Saman Restaurant - Kurdisch

Kalker Hauptstraße 105, 51103 Köln

Hier kommt mal wieder ein Restauranttipp für alle Kölner und Kölnbesucher.

Gestern waren wir mit Freunden mal wieder bei unserem “Kurden” des Vertrauens um die Ecke. Auf der Kalker Hauptstraße, und es war, wie immer, soooo lecker. Das Restaurant heißt SAMAN und ihr könnt euch hier einen Überblick auf ihrer Homepage verschaffen.

 

Im vorderen Bereich des Lokals findet man die Theke und hier kann man sich auch ganz einfach seinen Döner auf die Hand mitnehmen. Aber im hinteren Bereich findet man eine großzügige Anzahl an Sitzplätzen. Die Fleischtheke, auf dem Weg dorthin, offenbart den ersten Eindruck von den Leckereien, die auf einen warten.

 

Also Platz aussuchen und die immer netten Servicekräfte bringen einem sofort die Karte, die wir uns immer anschauen, obwohl wir letztlich doch meist das Gleiche bestellen :) Grillteller für 2 Personen!

Kurdisches Restaurant Saman, Kalk

Unterm Strich heißt das, einmal von Allem ein bisschen. Nachdem man schon mal als Vorspeise mit dem leckersten Fladenbort überhaupt und einigen Dips versorgt wurde, wird einem auf der Platte 2 Lammkoteletts, 1 Lammspieß, 1 Hähnchenspieß, 2 Hähnchenteile und 2 Adanakebap serviert (25€). Zusätzlich kann man zwischen Pommes und Reis auswählen. Salat ist dabei. Ihr merkt schon Fleisch ist hier das Thema, somit genau unser Ding ;)

Das tolle bei Saman ist, dass diese ganzen Leckereien auf einem offenen Grill zubereitet werden und ich sage euch, das schmeckt man.

Wenn man nicht so maßlos sein will, wie wir, kann man auch alles als Einzelgerichte bekommen. Viel Spaß bei der Entscheidung :)
Für die ganz Experimentierfreudigen unter euch bekommt man auch Innereien, bis hin zu Hoden. Natürlich kommen aber auch die Vegetarier unter euch nicht zu kurz - auch fleischlos gibt es einige Gerichte, allem voran die leckeren Falaffel.

Im Saman wird kein Alkohol ausgeschenkt, ihr bekommt alle Varianten an Softdrinks, frischen Ayran und natürlich auch einen türkischen Tee zum Abschluss. Einige Nachspeisen gibt es auch im Angebot, aber um ehrlich zu sein, sind wir froh, nach dem Grillteller heil nach Hause zu kommen, für Nachtisch ist da kein Platz mehr.

Fazit:

Wer Fleisch mag und mal die türkische Küche über den Döner hinaus antesten möchte, ist hier genau richtig! Probiert es aus und lasst uns wissen, wie Ihr es fandet! Schreibt uns wie immer eine Nachricht per Mail, Facebook oder Twitter. Wir freuen uns.

Genießt den Tag

Eure Jungs