Stacciatella Kirsch Kuchen

Das benötigt ihr für 1 Blech:

400 g

Margarine

400 g

Zucker

8

Eier (M)

500 g

Weizenmehl Type 405

2 Pk

Backpulver

2 TL

Vanillezucker

1 Messerspitze

Salz

150 g

Schokostreusel

1 Glas

Schattenmorellen

etwas

Puderzucker

Heizt den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vor (170°C Umluft) und lasst schon einmal die Kirschen abtropfen.

 

Dann beginnt mit dem Teig, indem ihr die Margarine mit dem Zucker schön schaumig schlagt. Nach und nach gebt ihr die Eier unter ständigem Rühren hinzu. Mischt das Mehl, mit dem Backpulver, Salz und Vanillezucker und fügt es in 2-3 Malen auch zur Buttermasse. Zum Schluss rührt ihr mit einem Holzlöffel noch die Schokostreusel mit unter, damit sie nicht vom Rührgerät zerdrückt werden.

 

Jetzt befüllt ihr ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit dem Teig und verstreicht diesen darauf gleichmäßig. Lasst das Blech zwei bis dreimal auf eure Arbeitsfläche fallen, damit keine Löcher im Kuchen entstehen können und legt die Kirschen auf die gesamte Teigfläche. Dann ab in den Ofen. Für ca. 45 Minuten. Wenn ihr mit Ober-/Unterhitze arbeitet, eventuell nach ca. 25 Minuten ein Backgitter mit Backpapier auf die Schiene direkt über dem Kuchenblech schieben. Sonst kann der Kuchen zu dunkel werden.

 

Nun kann der Kuchen auskühlen, zunächst auf dem Blech und später auf einem Gitter. Schneidet ihn in gleichgroße Stücke und siebt Puderzucker darüber (nur, wenn er wirklich ausgekühlt ist!).

 

Unser Stracciatella Kirsch Kuchen ist sooo luftig und lecker - ihr werdet ihn bestimmt noch ein weiteres Mal backen.

 

Wir wünschen euch gutes Gelingen und lasst es euch schmecken.

 

Eure Jungs





info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App