Pflaumen Galettes

Pflaumen Galettes


Für 3 Galettes stellt euch bereit:


12-16

Pflaumen (je nachdem wie groß der Teig ausgerollt wird)

250 g

Mehl

150 g

kalte Butter

70 ml kaltes Wasser
3 EL

Puderzucker

1 Prise

Salz

Gebt das Mehl mit dem Salz auf eure Arbeitsfläche. Darauf kommt dann die Butter in kleinen Flocken. Jetzt knetet ihr vorsichtig einen Teig daraus Dabei das Wasser mit unterkneten.

Der Teig sollte nicht zu sehr geknetet werden, da er ansonsten zu fest wird. Für diese Galettes passt ein lockerer Mürbeteig am Besten.


Legt den Teig nun in Frischhaltefolie eingepackt für 1 Stunde in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit entsteint die Pflaumen und schneidet sie der Länge nach in Achtel.


Heizt euren Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor und belegt ein Backblech mit Backpapier. Nun teilt den Teig in 3 gleich große Teile und rollt jeden rund aus (ca. 3-4 mm dick) und belegt die Galettes von der Mitte her mit den Pflaumen. Lasst einen Rand von ca. 3 cm frei und klappt ihn zu den Früchten hin ein und drückt ihn fest.


Die Galettes gebt ihr jetzt auf das Backblech und backt sie für ca. 30 Minuten. Wenn der Teigrand noch zu hell ist, lasst sie noch ein wenig länger drin. Aber aufpassen, denn jetzt kann's sehr schnell gehen, dass er zu dunkel wird.


Pflaumen Galettes

Wenn ihr die Galettes auf einem Gitter leicht abgekühlt habt, bestreut sie am Besten mit Puderzucker und schlagt etwas Sahne dazu auf.


Sie schmecken frisch und lauwarm, aber auch für den nächsten Tag könnt ihr sie gut vorbereiten. Dann ist der Teig etwas durchzogen mit dem Fruchtsaft, der beim Backen entstanden ist. Beides toll!! Probiert es aus und genießt die Pflaumenzeit :-)


Das nächste Zwetschgen-Rezept kommt ganz bald!!


Eure Jungs

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bettina (Sonntag, 21 September 2014 16:58)

    Hmm, das sieht ja lecker aus! Ich mag Zwetschgen sehr gerne und dieses Rezept hier schreit gerade danach, es auszuprobieren ;)

    Liebe Grüße,
    Bettina





info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App