Dinkel-Sauerteig-Brötchen mit Möhren

Rezept für saftige Dinkel-Sauerteig-Brötchen mit Möhren. Kräftig im Geschmack und perfekt für dein Frühstück.
Rezept drucken Rezept pinnen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Gericht: Brötchen, Sauerteig
Land & Region: Deutschland
Keyword: Cooking Chef, Dinkel, Sauerteig
Portionen: 8 Brötchen

Zutaten

  • 200 g Möhren, geraspelt
  • 500 g Dinkelmehl, selbstgemahlen
  • 2 TL Salz
  • 300 ml Wasser, lauwarm
  • 40 g Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • 70 g Sauerteig
  • 1 EL Apfelessig
  • 100 g Dinkelmehl, selbstgemahlen

Zubereitung

  • Befestigt zunächst den Multizerkleinerer auf eurer Cooking Chef. Bei eingesetzter grober Reibscheibe raspelt ihr die Möhren in eine Schüssel und stellt sie zur Seite.
  • Vermischt in der Rührschüssel eurer Cooking Chef 500 g des selbstgemahlenen Dinkelmehls mit dem Salz. Und in einem weiteren Gefäß löst ihr im lauwarmen Wasser den Zucker und die Hefe vollständig durch Rühren auf.
  • Gebt nun die Hefemischung, den Sauerteig und den Apfelessig zum Mehl und setzt den Knethaken in Cooking Chef ein.
  • Bei mit dem Spritzschutz geschlossener Maschine knetet ihr auf Stufe 4 für 3 Minuten. Fügt jetzt die geraspelten Möhren und die restlichen 100 g Dinkelmehl hinzu und knetet erneut auf Stufe 4 für 3 Minuten.
  • Entfernt nun den Knethaken, verschließt die Cooking Chef und setzt den Spritzschutz wieder ein. Stellt dann die Temperatur auf 30°C bei Intervallstufe 0. Lasst den Teig für 60 Minuten gehen.
  • Nehmt den Teig aus der Rührschüssel und teilt ihn in 8 gleichgroße Stücke. Faltet jedes von außen nach innen von den Seiten her zu eurer Lieblingsbrötchenform und legt sie mit der Verschlussseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Bedeckt sie mit einem sauberen Küchentuch und lasst die Teigstücke and einem warmen Ort für weitere 30 Minuten gehen.
  • Heizt euren Backofen auf 230°C vor. Schneidet die Brötchen einmal längs ein und setzt eine feuerfeste Form mit Wasser gefüllt, kurz vor dem Einschieben des Backblechs auf den Boden des Ofens. Backt die Brötchen für 10 Minuten und sprüht währenddessen 2x mit einer Sprühflasche Wasser in den Ofen.
  • Reduziert die Temperatur auf 180°C und backt weitere 15 Minuten. Nehmt die Brötchen aus dem Ofen und lasst sie auf einem Kuchengitter auskühlen. Wundert euch nicht, dass sie sehr schwer sind. Sie sind von innen dennoch schön saftig und fluffig.

Arbeitsschritte ohne Cooking Chef (alle anderen bleiben unverändert)

  • Raspelt die Möhren mit einer groben Reibe in eine Schüssel und stellt sie zur Seite.
  • Stellt den Teig, wie oben beschrieben, aber von Hand oder in eurer Küchenmaschine her.
  • Bedeckt den Teig in einer Schüssel mit einem sauberen Küchentuch und lasst den Teig für 60 Minuten an einem warmen Ort oder im auf 30°C aufgeheizten Ofen gehen.

Tipp von den Jungs

Wenn ihr euer Dinkelmehl nicht selber mahlen möchtet, dann verwendet bitte zur Hälfte Dinkelvollkornmehl und Dinkelmehl der Type 630.
Habt ihr das Rezept ausprobiert?Erwähne @diejungskochenundbacken oder nutze #rezeptvondenjungs!