Kirschstreusel

Kirschstreusel


Die Zutaten für den Boden einer 26er Tarte-Form:

170 g

Weizenmehl Type 405

8 g

frische Hefe

75 ml lauwarme Milch
30 g

Zucker

30 g

geschmolzene Butter

1 Prise

Salz

... für die Füllung:

1 Glas

Schattenmorellen

50 g

brauner Zucker

3 TL Speisestärke
1/2 TL

Zimt

... und für den Streusel:

70 g

Butter

70 g

Zucker

100 g Weizenmehl Type 405
Kirschstreusel

Der Hefeteig sollte als erstes vorbereitet werden. Dafür verrührt den Zucker, die lauwarme Milch und die geschmolzene Butter und löst darin die Hefe auf. Gießt diese Mischung zum Mehl und fügt das Salz hinzu. Verrührt ein wenig Mehl unter die Flüssigkeit und lasst die Hefe für 5 Minuten arbeiten.

Dann knetet den Teig für ca. 5 Minuten und lasst ihn an einem warmen Ort für 1 Stunde abgedeckt gehen.


In der Zwischenzeit erhitzt ihr in einem Topf die Schattenmorellen mit einem Teil des Saftes, gebt den Zucker und den Zimt hinzu. In dem übrigen Saft verrührt ihr die Speisestärke, fügt sie den Früchten hinzu und lasst sie solange köcheln, bis der Saft andickt. Sollte es nicht genug sein, einfach ein wenig mehr Stärke unterrühren, bis die Konsistenz leicht gedickt ist. Stellt den Topf zur Seite.


Verrührt nun, am Besten mit den Fingern, die Butter, den Zucker und das Mehl zu Streuseln und stellt auch diese zur Seite.


Heizt euren Backofen schonmal auf 175°C Ober-/Unterhitze auf.


Sobald der Hefeteig ausreichend gegangen ist, rollt ihr ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche so groß aus, dass er in eure Tarte-Form passt. Legt ihn in die Form, die ihr vorher gefettet habt und drückt den Teig am Rand an und schneidet den Überstand ab.


Befüllt nun die mit Teig ausgelegte Form mit der Kirschmasse und gebt die Streusel darauf. Jetzt schnell in den heißen Ofen und für ca. 40 Minuten backen.


Lasst den Kuchen auf einem Gitter abkühlen und berieselt die Oberfläche noch mit etwas Puderzucker.


Wir wünschen euch viel Spaß bei der Schlemmerei, denn der Kirschstreusel wird nicht lange halten ... Versprochen ;-)


Eure Jungs



 

Kirschstreusel

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Michaela (Mittwoch, 29 Oktober 2014 21:30)

    dDn Kirschstreuselkuchen hab ich gestern gemacht. Er war superlecker. Danke für das wunderbare Rezept