Heute möchten wir euch wieder ein weiteres Highlight von der Hochzeit mitgebracht, die wir im Mai mit vorbereiten durften ...

 

Was wir von dieser Hochzeit noch nicht erzählt haben ist, dass wir nicht nur einen Sweet Table, sondern auch Fingerfood zubereitet haben. Die Hochzeit fand ja auf einem feststehenden Zirkusgelände statt und die Gäste wurden, direkt nach der Trauung, von fleißigen Helfern mit herzhaften Leckereien aus einem Bauchladen erst einmal gesättigt.

 

Ein Teil dieses Flying Buffets, den wir euch heute vorstellen möchten, waren unsere Pizza Snacks ... aber schaut selber, wie wir diese gemacht haben.


Pizza Snacks mit Pesto

Pizza Snacks mit Pesto

Für ca. 40 Pizzastücke legt euch bereit:



260 ml lauwarmes Wasser
1/2 Würfel

frische Hefe

20 g

Meersalz

1 Prise

Zucker

25 ml

Olivenöl

500 g

Weizenmehl Type 405

40 Scheiben

Romatomaten

250 g

geriebener Mozzarella


Pesto


Vermischt zunächst die ersten 5 Zutaten miteinander. Gebt das Mehl in die Schüssel eurer Küchenmaschine, macht eine Kuhle in der Mitte und füllt die Flüssigkeit hinein. Mit etwas von dem Mehl bedecken und eine viertel Stunde stehen lassen.


Danach lasst die Mischung für ca. 15 Minuten mit dem Knethaken gut durchkneten und stellt den Teig, wieder abgedeckt, für 1 Stunde an einen warmen Ort (Ofen auf 30°C aufgeheizt und ausgestellt, ist perfekt!).

Bereitet in der Zwischenzeit eure Tomaten vor und stellt den geriebenen Mozzarella bereit.


Heizt nun euren Backofen auf 300°C Ober-/Unterhitze auf und bemehlt dann eure Arbeitsfläche. Gebt einen Teil des Teiges darauf und rollt ihn dünn aus. Schneidet mit einem Rollschneider Stücke aus, die etwas größer sind, als die Tomatenscheiben.

Pizza Snacks mit Pesto
Pizza Snacks mit Pesto

Belegt nun jedes Teigstück mit 1 Tomatenscheibe und gebt ein wenig von dem geriebenen Käse auf die Scheibe. Legt jedes Stück nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt dieses, bis der Käse schön zerlaufen und der Pizzateig aufgebacken ist. Das dauert nur wenige Minuten bei dieser Temperatur und hängt ganz von eurem Ofen ab. Habt also ein Auge auf die im Ofen befindlichen Pizzen.


Während die erste Ladung backt, könnt ihr die nächste vorbereiten. Die Abschnitte der jeweiligen Teigränder könnt ihr immer wieder mit dem übrigen Teig benutzen ...


Wenn ihr das Blech aus dem Ofen nehmt, lasst es leicht abkühlen. Vor dem Servieren spritzt ihr mit einem Spritzbeutel und einer dünnen Tülle auf die Pizza.


Ihr könnt unsere Pizza Snacks lauwarm oder kalt anbieten. Je nachdem, wie viele ihr backen möchtet. Sie schmecken auf beide Weisen super :-)

Pizza Snacks mit Pesto

Das Pesto könnt ihr natürlich ohne Probleme kaufen, wenn ihr aber eines verwenden möchtet, das nicht dem Üblichen (mit Basilikum und Pinienkernen) gleicht, dann geht gleich zu unserem Bärlauch-Cashew-Pesto, das wir auch für Eric's und Markus' Hochzeit benutzt haben und das wirklich schnell zubereitet ist ;-)


Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren. Sowohl diese Pizza Snacks, als auch ein Pesto ist so variabel, wie auch immer ihr euch das vorstellt. Lasst uns doch wissen, wie es euch am besten schmecken würde. Wir freuen uns, von euch zu hören oder lesen ...


Eure Jungs





info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App