Nusskringel mit Studentenfutter

Share on pinterest
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Zum Frühstück darf es bei uns, aber vor allem bei Sascha gerne mal süß zugehen. Und vor allem, wenn wir an Feiertagen mit unseren Familien gemeinsam am Frühstückstisch sitzen und uns so richtig viel Zeit fürs Frühstück nehmen. Nach den ganzen herzhaften Leckereien kommt dann immer noch etwas Süßes vom Bäcker oder auch selbst gebackenes auf den Tisch. Für die anstehenden Ostertage haben wir uns gemeinsam mit unserem Partner ültje eine richtig schöne Schlemmerei ausgedacht. Nusskringel mit einer Füllung aus Studentenfutter … einfach gut!

Nusskringel statt Osterzopf.

An den großen Feiertagen sind wir eigentlich immer bei unseren Eltern zu Gast oder sie kommen zu uns und der Rest der Familie auch. Und wer uns kennt, der weiß, dass wir es lieben, gemeinsam zu kochen. Gemeinsam zu backen. Und noch mehr, gemeinsam zu schlemmen. Und genauso wird es auch diese Jahr zu Ostern werden. Und in den Wochen vor solchen Anlässen, facetimen wir dann mehrfach mit den Eltern und besprechen, was wir an welchem Tag kochen und backen werden. Aber wie passt ein Nusskringel zu Ostern?

Natürlich haben wir auch in den letzten Wochen mehrfach gesprochen und alles fest gemacht. Normalerweise gibt es am Ostersonntag einen richtig großen Hefezopf oder einen Hefekranz, den in der Regel ich backe. Aber da ich einfach einmal etwas anderes machen wollte, haben wir beide ein wenig gebastelt und heraus gekommen ist unser Nusskringel mit Studentenfutter. Wir finden, dass die Nüsse und die Rosinen mit der frischen Komponente des Frischkäses einfach perfekt in unseren Kringeln rüber kommen. Da wir einen recht feuchten Teig für unsere Nusskringel hergestellt haben, bleiben auch die gebackenen Kringel super weich. Sogar Oma Lore wird davon ein großes Stück essen können!

Rosinen oder keine Rosinen?

Zu welcher Gruppe gehört Ihr eigentlich? Wir selber können das ja so gar nicht verstehen, dass jemand keine Rosinen mag. Die meisten berichten uns dann, dass sie Weintrauben essen und auch andere Trockenfrüchte überhaupt kein Problem darstellen. Aber bei Rosinen scheiden sich die Geister. ABER … solltet Ihr wirklich gar keine Rosinen mögen, könnt Ihr natürlich auch die ültje pur Nussmischung verwenden. Hier werden die Rosinen durch Paranüsse ersetzt. Daher könnt ihr alle unsere Nusskringel mit Studentenfutter oder auch mit der Nussmischung backen. Also keine Ausrede erlaubt, ne?

Und wenn Ihr besondere Wünsche habt, was die Füllung für unsere Nusskringel angeht, dann schaut doch einfach mal bei ültje vorbei. Da ist für wirklich jeden etwas dabei. Weil Sascha eine leichte Haselnuss-Allergie hat, ist für ihn immer super wichtig, dass eine Nussmischung keine Haselnüsse mit drin hat {übrigens gar nicht so einfach zu finden}. ABER alle Nussmischungen von ültje kommen ohne diese Nuss aus, so können wir einfach zugreifen und uns keine Gedanken darüber machen, ob Sascha sie essen kann. Daher gibt es eine große Vielfalt, die Ihr für unsere Nusskringel verwenden könnt. Dennoch möchten wir darauf hinweisen, dass jede Nussmischung auch Spuren von anderen Schalenfrüchten (so auch Haselnüsse) enthalten kann. Daher ist bei Allergien immer Vorsicht geboten, je nachdem wie schwer sie ausfallen.

Erzählt Ihr uns doch einmal, was es bei Euch zu Ostern zum Frühstück gibt. Frisch gebackene Brötchen sind für uns ja Voraussetzung. Aber wie sieht es mit den süßen Köstlichkeiten aus? Backt ihr selber oder unterstützt Ihr Euren Bäcker? Gibt es einen Osterzopf, luftige Milchbrötchen – mit oder ohne Rosinen – oder probiert Ihr einfach direkt unsere Nusskringel mit Studentenfutter aus? Wir können sie Euch nur ganz warm ans Herz legen. Apropos warm. So schmecken sie natürlich am aller besten.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Backen und beim Genießen.

Eure Jungs

Nuss Kringel Studentenfutter 07 | Zum Frühstück darf es bei uns, aber vor allem bei Sascha gerne mal süß zugehen. Und vor allem, wenn wir an Feiertagen mit unseren Familien gemeinsam am Frühstückstisch sitzen und uns so richtig viel Zeit fürs Frühstück nehmen. Nach den ganzen herzhaften Leckereien kommt dann immer noch etwas Süßes vom Bäcker oder auch selbst gebackenes auf den Tisch. Für die anstehenden Ostertage haben wir uns gemeinsam mit unserem Partner ültje eine richtig schöne Schlemmerei ausgedacht. Nusskringel mit einer Füllung aus Studentenfutter ... einfach gut!

