  • Nach der Ruhezeit heizt ihr den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vor und teilt den jeweiligen Teig in 5 gleichgroße Teile und formt etwa 25-30 cm lange Rollen daraus.
  • Legt die Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lasst sie für 15 Minuten backen.
  • Danach lasst das Gebäck auskühlen, reduziert die Hitze des Ofens auf 180°C und schneidet schräg, mit einem scharfen Messer, 1 bis 1,5 cm große Stücke ab. Legt sie mit einer Schnittseite wieder auf das Backpapier und backt die Cantuccini noch einmal für 10-11 Minuten fertig. Dann sollten sie goldbraun sein (ok … die Schoko-Cantuccini natürlich nicht).
  • Wenn ihr sie komplett auskühlen lasst, könnt ihr die kleinen Leckerbissen für einige Wochen in einem gut verschlossenen Behälter lagern, um sie immer wieder zum Kaffee zu servieren oder einfach nur so zwischendurch zu naschen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!