Suche

Cookie Dough Cheesecake Bars

Es wurde mal wieder Zeit für eine richtige “Schweinerei”! Nix mit Kalorienzählen, Low Carb oder Sugarfree, heute haben wir mal die volle Dröhnung. Aber wisst ihr was? Es schmeckt einfach unwiderstehlich und zaubert jedem sofort ein Lächeln ins Gesicht! Unsere Cookie Doug Cheesecake Bars sind der Partykracher und das jedes mal.

Cookie + Cheesecake = Cookie Dough Cheesecake Bars

Sascha kann sich ja immer schlecht entscheiden und so kommt es, dass wir gerne mal verschiedene Dinge kombinieren.

Wir sind uns einig … Käsekuchen ist eine der besten Erfindungen überhaupt. Wir könnten eigentlich immer Käsekuchen essen. Cookies sind aber auch ganz großartig! Hmmm… also schmeißt man beides einfach zusammen.

Schon haben wir unser heutiges Rezept fertig. Diese Leckerei ist immer sofort vergriffen, wenn wir ihn als Kleinigkeiten zu Freunden mitbringen. Hiermit überzeugt ihr mit Sicherheit jeden.


[easy-image-collage id=19532]

Diese kleine Schweinerei, war eins der ersten Rezepte, die wir auf dem Blog hatten.

Wer konnte ahnen, das der Foodtrend “Cookie Dough” so populär wird … wir sind quasi “Early Adopter” gewesen. Aber wer steht nicht auf Keksteig … Sascha kann sich da auf jeden Fall immer nur sehr sehr schwer zurückhalten.

Nun einige Jahre später ist es an der Zeit für ein Revival und wir hoffen, das ihr euch darüber genauso freut wie wir.

Eure Jungs


Cookie Dough Cheesecake Bars

Recipe by Sascha
Course: GebäckCuisine: Amerikanisch
Servings

1

Backblech
Prep time

20

minutes
Cooking time

50

minutes
Total time

1

hour 

10

minutes

Rezept für die perfekte Verschmelzung von Cookies und Cheesecake! So musst du dich nie wieder zwischen diesen Köstlichkeiten entscheiden … Foodporn in Bestform.

Zutaten

  • Diese Zutaten benötigt ihr für den Boden:
  • 180 g 180 Butterkeks

  • 100 g 100 Butter geschmolzen

  • Diese Zutaten benötigt ihr für den Cookieteig:
  • 110 g 110 Butter

  • 75 g 75 brauner Zucker

  • 3 EL 3 weißer Zucker

  • 1/4 TL 1/4 Salz

  • 1 TL 1 Vanille Extrakt

  • 90 g 90 Mehl

  • 1 1 Pk Schoko Chips

  • Diese Zutaten benötigt ihr für die Käsekuchenmaße:
  • 350 g 350 Frischkäse

  • 70 g 70 Zucker

  • 1 1 Ei L

  • 1 TL 1 Vanille Extrakt

Zubereitung

  • Heizt den Ofen auf 170°C vor.
  • Zerkleinert die Kekse entweder in einer Küchenmaschine oder gebt sie in einen Gefrierbeutel und zerkleinert die Butterkekse mit einem Fleischklopfer.
  • Die geschmolzene Butter zu den Kekskrümeln geben und vermengen und die Maße auf ein mit Packpapier ausgelegtes Blech verteilen und andrücken. dann für 6 Minuten in den Ofen geben und leicht auskühlen lassen.
  • Butter, Zucker, Salz und die Vanille schaumig rühren, danach nach und nach das Mehl unterrühren. Hebt nun die Schokochips unter und stellt das ganze zur Seite.
  • Den Frischkäse mit dem Zucker cremig rühren und nun die Vanille und das Ei hinzugeben und zu einer homogenen Maße verrühren. Verteilt die Frischkäsecreme gleichmäßig auf dem Boden und bröselt den Cookieteig wie Streusel über die Cheesecakemaße. 
  • Jetzt für ca. 40 Minuten im Ofen backen und dann komplett auskühlen lassen.

Tipps von den Jungs

  • Wollt ihr die extra Portion Käsekuchen könnt ihr die Maße auch verdoppeln.

Hast du das Rezept ausprobiert?

Markiere @diejungskochenundbacken auf Instagram mit dem Hashtag #rezeptvondenjungs

Gefällt dir das Rezept?

Folge @diejungs auf Pinterest


Sascha

ad516503a11cd5ca435acc9bb6523536?s=150&d=mm&r=gforcedefault=1 | Es wurde mal wieder Zeit für eine richtige "Schweinerei"! Nix mit Kalorienzählen, Low Carb oder Sugarfree, heute haben wir mal die volle Dröhnung. Aber wisst ihr was? Es schmeckt einfach unwiderstehlich und zaubert jedem sofort ein Lächeln ins Gesicht! Unsere Cookie Doug Cheesecake Bars sind der Partykracher und das jedes mal.

Ich habe ein Faible für bunte Muster und krasse Grafik-Shirts. In der Küche und im Leben bin ich total kreativ (manchmal sogar chaotisch, sagt Torsten). Sport gehört für mich – genau wie gutes Essen – zum Leben dazu. Ich arbeite Selbstständig als Blogger & Content Creator. Ich bin nicht nur für unseren Food-Blog verantwortlich, ich unterstütze darüber hinaus Firmen, Hersteller und Touristik-Agenturen mit meinem Knowhow in Sachen Content, Fotografie, Film und Social Media.

2 Antworten

  1. 5 Sterne
    Und direkt die nächste Sünde… ☺️
    Liebe Jungs, diese Mischung aus Cookies und Cheesecake hat uns sooo gut geschmeckt und war direkt weg.
    Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße
    Eure Eva

    1. Liebe Eva,
      Klasse, dass Du es nicht sein lassen kannst ?.
      Mega vielen Dank.
      Wenn Dir die geschmeckt haben, dass haben wir Morgen ein neues Rezept für Dich.
      Haben wir schon auf IG letzte Woche gezeigt und die Leser*innen wollten alle das
      Rezept haben. Morgen kommen unsere neuen Cookies … und sie sind soooo lecker ?.
      Liebe Grüße
      Deine Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert