Go Back
+ servings

Zimtwaffeln mit Äpfeln und Rosinen

Rezept für herrliche Zimtwaffeln. Gepaart mit Äpfeln und Rosinen verströmen sie direkt ein wohliges Gefühl und sind die perfekten Begleiter für euch und eure Freunde und Familie.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Waffeln
Portionen 12 Waffeln

Zutaten
  

  • 250 g Butter weich
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier M
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 3 TL Zimt
  • 350 ml Milch
  • 150 g Saure Sahne
  • 150 g Apfel geraspelt
  • 150 g Rosinen

Anleitungen
 

  • Gebt die weiche Butter in die Küchenmaschine mit Ballonschneebesen und rührt diese einige Minuten schaumig weiß auf. Dann kommt der Zucker und für ca. 15-20 Minuten noch gründlich schaumig rühren. Den gebt nach und nach die Eier hinzu.
  • Vermengt das Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer Schüssel. Gebt die trockenen Zutaten und dann die Milch und Saure Sahne abwechselnd zu der Butter-Zucker-Ei-Masse und achte darauf mit den trocknen Zuatten zu enden. Hebt nun die Rosinen und Äpfel unter.
  • Heizt euer Waffeleisen vor und fettet e ordentlich. Backt nun die Waffeln schön goldbraun aus. Zum Schluss bestreut sie mit einer Zimt-Zucker-Mischung.

Notizen

Wir benutzen für das Waffeleisen am Liebsten ein Backtrennspray. Das lässt sich ganz einfach und schnell nach jedem Backvorgang auftragen und nichts bleibt mehr kleben.
Stichwort Apfel, Kenwood, Rosinen, Zimt
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!