Go Back
+ servings

Perro caliente (spanischer Hot Dog)

Portionen 6 Stück

Zutaten
  

Für die Buns:

  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 25 g Hefe frischweich
  • 40 g Butter
  • 1 Ei
  • etwas Wasser
  • etwas Milch

...und für die Füllung:

  • 6 Chorizo nicht zu fest
  • 300 ml Sherry
  • 200 g Bratpaprika (pimientos de padrón)
  • etwas Olivenöl
  • etwas grobes Meersalz
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 100 g Allioli (siehe bei unseren Rezepten)

Anleitungen
 

Zubereitung der Buns:

  • gebt das Mehl in eure Schüssel und löst in einem Glas die Hefe mit Zucker und Salz im lauwarmen Wasser auf
  • macht eine Kuhle in die Mitte des Mehls, gebt die Hefemischung hinein und verrührt etwas Mehl zu einem flüssigen Brei
  • lasst die Hefe für 15 Minuten ruhen, bis der Brei Blasen schlägt
  • knetet alles in 10 Minuten zu einem glatten Teig und lasst ihn abgedeckt, an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen
  • teilt nun den Teig in 6 gleich große Teile
  • legt 1 Stück unter die hohle Handfläche auf die nur leicht bemehlte Arbeitsfläche und "wirkt"*) den Teig, durch Rundbewegungen der Hand, zu einer Kugel
  • rollt nacheinander mit einem Nudelholz je 1 Kugel zu einem Rechteck und rollt es von der langen Seite her fest auf
  • schlagt die beiden Enden nach unten und bringt das Bun noch etwas in Form
  • legt die Teiglinge mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lasst sie erneut für 20 Minuten gehen
  • heizt den Backofen auf 170°C Umluft vor
  • vermischt in einem Glas 1 Ei mit Wasser und Milch und bestreicht die Oberfläche der Buns, backt sie nun für ca. 15 Minuten
  • lasst die fertigen Buns auf einem Kuchengitter auskühlen

Pimentos de padrón:

  • gebt die Bratpaprika in eine Schüssel, fügt Olivenöl und grobes Meersalz dazu
  • vermischt alles miteinander und legt die Paprika auf ein Ofenrost und schiebt es in den noch heißen Ofen
  • darunter schiebt ihr ein Backblech mit Backpapier, denn die Paprika und das Öl werden tropfen!
  • backt sie für ca. 15 Minuten und stellt dann den Grill ein
  • wendet die Paprika, bis sie von allen Seiten leicht gebräunt sind und lasst sie abkühlen

Die Chorizo:

  • gebt den Sherry und die Chorizos in eine Pfanne
  • erhitzt den Sherry und lasst die Würstchen darin langsam erhitzen
  • dreht sie ab und zu, damit sie von innen gleichmäßig heiß werden
  • danach noch kurz in der Pfanne scharf anbraten

Das Zusammensetzen:

  • schält die Zwiebel, halbiert sie und schneidet halbe Ringe daraus
  • schneidet die Buns auf - aber nicht ganz! lasst eine Längsseite geschlossen
  • gebt die Zwiebelhalbringe auf die Unterseite des Brötchens, dann kommen einige Pimientos darüber
  • setzt eine heiße Chorizo darauf und gebt Allioli darüber
  • verschließ den heißen Hund wieder mit dem oberen Deckel des Buns

Notizen

Wenn ihr eine fertige Allioli kauft, verrührt sie mit ca 3 TL Crème Fraîche ;)
Hast du das Rezept ausprobiert?Mention @diejungskochenundbacken or tag #rezeptvondenjungs!