Go Back
+ servings

Schoko Avocados Cupcakes

Portionen 12 Cupcakes

Zutaten
  

  • 2 Eier
  • 85 g Muscovadozucker
  • 110 g Margarine
  • 150 g Avocado
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 30 ml Buttermilch
  • 160 g Weizenmehl Type 405
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpuvler
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Vanilleschote das Mark davon

UND FÜR DAS SCHOKOLADIGE TOPPING:

  • 125 g weiche Butter
  • 1/2 Avocado püriert
  • 125 g Puderzucker
  • 4 EL Kakao
  • 100 g geschmolzene dunkle Schokolade
  • 1 TL Chiliflocken nach Geschmack ..!

Anleitungen
 

  • Bereitet zunächst das Topping vor, damit es vor dem Verarbeiten die optimale Konsistenz hat. Schlagt dafür die Butter ganz schaumig. Währenddessen püriert ihr die halbe Avocado und gebt sie zur schaumigen Butter. Danach kommt unter weiterem Schlagen, löffelweise der mit Kakao vermischte Puderzucker zur Buttermasse. Nun lasst ihr (immer noch schlagend) die geschmolzene Schokolade zum Topping laufen. Wer sich traut (schmeckt wirklich super!) gibt jetzt noch die Chiliflocken dazu und stellt das Frosting in den Kühlschrank.
  • Heizt euren Backofen schonmal auf 175°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Schlagt nun für den Teig die Margarine mit dem Muscovadozucker ebenfalls schön schaumig und gebt einzeln unter Rühren die beiden Eier und dann die pürierte Avocadomasse dazu.
  • Vermischt in einer Schüssel das Mehl, die Mandeln, das Backpulver und das Salz, sowie in einem anderen Gefäß die Milch mit dem Vanillemark und rührt abwechselnd das Mehl, sowie das Milchgemisch zum Teig. Beginnt und endet jeweils mit der Mehlmischung.
  • Fülltnun den Teig in euer mit Papiercups ausgelegtes Muffinblech und backt die kleinen Törtchen für ca. 16 Minuten. Stäbchentest … ist ja klar ?
  • Lasst die Cupcakes ganz auskühlen und verziert sie mit dem Schoko-Avocado-Topping mit Hilfe eines Spritzbeutel und einer Tülle eurer Wahl und fertig sind eure schokoladig-scharfen Avocado Cupcakes.
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!