Knusper- Apfelkuchen

von | 15. Juli 2016 | Kuchen & Torten

Knusper- Apfelkuchen

Portionen: 1 24 er Springform
Drucken

Zutaten

  • 50 g Amaretti alternativ Vollkornbutterkeks
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 600 g Äpfel wir empfehlen Boskop
  • 25 g Butter
  • 10 g Zucker
  • 10 g brauner Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Anleitungen

  1. Als erstes werden die Amaretti zerbröselt, das klappt am Besten in dem ihr sie in einen Gefrierbeutel gebt und mit einem Fleischklopfer (oder ähnlichem) draufhaut. Verrührt Butter, Mehl und Salz zu einer krümmeligen Maße und fügt die Brösel und den Zucker dazu. Das ganze jetzt gut verkneten und auf den, mit Backpapier ausgelegten, Boder der Springform geben und andrücken.
  2. Jetzt den Ofen auf 200° vorheizen.
  3. Als nächsten Schritt schält ihr die Äpfel, entfernt das Kerngehäuse und schneide sie in dünne Spalten und dicht aneinander auf dem Boden verteilen. Für mich immmer eine organistaorische Meisterleistung 🙂
  4. Nun wird die Butter geschmlozen und dann Zimt und Zucker hinzugefügt.
  5. Das Ganze noch schnell leicht verrühren und die Apfelspalten damit bepinseln.
  6. Gebt den Kuchen für 30-40 Minuten in den Ofen.

Tipp von den Jungs

Sollte ihr einen Blechkuchen backen wollen nehmt die doppelte bis 2 1/2 fache Menge.

Ich glaube niemand kann einem Apfelkuchen widerstehen und diesem hier garantiert nicht 😉

Lasst es euch schmecken!

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche ,

Sascha

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.