Low Carb Schokotarte

Kenwood Cooking Chef Rezept


Low Carb_Schokotarte_Rezept_Foodblog_backen_köln_blog_KenwoodKüchenparty

Heute möchten wir uns noch einmal ganz offiziell bei allen lieben Menschen bedanken, die wir als Gäste bei uns zu Hause zu den 6 Kenwood Küchenparties begrüßen durften. Ganz recht ..! Wir haben schon 6 Küchenparties gefeiert. Das heißt 6 Monate durften wir quasi als Botschafter für die Cooking Chef auftreten. Es hat uns einen riesigen Spaß bereitet, denn jedes Thema, das uns vorgegeben wurde, hat uns mit dem jeweiligen Team kreativ werden lassen, um tolle Rezepte zu entwickeln. 6 Monate, in denen wir fremde und so unglaublich nette Menschen kennen lernen durften - jede Truppe war eine unglaublich tolle Zusammenstellung und in dieser einzigartig. 6 Monate, in denen wir unsere Küchenmaschine noch ein Stückchen besser kennen lernen konnten - mehr schätzen zu lernen war schwer, denn sie war schon ein Teil, den wir uns nicht weg denken konnten, bevor wir für die Parties angefragt waren ..!

 

Tja ... nun scheint es so zu sein, dass am letzten Wochenende die letzte Party unter dem Motto "Low Carb" bestritten haben. Wer uns kennt, weiss, dass wir zwar gerne weniger Carbs essen, aber so ganz low ist für uns dann doch manchmal schwierig. Aber low heißt ja nicht no ..! Und super Unterstützung hatten wir ja auch mit unseren Gästen. Eine verrückte Runde und mitten drin die liebe Maja von Moeys Kitchen, die auch Patin für unser heutiges Rezept ist, da wir ihr eigenes zusammen ein wenig verändert haben, damit es auch wirklich Low Carb ist ;-).

 

Aber jetzt erst einmal zum Rezept ...


Für ein Pandoro solltet ihr zu Hause haben:

Für die Tarte:

120 g Butter

120 g Xucker (Birkenzucker)

4 Stück Eier

120 g gemahlene Mandeln

1 EL Espressopulver

60 g Backkakao

60 g Sahne

 

und für die Mokkasahne:

200 g Sahne

2 TL Xucker (Birkenzucker)

2 TL Espressopulver




  • heizt als erstes den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor und pinselt eine 18-20 cm Springform gründlich mit Öl aus
  • schlagt die Butter mit dem Ballonschneebesen schaumig, bis sie eine weisse Farbe angekommen hat
  • fügt unter weiterem Schlagen Xucker hinzu, bis er sich aufgelöst hat
  • dann kommen nach und nach die Eier zur Buttermasse, die ihr auch unter schlagt
  • in der Zwischenzeit mischt ihr in einer Schüssel die gemahlenen Mandeln, Espressopulver und Kakao und stellt die Sahne bereit
  • langsam und abwechselnd rührt ihr zunächst die erste Hälfte der Mandelmischung, dann die Sahne und zum Schluss den Rest der Mandeln unter
  • den Teig gebt ihr in die geölte Springform und streicht den Teig glatt
  • für 20 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
  • füllt die Sahne mit Xucker und Espressopulver in das Glasgefäß der Kräuter- und Gewürzmühle und setzt es in die Cooking Chef ein
  • betätigt die Pulse-Taste ungefähr 5-6x (oder schlagt die Sahne mit einem Handrührgerät auf)
  • die Tarte mit der Mokkasahne servieren


Dieses Rezept ist zwar das letzte, das wir am letzten Sonntag umgesetzt haben, da es unser Dessert dargestellt hat, aber es lag uns so auf der Seele, endlich nochmal etwas Süßes zu zeigen ...! Nicht, dass ihr auf die Idee kommt, wir würden jetzt "Die Jungs kochen und" heißen. Also nochmal ganz lieben Dank an Maja für ihr tolles Rezept, dass sie mit uns und jetzt auch mit euch geteilt hat.

Low Carb_Schokotarte_Rezept_Foodblog_backen_köln_blog_KenwoodKüchenparty

In den nächsten Tagen werden wir euch auch unsere andere Gericht zeigen, die wir zubereitet haben, denn die wollen wir euch nicht vorenthalten. Und wir können euch jetzt schon sagen, dass sie sich genauso lohnen, nachgekocht zu werden, wie ihr vielleicht nun Lust bekommen habt, unseren bzw. Majas Tarte zu backen ;-).

 

Was sind denn eure Lieblingsrezepte, wenn ihr an Low Carb denkt? Einfach nur Fleisch? Gebt uns doch einen kleinen Einblick in eure Vorlieben. Wir freuen uns auf eure Mails ...

 

Eure Jungs