Choco Chip Cookies

Ihr braucht:

225 g

Butter

200 g

Zucker

250 g brauner Zucker
2

Eier (L)

190 g

Weizenmehl Type 405

180 g

Vollkornmehl

1 TL

Salz

1 TL

Backpulver

1 TL

Baking Soda

1 TL

Vanilleextrakt

450 g

grob gehackte Schokolade

Heizt den Backofen auf 170 Grad vor. Bereitet eine Backblech mit Bachpapier vor.

 

Rührt die Butter mit dem Zucker schaumig. Beides sollte Zimmertemperatur haben.

Gebt nach und nach die Eier, nach jedem Ei sollte nochmal ca. 30 Sekunden gerührt werden. Danach verrührt noch kurz das Salz und das Vanilleextrakt in der Maße.

 

Gebt das Mehl, Backpulver und Baking Soda in eine Schüssel und verrührt die Zutaten mit deinem Schneebesen.

 

Danach werden die trockenen Zutaten langsam mit der Butter-Zucker-Maße verührt. Dabei wechselt ihr besser auf Knethaken oder nehmt einen Rührlöffel.

 

Zum Schluß hebt ihr die Schokostücke unter den Teig.

 

Jetzt nehmt ihr einen Eis-Portionierer, gebt den Teig auf das Backblech und schiebt alles für ca. 16 Minuten in den Ofen. Gegebenfalls müsst ihr eine andere Backdauer testen, denn jeder Ofen ist nunmal anders. Also am Besten erst mal nur einen Cookie zum probieren backen.

 

Und jetzt viel Spaß beim Schlemmen….die sind einfach gigantisch lecker!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    K (Montag, 15 September 2014 20:11)

    Sehr lecker! Schmecken auch nur mit "normalem" Mehl.





info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App