Spargel mal asiatisch

An Zutaten für 2-3 Personen benötigt ihr:

12 Stangen weißer Spargel
10

Cocktailtomaten

Schalotte, fein geschnitten

1

Knoblauchzehe, gepresst

1/2 Glas

Mungobohnen-Keimlinge

200 g

passierte Tomaten

1 EL

frischer Ingwer

1 EL

Wok Öl

2 EL

Zitronensaft

3 EL

Soja Sauce

3 EL

Reisessig

1 EL

Zitronenabrieb

1 EL

Zucker

 

Salz/Pfeffer/Curry/5 Gewürzepulver

hr solltet euren Wok richtig aufheizen. Lasst das Öl hinzu heiss werden. Dann den gut geschälten und in ca. 1 cm große Stücke geschnittenen Spargel in den Wok geben und unter rühren köcheln lassen.

Den Zitronensaft, die Schalottenstreifen und die Cocktailtomaten hinzugeben.

Lasst dies auch wieder gut heiss werden und löscht mit der Soja-Sauce und dem Reisessig ab. Köcheln lassen.

Dann kommt der Knoblauch, Ingwer, Zitronenabrieb und die Keimlinge hinzu.

Fast zum Schluss gebt ihr die passierten Tomaten in den Wok und würzt mit 5-spices, Curry, Canderel, Salz und Pfeffer.

 

Auf einem Teller anrichten und servieren!

 

Heute hatten wir keine Lust auf Reis oder eine andere Sättigungsbeilage, aber Jasminreis passt natürlich immer ;-)

 

Die Zeit des Garens hängt ganz von eurem Geschmack ab. Aber ob durchgegart oder noch knackig, es wird bestimmt lecker werden.

 

Wir wünschen euch einen guten Appetit …

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0




info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App