Nusskringel mit Studentenfutter

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gehzeit: 1 Stunde 20 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden
Gericht: Frühstück, Kaffee & Kuchen
Stichwort: Erdnussfüllung, Frühstück, gefülltes Hefegebäck, Hefekringel, Nusskringel, Osterfrühstück, Studentenfutter
9 Kringel

Zutaten
  

Der Hefeteig

  • 140 g Butter
  • 240 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 21 g frische Hefe
  • 600 g Weizenmehl Type 550 (altern. Dinkel Type 630)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier

Die Nussmischung

  • 400 g ültje pur Studentenfutter
  • 100 g brauner Zucker
  • 200 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 2 TL Vanilleextrakt

Anleitungen
 

Der Hefeteig

  • 140 g Butter |240 ml Milch |80 g Zucker |21 g frische Hefe
    Schmelzt in einem Topf bei mittlerer Temperatur die Butter in der Milch und rührt den Zucker dazu. Sobald die Butter geschmolzen ist und die Flüssigkeit nur noch lauwarm ist, bröselt die Hefe dazu und löst sie darin auf.
  • 600 g Weizenmehl |1 Prise Salz |2 Eier
    Gebt das Mehl in die Schüssel Eurer Küchenmaschine und rührt die Prise Salz unter. Füllt nun mit der Hefe-Milch-Mischung und den Eiern auf und knetet den Teig einige Minuten lang. Nicht erschrecken. Der Teig ist dann immer noch recht klebrig und feucht. Das ist aber richtig so.
  • Lasst ihn nun mit einem sauberen und feuchten Küchentuch für 1 Stunde bei Raumtemperatur oder im kurz auf 30 °C aufgeheizten und dann abgestellten Ofen gehen.

Die Nussmischung

  • 400 g ültje pur Studentenfutter
    Kurz bevor der Teig ausreichend gegangen ist, gebt das Studentenfutter in einen Mixer und mixt alles gründlich durch. Die Nüsse sollten klein gehackt sein. Es dürfen aber auch noch ein paar gröbere Stücke zurück bleiben.
  • 100 g brauner Zucker |200 g Magerquark |1 Ei |2 TL Vanilleextrakt
    Gebt das Studentenfutter in eine Schüssel und rührt die übrigen Zutaten gründlich unter.

Das Backen

  • Bemehlt Eure Arbeitsfläche und gebt den Hefeteig darauf. Rollt ihn mit etwas Mehl bestäubt auf ca. 60x40 cm aus.
  • Bestreicht den mittleren Teil der Länge nach mit ein paar Esslöffel der Nussmischung und klappt das untere Drittel des Teiges in die Mitte. Verstreicht auch darauf Nussmischung und klappt das obere Drittel darauf. Streicht nun den Rest der Masse auf der Hälfte des Teiges und klappt ihn ein letztes Mal zusammen.
  • Drückt den Teig nun mit den Fingerspitzen auf eine Größe von ca. 30x20 cm (ein paar Zentimeter mehr sind nicht schlimm). Schneidet dann mit einem Pizzaroller 8-10 gleich große Streifen (von der kurzen Seite), so dass Ihr ungefähr 3 cm breite Teigstreifen bekommt.
  • Stellt Euch 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche bereit. Nehmt jeweils einen Streifen Nusskringelteig und dreht beide Enden entgegengesetzt. Damit verlängern sich die Teigstücke. Verbindet nun je beide Enden zu einem Kringel und legt sie auf die Backbleche.
  • Heizt Euren Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor. Bedeckt die Kringel erneut mit einem Küchentuch lasst die Kringel 20 Minuten ruhen und gehen. Backt das erste Blech nun für 25-30 Minuten, nehmt es heraus und backt das zweite.
  • Genießt Eure Nusskringel mit Studentenfutter zum Frühstück oder auch zum Kaffee & Kuchen.

Notizen

Unsere Nusskringel schmecken frisch aus dem Ofen natürlich am allerbesten. Aber auch kalt an den Tagen danach oder auch kurz in der Heißluftfritteuse bei 100 °C für 6 Minuten aufgeheizt, sind sie einfach genial.
Hast Du das Rezept ausprobiert?Markiere uns mit @diejungskochenundbacken oder nutze den Hashtag #rezeptvondenjungs!

Autor

Torsten

Ich liebe Ordnung und arbeite im Job  und in der Küche gern strukturiert (Sascha sagt, ich bin sein Ruhepol). Bei mir müssen Hemden und Shirts einfarbig sein – so fühle ich mich am wohlsten. Zu einem richtig guten Whisky würde ich niemals Nein sagen.

Ich bin ein totaler Familienmensch und fahre jeden Tag zu meiner lieben Oma Lore. Wir albern rum, lachen und sind einfach zusammen.Manchmal bringe ich ihr ein saftiges Stück Nusskuchen aus unserer Küche mit. Den mag‘ sie am liebsten.

5 Antworten

    1. Ganz lieben Dank Denis.
      Über Deinen Kommentar freuen wir uns sehr 😃.
      Mit einem 630er Dinkelmehl werden die Kringel bestimmt genauso gut,
      wie unsere.
      Sind gespannt, was Du berichtest, wenn Du sie probiert hast.
      Liebe Grüße, Deine Jungs

  1. Hallo ihr zwei!
    Das hört sich mega lecker an!
    Wie schmecken sie wohl, wenn ich sie einen Tag vorher backe? Habt ihr das schon getestet?
    Liebe Grüße und schöne Ostertage!
    Nicole

  2. Ich habe meine Antwort schon bei Instagram gefunden. 😉
    Also werde ich sie morgen backen und Sonntag einfach nochmal kurz in den Ofen schieben. Yummi! Ich bin schon sehr gespannt!

    1. Hahaaa 😃 Ja. Wir hatten beim ersten Mal so viele, dass wir nicht alle sofort essen konnten.
      Abe wir haben experimentiert und sie sind super in der Heißluftfritteuse oder im Backofen
      in kurzer Zeit aufgebacken und dann schmecken sie fast wie frisch 😃.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Neue Beiträge

"Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, 
ist bleibend."