Spanische Tortilla

Dies sind die Zutaten:

3 große Kartoffeln
2 große

Zwiebeln

3

Eier

 

Olivenöl

 

Salz & Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden.

 

Das Olivenöl in einer runden Pfanne (max. 28 cm) erhitzen und bei mittlerer Temperatur die Kartoffelscheiben anbraten.

 

Währenddessen die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

 

Danach auch diese in die Pfanne geben und regelmäßig wenden, so dass Kartoffeln und Zwiebeln langsam gegart werden. Darauf achten, dass nichts zu dunkel wird. Die Eier in einer Schüssel verschlagen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Die Kartoffeln/Zwiebeln aus der Pfanne nehmen und mindestens 10 Minuten abkühlen lassen (hin und wieder wenden, damitʻs schneller geht). Die gequirlte Eimasse darüber geben und gut unterheben, so dass alles vom Ei benetzt ist.

 

Die Mischung wieder in die mit Olivenöl mittelhoch erhitzte Pfanne geben und mit einem Teigschaber vorsichtig ebnen.

 

Die Tortilla nach ca. 6-7 Minuten mit Hilfe eines Tellers oder Pfannendeckels wenden und genauso lange von der anderen Seite goldbraun braten.

 

Tipp:

Die Original-Tortilla kann man auch mit z.B. Knoblauch, Paprika, Pilzen, Käse, Schinken und Ähnlichem verfeinern … schmeckt aber Original am besten …zu Alioli!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Serrano (Dienstag, 17 Juni 2014 19:57)

    Schnell, einfach und sieht super lecker aus! :)
    Die kommen mit Sicherheit bald auf den Tisch :)