Brownies mit Erdnussbutter & Cheesecake

Die Zutaten für den Brownie-Teig (1 Blech):

340 g Butter, geschmolzen
575 g 

Zucker

225 g

Mehl

115 g 

Kakao

7

Eier 

3/4 TL

Backpulver

2 TL

Salz

Für die Toppings:

300 g

Erdnussbutter, cremig
 

 

285 g

Frischkäse

55 g 

Zucker

1

Ei (L)

1 TL

Vanilleextrakt

Heizt den Ofen auf 175°C (150°C Umluft) vor.

 

Ihr vermischt alle trockenen Zutaten für den Teig miteinander und gebt die geschmolzene Butter unter Rühren hinzu. Daraufhin ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren. Zum Schluss hebt ihr noch die Schoko-Chips hinzu und gebt den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes höheres Backblech.

 

Für das Ernusstopping die Creme leicht aufrühren und auf dem Teig verteilen. Mit einem Zahnstocher oder einer Gabel zieht ihr sie etwas in den Teig und für 25 Minuten backen.

 

Solltet ihr das Cheesecaketopping bevorzugen, rührt ihr alle Zutaten zu einer cremigen Masse zusammen. Backt nun den Brownieteig für 10 Minuten vor und verteilt daraufhin die Käsecreme in Klecksen auf dem Teig und backt die Brownies für weitere 15 Minuten fertig.

 

Schneidet die Brownies nachdem sie komplett ausgekühlt sind in kleine Stücke.

 

Wenn ihr beide Cremes auf einmal haben wollt, halbiert einfach die Creme-Zutaten. Für Partys, wie gestern, empfehlen wir euch die doppelte Menge an Teig und ihr mach 2 Bleche daraus.

 

Wie ihr seht, ist das ganze sehr schnell und einfach zubereitet … und gestern waren alle 120 Brownies weg ;-)

 

Liebe Grüße

Sascha

Update

Wenn ihr die Brownies als etwas größeren Blechkuchen backen wollt, nehmt einfach die 1,5 fache Menge auf ein normales Backblech und streut am Ende Schokoraspel über den rohen Teig. Die Backzeit erhöht ihr auf ca. 40 Minuten. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hannah (Montag, 27 März 2017 11:34)

    Ich liiieeeebe eure Rezepte! Sie gelingen ausnahmslos immer und schmecken himmlisch-gut! �