schoko-mandelkuchen

Unsere Nachbarn wissen nur zu gut, wie gerne wir backen und kochen. Und da kann es auch einmal vorkommen, dass wir 2 einen "Auftrag" annehmen. Natürlich war das kein richtiger Auftrag, denn unsere liebe Nachbarin Barbara hatte die Aufgabe, zum Geburtstag eines Arbeitskollegen einen Kuchen zu backen, denn in ihrem Team wird das immer von einem der Kollegen für das Geburtstagskind übernommen.

 

Da sie aber dummerweise kurzfristig am Wochenende vor dem Geburtstag nicht in der Stadt war, kam ihr der Gedanke, uns zu fragen, ob wir zufälligerweise Lust und auch Zeit hätten, ihr da heraus zu helfen. Klar - Zeit ist bei uns immer so eine Sache, aber Lust haben wir auf solche Geschichten doch immer.

 

Und da ein einfacher Schokoladenkuchen, für den wir als einzige "Herausforderung" mit auf den Weg bekommen haben, dass er glutenfrei sein sollte, doch recht zügig gebacken ist, haben wir ihr kurzerhand zugesagt.

 

Um aber ganz ehrlich zu sein, das Rezept stammt von unseren Nachbarn Olaf und Daniel. 

So ist dieser Kuchen irgendwie ein riesengroßes Nachbarschaftsprojekt ... und dem Kollegen hat es auch noch super gut geschmeckt!


Schoko_Mandel_Kuchen_glutenfrei_Rezept_Foodblog_backen_köln_blog

Für eine 26er Springform stellt euch Folgendes bereit:

200 g Butter

200 g Schokolade (mind. 70% Kakaoanteil)

200 g Zucker

3 Pckg. Vanillezucker

200 g Mandeln, gemahlen

100 g Mandeln, gehackt

8 g Backpulver

1 Prise Salz

1 Prise Zimt

4 Eier

 

1 Pckg. Kuchenglasur, zartbitter



  • lasst Butter und Schokolade bei 45°C in eurer Cooking Chef auf Intervallstufe 1 mit dem Patisserieaufsatz langsam schmelzen
  • heizt euren Backofen schon einmal auf 160°C vor
  • rührt Zucker und Vanillezucker mit dem K-Rührer unter die Schokomasse
  • genauso, wie die Zutaten von Mandeln bis Zimt, die ihr vorher in einer Schüssel vermischt
  • zum Schluss kommen noch die Eier zur Masse, die ihr ebenfalls unterrührt, bis der Teig glatt ist
  • spannt Backpapier in eure Springform und fettet den Rand
  • füllt nun den Teig in die Form und streicht die Oberfläche glatt
  • der Kuchen backt nun für ca. 50 Minuten
  • lasst ihn nun in der Form auskühlen
  • entfernt dann die Form und gießt die geschmolzene Kuchenglasur über den Kuchen

Schoko-Mandelkuchen_schnell_rezept_foodblog_blog_köln_backen

Diesen Kuchen haben wir dann sofort ein zweites Mal gebacken, weil er sich soooo lecker angehört hat und wir ihn euch nicht vorenthalten wollten und als wir dann aber unser Fotoshooting mit unserem dunklen Model gemacht hatten und natürlich auch probieren mussten, hat sich diese Entscheidung als goldrichtig erwiesen.

 

Vor allem haben wir jetzt immer eine perfekte Alternative für Gäste, die ebenfalls kein Gluten vertragen und auf ein solches Rezept angewiesen sind.

 

Probiert ihn aus, auch wenn ihr keine Unverträglichkeit habt, denn wir sind auf jeden Fall total begeistert vom Ergebnis.

 

Eure Jungs






info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App