Herzhaftes Backen

Im Gepäck habe ich heute ein neues Rezept für euch, bei dem wir wieder ein mal kreativ sein konnten. Asiatischer Flammkuchen? Was soll daran kreativ sein? Ihr habt ja schon mitbekommen, dass es uns wahnsinnig viel Spaß macht, wenn wir eine Aufgabe gestellt bekommen, ein Produkt in ein Rezept einzubauen. Das kann ein Lebensmittel sein oder auch ein Küchenwerkzeug. Denn dabei kommt man immer erst einmal ab von der regulären Art, ein Gericht zuzubereiten.
Wir brechen mal kurz aus der Weihnachtsbäckerei aus und hoffen, dass das für euch alle auch ganz abwechslungsreich ist ..! Eine Jugendleckerei von Torsten hat es endlich auf den Blog geschafft. Es geht um herzhafte Crêpes mit einer Füllung, die er früher immer in der Heimat gegessen hat.

Es gibt Gerichte, die wir zwar super gerne essen, wenn sie gut gemacht sind, aber doch nur sehr selten dann wirklich im Restaurant bestellen oder selber zubereiten, weil wir uns oft, aufgrund der großen Auswahl, nur schwer entscheiden können. Pizza ist eines davon. Beim Italiener gibt es immer so viele Leckereien auf der Karte, dass die Pizza dann eher ein Appetizer ist, den wir uns mit allen zusammen teilen und dann ein anderes Hauptgericht danach verputzen ...
Wir testen ein Wunderwerk von Bauknecht ... die Chef Plus Mikrowelle. Ihr werdet es nicht glauben, aber diese Tarte kommt aus einer Mikrowelle. Schaut euch das Rezept ein fach an ... Karotten, Bergkäse und Salbei! Das klingt doch perfekt.