Spekulatius mit Glühwein-Balsamico-Glasur


Die Gewinnerin steht fest:

Gewonnen hat Sarah H.! (Sie wurde schon benachrichtigt)

Herzlichen Glückwunsch und wir hoffen du stellst auch mal ein paar verrückte Kreationen mit dem fantastischem Balsamico von Mazzetti an.

Vielen Dank an Alle, die mitgemacht haben und wir freuen uns auf das nächste Mal, wenn wir etwas schönes zum verlosen haben und hoffen ihr seid wieder dabei.

 

Liebe Grüße

Eure Jungs


Heute öffnet sich bei uns das 4. Türchen am FOOD BLOGGER Adventskalender 2016!!!

 

Gestern hat Toni von Antonellas Backblog ja schon mit leckeren Spekulatius Cupcakes verzaubert und witziger Weise geht's damit quasi heute auch weiter ...

 

Bei uns ist das Plätzchenfieber schon länger dran, haben wir es doch endlich mal geschafft die Weihnachtsbäckerei tatsächlich nicht erst auf den letzten Drücker zu starten. Wir können euch sagen, nach 3 Weihnachten als Blogger hat man schon so viele Plätzchenrezepte durch, da muss man sich echt schon was länger Gedanken machen :-) Oder aber, man backt etwas, das schon soooo lange auf der Plätzchen-To-Do-Liste steht. Somit gibt es dieses Jahr das erste mal selbst gemachten Spekulatius, der nochmal mit einer Glühwein-Balsamico-Glasur gepimpt wird.

 

Jetzt geht es dann aber auch direkt zum Rezept ... und am Ende gibt's noch was Tolles zu gewinnen!


Spekulatius_Glühwein_Balsamico_Klassiker_Rezept_Gebäck_backen_Weihnachten

die zutaten für 50-60 stück:

 

Für den Teig:

 

500 g Weizenmehl Type 405

100 g Zucker

125 g brauner Zucker

1 Ei

200 g weiche Butter

 

2 EL Milch

 

Für die Spekulatius-Würzmischung:

 

2 Muskatblüten

4 Kardamonkapseln

1 Tonkabohne

2 TL Zimt, gemahlen

2 Pimentkörner

2 Zimtblüten

4 Bergpfefferkörner

 

Für die Glasur:

125 g Puderzucker

1-2 TL Mazzetti Balsamico Testa Rossa

1-2 EL Glühwein


Zubereitung:

  • mörsert oder hexelt alle Zutaten der Gewürzmischung, eventuell nochmal sieben, um die groben Stücke aufzufangen
  • gebt alle Zutaten inkl. der Gewürzmischung in eure Küchenmaschine und verknetet alles zu einer homogenen Masse 
  • in Folie verpackt, lasst ihr ihn für 1-2 Stunden im Kühlschrank ruhen
  • wenn ihr eine Spekualtiusform habt, einfach etwas Teig darauf geben, mit dem Nudelholz darüber rollen, die Teiglinge herauslösen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen 
  • ansonsten rollt den Teig in mehreren Etappen zwischen zwei Backpapierstreifen auf ca. 0,5 cm Dicke aus
  • nun einfach Plätzchen ausstechen und ebenfalls aufs Blech legen
  • der Teig eignet sich übrigens auch sehr gut für Keksstempel
  • heizt den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor
  • backt die Spekulatius jeweils für ca. 10 Minuten und lasst sie komplett auskühlen 
  • rührt nun die Glasur an, dazu einfach alle Zutaten mit dem Schneebesen vermengen
  • die Glasur sollte recht flüssig werden, ggf. noch etwas Glühwein dazugeben und dann mit einem Backpinsel auf die Spekulatius streichen

Wenn der Duft dieser leckeren Plätzchen durch eure Wohnung schwebt, spätestens dann werdet ihr in Weihnachtsstimmung kommen.

Kaum eine andere Jahreszeit verbinden wir beide derart mit Düften ... alleine daher müssen wir die ganze Zeit vor Weihnachten backen, damit uns immer dieser gemütliche, würzige Weihnachtsduft um die Nase schwirrt.

 

Was macht Weihnachten für euch aus? Welche Dinge sind für euch untrennbar mit dieser Zeit des Jahres verbunden?

Und morgen könnt ihr schon das 5. Türchen öffnen. Was sich dahinter verbirgt, können wir euch leider noch nicht verraten, denn wir wissen es doch selber nicht ;-). Aber was wir erzählen können ... die liebe Sandy von www.sasibella.blogspot.de hat das Türchen für euch vorbereitet. Schaut also auf jeden Fall bei ihr vorbei. Es gibt nicht nur ein bestimmt tolles Rezept, sondern auf jeden Fall auch etwas zu gewinnen.

