Rhabarber-Mango Kompott

 

Nur noch ganz kurze Zeit bleibt euch, um in diesem Jahr den Rhabarber zu ernten und ganz frisch zu verarbeiten. Ab dem Johannistag ist die Erntezeit für Spargel und Rhabarber vorbei.

 

Wenn ihr also eure letzten Stangen noch retten und konservieren wollt, dann macht das ganz schnell noch mit unserem genauso schnellen Rezept für einen tollen Kompott, den ihr vielfältig einsetzen könnt.

Rhabarber_Mango_Kompott_Minze_Rezept_Brotaufstrich_Marmelade_Dessert


Brombeer-Balsamico-Marmelade

 

Wir haben uns beim Schreiben unseres Rezeptes und bei der Namensgebung noch einmal mit den verschiedenen Begriffen auseinander gesetzt, wie eine mit Zucker eingekochte Frucht nun wirklich heißen darf, wenn sie im Glas auf den Tisch kommt - und trotzdem haben wir uns darüber hinweg gesetzt, denn schon unsere Groß- und Urgroßmütter haben jede dieser Aufstriche "Marmelade" genannt ..!

Brombeer-Balsamico-Marmelade_Mazzetti_Rezept_Brotaufstrich


Apfel-Gin Gelee

 

Bei unserem letzten Besuch bei Sascha's Eltern in Trier haben wir ja einen mediterranen Apfelkuchen gebacken, weil der Apfelbaum im Garten voller reifer saftiger Früchte hing. Der perfekte Apfel für alles, was man in der Küche mit einem Apfel anstellen möchte!

 

Da kam uns der Gedanke, dass wir damit ja auch ein leckeres Gelee kochen könnten, das schon etwas winterlich schmeckt. Und? Was machen wir? Wir vergessen die Äpfel natürlich bei den Eltern ;-)

Apfel-Gin Gelee_Rezept_Brotaufstrich


Zwetschgenmus

 

Wie schnell das Jahr schon wieder vorangeschritten ist ... Stand doch gerade noch alles in voller Blüte und die tollsten Sommerfrüchte dufteten im Garten und auf den Märkten. Jetzt sind wir doch schon bei den Herbstfrüchten angekommen.

 

Auch wenn wir den Sommer lieben, freuen wir uns auf alles, was wir im Herbst ...

Zwetschgenmus_Rezept_Brotaufstrich


Johannisbeer-Gelee mit Thymian

 

Es ist wieder Marmeladen- und Geleezeit! Und da unsere Vorräte, gerade an Gelee, etwas geschrumpft sind und der Garten von Torsten's Mutter voll ist und viele Früchte geerntet werden wollen, haben wir die Gelegenheit genutzt und uns einen Anteil an roten Johannisbeeren gepflückt. 

Johannisbeer-Gelee mit Thymian


Rhabarber-Erdbeer Marmelade mit Ingwer

 

Immernoch wächst der Rhabarber in Muttis Garten, wie Unkraut ...! Also nichts, wie verwerten.

 

Und damit es nicht immer Kuchen oder Kompott sein muss, wirds heute einmal eine Marmelade, die wir mit Erdbeeren und Ingwer verfeinert haben - die lässt sich auch gut aufbewahren und man hat lange etwas davon.



Erdbeerbutter von der Kuechenchaotin

(Gastbeitrag)

 

Heute steht die tolle Kuechenchaotin vor der Türe ... und wir haben sie gerne für Mia geöffnet, denn wir freuen uns schon die ganze Woche auf ihren Gastbeitrag.

 

Mia ist eine der wenigen Blogger-Freunde, die wir schon im realen Leben kennen lernen durften, aber davon erzählt sie gleich kurz in ihrem Post.

 

Bei der Kuechenchaotin findet ihr wirklich tolle Sachen für jede Gelegenheit. Und alles ist vegetarisch. Wir selber sind ja immer auf der Suche nach leckeren Speisen, die man ohne Fleisch zubereiten kann. Bei dem, was sie so auf den Teller bringt, läuft uns immer das Wasser im Mund zusammen.

 

Eine von Mia's Schwächen ist Butter ... daher freuen wir uns total, dass sie für uns eine schön sommerliche Variation mitgebracht hat.

 

Viel Spaß wünschen wir euch ...!


Johannisbeer Curd

 

Johannisbeere, Ribisel, Ahlbeere, Merrtrübeli oder englisch Currant ... wie auch immer wir die kleinen, leckeren und säuerlichen Beeren nennen möchten.

 

Zum Ende der Johannisbeerzeit haben wir den Garten von Torstens Mutter geplündert und uns überlegt, was wir mit dieser Ausbeute wohl anstellen können ... Da fiel uns zunächst ein, dass wir immer schon einmal einen Curd herstellen wollten, dazu aber den ganzen "Sommer" über nicht gekommen sind. Leider hatten wir unsere Mascarpone-Crème Törtchen schon mit Marmelade zubereitet. Das nächste Mal mit Curd!

 

Wir wissen, dass es viele Rezepte für Curds gibt, hoffen aber, dass euch unseres auch schmecken wird, wenn ihr es ausprobiert. Wir haben so lange an den aufeinander abgestimmten Mengen herumgeschraubt, bis uns das Ergebnis sowohl vom Geschmack, als auch von der Konsistenz her, zugesagt hat.