Wie klingt eine gute Zeit mit lieben Menschen um einen herum? Für uns ist es der Klang beim Anstoßen mit einem guten Wein oder einem anderen Drink. Er verspricht Geselligkeit, viel Lachen und auch eine gute Portion Leckereien … zumindest bei uns! Das erste „KLING“ eines schönen Abends ist oft das des Aperitifs. Ein leckerer Drink gibt den Ton für den Abend vor und ist der Start unserer geselligen Runden. Ein sehr liebgewonnener Aperitif ist unser Kirsch-Basilikum Spritz und das Rezept dafür verraten wir euch gleich. Vorher zeigen wir euch auch noch ein paar unserer liebsten Neuheiten der neuen Dachmarke ZWIESEL GLAS von der diesjährigen Ambiente.

Ein Feuerwerk an Neuheiten.

Bisher findet ihr bei uns immer den Namen Zwiesel Kristallglas, aber nun hat sich das Traditionsunternehmen neu aufgestellt und die neue Dachmarke ZWIESEL GLAS ins Leben gerufen. Die Idee und das Konzept dahinter passen so perfekt zu uns! Es geht um das Miteinander, den unverwechselbaren Klang der Gläser, die wertvolle Zeit mit den Lieben – wer uns kennt weiß – das sind wir.

Wir lieben es, Gastgeber zu sein und alles, was zum „guten Ton“ gehört. Unsere Freunde, Familie und auch jeder andere soll sich bei uns wohlfühlen!

Somit waren wir schon in großer Vorfreude auf die Ambiente und darauf, was es für spannende Neuheiten gibt. In der InstaStory von Zwiesel Glas haben wir euch schon einiges gezeigt, aber für alle anderen hier nochmals unsere Highlights:

  • SPIRIT
  • VERVINO
  • AURA
  • AURA
  • HIGHNESS
  • GLAMOROUS
  • PRIZMA

Besonders angetan hat es uns die neue Serie PRIZMA von Schott Zwiesel. Die wundervolle Form bricht das Licht wie ein Prisma und hat uns direkt in seinen Bann gezogen. Aber auch die unglaublich fein gearbeitete Serie VERVINO, die ebenso Schott Zwiesel angehört, hat mit dieser enorm schlichten Eleganz für Staunen gesorgt. Highlight Nummer 3 ist die Serie GLAMOROUS von Zwiesel Glas, die mit dem schwarzen Stil und dem feinen Schliff eine wahre Hommage an die 20er Jahre ist, in denen wir uns nun ja auch wieder befinden. Sie ist so unglaublich elegant! Wir werden euch dieses Glas hier mit Sicherheit nochmal genauer präsentieren – mit einem entsprechenden Drink!

Ein Spritz in allen Ehren!

Schon auf der Ambiente wussten wir, dass es ein leckerer Spritz für euch werden muss. Der Barkeeper vor Ort hat grandiose Drinks auf den Stand von Zwiesel Glas gezaubert und uns mehr als inspiriert. Somit stand das erste Glas fest und der Drink im Konzept auch. Dann geht es aber immer ans Herumexperimentieren.

Welche Aromen passen gut? Was ist mal etwas anderes? Wobei ein Aperitif auch gerne etwas simpler daherkommen darf. Er sollte einen nicht sofort zu Beginn eines Abends „erschlagen“. Die Kombination Kirsche und Basilikum spukt uns schon ewig im Kopf herum und nach dem ersten Test sollte es auch genau das werden. Gepaart mit einem feinen Secco entsteht ein Drink, der Lust auf mehr macht – der Kirsch-Basilikum Spritz war geboren.

Der Spritz ist halt auch immer ein kleiner Muntermacher. Ich persönlich mag Sekt, Champagner & Co. an sich nicht so gerne. Aber einen Spritz in Ehren, kann ich definitiv nicht verwehren! Die Kohlensäure kitzelt nochmal andere Facetten der Aromen heraus. So auch den Basilikumsirup. Und generell freuen wir uns, euch eine Basis für eigene Sirupe an die Hand zu geben. Denn oft macht das den Drink einzigartig und zu etwas Besonderem. Dabei ist ein Sirup super flott gemacht und so kann man etliche Aromen einfangen und als süße Komponente in Drinks verwenden. Wie wäre es mit einem Rosinensirup, Thymiansirup, Kaffeesirup oder oder oder…?!

Also lasst uns anstoßen! Wir wünschen euch ganz viel Freude mit unserem Kirsch-Basilikum Spritz. Habt Spaß mit euren Lieben, verwöhnt sie und schätzt die gemeinsamen Zeit – mit gutem Essen und guten Drinks!!

Eure Jungs

Kirsch-Basilikum Spritz

Ein lecker fruchtiger Aperitif, der durch den selbstgemachten Basilikumsirup eine ganz besondere Note bekommt.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Ziehzeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Aperitif, Cocktail
Portionen 4 Gläser

Equipment

  • kleine Flasche (ca. 300 ml)

Zutaten
  

Basilikumsirup {Vortag}

  • 60 g Zucker
  • 200 ml Wasser
  • 2-3 Zweige Basilikum frisch

Kirsch-Basilikum Spritz {je Glas}

  • Eiswürfel
  • 3 Amarenakirschen
  • 4 cl Kirschsaft
  • 1 cl Basilikumsirup
  • 1 Flasche Sekt, Champagner oder Prosecco

Anleitungen
 

Basilikumsirup

  • Gebt den Zucker und das Wasser in einen kleinen Topf und lasst das Ganze für ca. 15-20 Minuten köcheln.
  • Gebt nun die Basilukmzweige hinzu und nehmt den Topf vom Herd. Lasst das Sirup nun mind. 2 Stunden ziehen, aber am Besten über Nacht, und füllt es dann in eine sterile kleine Flasche.

Kirsch-Basilikum Spritz

  • Befüllt euer Glas mit 2-3 Eiwürfeln, gebt die Amarenakirschen hinzu und schüttet danach noch den Kirschsaft und den Basilikumsirup dazu. Rührt alles kurz mit einem Barlöffel um.
  • Zum Schluss füllt ihr das Glas mit dem Secco auf und serviert den Drink mit einem Basilikumblatt.
Stichwörter Basilikum | Kirschen | Sirup
Rezept ausprobiert?Erzähl uns wie du es fandest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Neue Beiträge

"Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, 
ist bleibend."

Du musst über 18 Jahre sein, um diese Seite zu besuchen!

Diese Seite enthält Informationen zu alkoholischen Getränken. Bitte bestätige uns dein Alter. 

Die Daten werden nicht gespeichert.