Oreo Cheese Cookies

Oreo Cheese Cookies

Portionen 30 Cookies

Zutaten
  

  • 170 g weiche Butter
  • 85 g Frischkäse
  • 200 g Zucker
  • 1 großes Eigelb
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 10 St. Oreo Cookies zerbröselt
  • 100 g Chocolate Chips

Anleitungen
 

  • Da auch dieser Teig sehr schnell zubereitet ist, erhitzt schonmal euren Backofen auf eine Temperatur von 175°C Ober-/Unterhitze oder 155°C Umluft.
  • Nun könnt ihr damit beginnen, die Butter mit dem Frischkäse schaumig zu schlagen. Gebt dabei langsam den Zucker dazu. Dann das Eigelb und den Vanilleextrakt.
  • Rührt nun nach und nach das Mehl mit dem Salz unter die Masse. Zum Schluss hebt ihr nur noch die zerbröselten Oreos und die Chocolate Chips unter und der Teig ist fertig.
  • Verteilt ihn als lockere Kugeln, nicht zu dicht, auf mit Backpapier ausgelegten Backblechen. Das macht ihr am Besten mit einem KLEINEN Eisportionierer oder mit Hilfe von 2 Esslöffeln. Ihr solltet die Kugeln aber auf keinen Fall mit der Hand rollen, denn dann werden die Cookies nicht so locker, wie sie sein sollen.
  • Backt die Cookies für ca. 13 Minuten. Nehmt das Blech aus dem Ofen und lasst die Kekse etwas abkühlen. Auf keinen Fall sofort auf ein Kuchengitter legen, denn sie sind – so frisch und heiß – noch sehr zerbrechlich. Erst nach einigen Minuten könnt ihr sie komplett auf dem Gitter auskühlen lassen.
Rezept ausprobiert?Erzähl uns wie du es fandest.

 

Schoko Nuss Happen

 

Schoko Nuss Happen

Wir hoffen, dass euch diese Cookies genauso gut schmecken, wie uns. Aber wir denken, das sollte der Fall sein. Lasst uns wissen, was eure Lieblingskekse aus Amerika sind. Wir freuen uns immer über neue Ideen und Inspirationen 🙂

Eure Jungs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Neue Beiträge

"Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, 
ist bleibend."