 

Eure Jungs


Hier eine Übersicht aller Teilnehmenden Blogger:

1. Dezember: Hase Im Glueck - www.haseimglueck.de 

2. Dezember: Sarah's Krisenherd - www.sarahskrisenherd.com 

3. Dezember: Antonella's Backblog - www.antonellasbackblog.de 

4. Dezember: Wir

5. Dezember: Sasibella - www.sasibella.blogspot.de 

6. Dezember: Meine Küchenschlacht - www.meinekuechenschlacht.de

7. Dezember: Miss Blueberrymuffin - www.missblueberrymuffin.de

8. Dezember: Lirumlarumlöffelstiel - www.lirumlarumloeffelstielberlin.wordpress.com

9. Dezember: Bake To The Roots - www.baketotheroots.de

10. Dezember: Freiknuspern www.freiknuspern.de

11. Dezember: Brutzelmania www.brutzelmania.com

12. Dezember: Lady Apple Pie - www.ladyapplepie.com

13. Dezember: TryTryTry - www.trytrytry.de

14. Dezember: Ina Is(s)t - www.inaisst.de 

15. Dezember: baking & more - www.bakingandmore.com

16. Dezember: Emma´s Lieblingsstücke - www.emmaslieblingsstuecke.wordpress.de 

17. Dezember: NOM NOMS food - www.nom-noms.de

18. Dezember: helllilablassblau - www.helllilablassblau.de 

19. Dezember: Baby Rock My Day - www.babyrockmyday.de 

20. Dezember: Der Kuchenbäcker - www.derkuchenbaecker.de

21. Dezember: Photolixieous - www.photolixieous.de

22. Dezember: Feines Handwerk - www.feineshandwerk.de 

23. Dezember: Danielas Foodblog - www.danielas-foodblog.de 

24. Dezember: Friede Freude Eierkuchen - www.friedefreudeeierkuchen.de


Zum guten Schluss möchten wir euch auch noch mit einer wichtigen Zutat dieses Rezeptes ausstatten und da Weihnachten auch die Zeit des Schenkens ist, gibt es heute für euch ein Gewinnspiel.

 

Jeder, der unseren Blog verfolgt, weiß, wir sind absolute Fans von Mazzetti und in Sachen Balsamico kommt uns auch nichts anderes mehr ins Haus. Umso mehr freuen wir uns, euch direkt mit einem feinen Komplettpaket zu beschenken. Dazu bekommt ihr auch noch eine tolle Schürze von Mazzetti ..!

 

Dazu kommentiert unter diesem Rezept, welche eure verrückteste Weihnachtsplätzchen-Kreation ist oder war?

Teilnahmebedingungen:

 

  1. Wer kann teilnehmen? Teilnehmen kann jeder, der zu Beginn des Gewinnspiels das 18. Lebensjahr vollendet und einen festen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. Unter 18-Jährige schicken uns eine Einverständniserklärung ihrer Eltern an: info@diejungskochenundbacken.de.
  2. Wie kann man teilnehmen? Kommentiert hier, auf Facebook oder Instagram, welche eure verrückteste Weihnachtsplätzchen-Kreation ist oder war? und liked unsere Facebook oder Instagram Seite. Über das Teilen unseres Posts freuen wir uns natürlich - das ist aber keine Bedingung zur Teilnahme.
  3. Wann und wie lange kann man kommentieren? Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 24.12.2016 um 23.59 Uhr.
  4. Wie werden die Gewinner ermittelt? Die Gewinner werden mit einem Zufallsgenerator ausgelost. Voraussetzung sind die Erfüllung der Teilnahmebedingungen.
  5. Wie wird der Gewinner bekannt gegeben? Die Gewinnerbekanntgabe wird am 25.12.2016 hier auf dem Blog bekannt gegeben. Wenn ihr auf unserem Blog kommentiert, muss das mit einer gültigen Emailadresse geschehen, sonst können wir euch nicht kontaktieren. Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte übertragen oder abgetreten werden.
  6. Wie erhalte ich den Gewinn? Der Gewinn wird direkt von Mazetti an die Gewinner versandt.
  7. Gewinner, die uns ihre Adresse nicht bis zum 31.12.2016 per E-Mail mitteilen, verlieren ihren Gewinnanspruch und der Gewinn wird erneut per Zufallsgenerator ermittelt.
  8. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.
  9. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  10. Datenschutz: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass sein Name (Vorname und evtl. Nachnahme) im Fall eines Gewinns auf diesem Blog veröffentlicht wird. Alle im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen persönlichen Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Sie werden nicht an Dritte (am Gewinnspiel unbeteiligte natürliche oder juristische Personen) weitergegeben.
  11. Dieses Gewinnspiel wird von "Die Jungs kochen und backen" veranstaltet und hat nichts mit Facebook oder anderen sozialen Netzwerken zu tun. Es ist in Zusammenarbeit mit Mazetti entstanden. Ganz herzlichen Dank dafür.
  12. Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel einschließlich der Teilnahmebedingungen zu jeder Zeit und ohne Angabe von Gründen zu beenden oder zu modifizieren.




info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App