Fleischgerichte

Köttbullar gibt es ja genau da, wo wir und die meisten von euch während eines Umzugs so ein paar Stunden verbringen, um das ein oder andere für die Wohnung einzukaufen. Die von Ikea wissen vermutlich ganz genau, dass jeder von den Umzüglern, die die erste Treppe erklimmen müssen, um nach dem Småland ins nächste Paradies zu gelangen, es kaum am Restaurant vorbei schaffen. Und genau das war der Ursprung zu unserem heutigen Rezept.
Unseren heutigen Post verdanken wir wieder einmal der lieben Oma Lore. Naja ... um ehrlich gesagt, geht es dabei gar nicht um das Rezept an sich, denn wir haben da unsere ganz eigene Version entwickelt. Aber wir haben gehofft, dass wir mit der Zubereitungsart vom Grillhähnchen, so einigermaßen an das heran kommen, wie sie es immer gemacht hat. Wir durften nämlich den Spiker BBQ-Grill testen!!

Heute haben wir das perfekte Frühlingsgericht für euch dabei. Denn hier verbinden wir alle, das wir mögen an dieser Jahreszeit ... Spargel und unsere Liebe zu Spanien! Das ganze verpackt in einer leckeren gebackenen Süßkartoffel. Also auch durchaus etwas für die Grillzeit. Auf jeden Fall waren unser gebackenen Süßkartoffeln mit Serrano-Schinken und grünem Spargel perfekt für das anstehende warme Wochenende.
Heute sind wir auf einen Geburtstag eingeladen! Wer uns kennt, weiß ja das wir da nicht mit leeren Händen kommen. Da es eine große Geburtstagstafel geben wird, haben wir uns überlegt etwas im Mini-Format mitzubringen. Außerdem wird man ja am Geburtstag gerne mit Kuchen überhäuft, daher viel die Wahl auf etwas Herzhaftes. Diese Mini Chicken Burger sind da genau das Richtige und mit ein paar Happen sind sie auch schon verschlungen. Da darf man dann auch gerne nochmal zugreifen!!

Vor einiger Zeit haben wir mit meinen Eltern über alte Familienrezepte gesprochen, da wir immer so wunderbare Leckereien von Oma Lore bekommen. Mein Vater kam sofort ins schwärmen über eine Terrine, die seine Oma früher immer gemacht hat. Dort hieß sie nur "Fleischkäse", was letztlich nicht ganz richtig ist. Das Rezept gibt es leider nicht mehr, aber meinen Vater hat diese Erinnerung nicht losgelassen und so hat er selbst getüftelt und am Ende ist diese moselfränkische Bauernterrine entstanden.
Ihr kennt das bestimmt auch, dass ihr Gerichte, die ihr gerne mal zubereiten wollt, immer wieder auf Seite schiebt, weil ihr glaubt, dass sie zu aufwendig oder zu schwierig sind. Diese Scotch Eggs sind schnell und einfach zubereitet und sind garantiert ein Hingucker. Also Nachkochen ist mehr als empfohlen!!!

Da wir uns immer noch ein wenig von den "Strapazen" der Weihnachtstage erholen, zeigen wir euch heute noch einmal als Repost ein Gericht, das perfekt in die Jahreszeit passt. Königsberger Klopse sind einfach das richtige Soulfood für kalte und nasse Wintertage ...
Immer wieder praktisch, dass es einen Jäger in der Familie gibt, der uns gerne mit Wild versorgt. Die winterlichen Temperaturen passen perfekt dazu, einen Gulasch daraus herzustellen. Mit einem hochwertigen Balsamico verfeinert nochmal so lecker ...

Alle Jahre wieder ... Ein neues Weihnachtsdinner kommt auf den Tisch. Diese Jahr sind wir für die Vorspeise zuständig. Wir haben uns eine leckere Wild-Terrine mit fruchtigem Pflaumenchutney dazu einfallen lassen. Schaut einfach selber, wie unser Rezept ausschaut und lest, mit wem wir in diesem Jahr gekocht haben.
Nachdem wir euch schon den Obstboden zu Oma Lores Geburtstag gezeigt haben, gibt es heute etwas herzhaftes, das wir für ihr Geburtstagsmittagessen gekocht haben. Und wieder nach ihrem Rezept. Denn das ist einfach das Beste (für uns).

Mehr anzeigen