Schoko-Schwarzbier Cupcakes mit Ahorn-Bacon Frosting

"2 Broke Guys" Cupcakes

Hier die Zutaten für 12 Cupcakes:

125 ml

Schwarzbier (Köstritzer)

125 g

Butter

40 g

Kakao

200 g

brauner Zucker

1

Ei

70 ml

Buttermilch

140 g

Weizenmehl Type 405

1 TL

Natron

1 g

Backpulver

1 TL

Vanilleextrakt

Für das Frosting:

70 g 

weiche Butter

250 g

Puderzucker, gesiebt

100 g

Frischkäse

1 EL

Ahornsirup

Und für das Highlight:

2 Streifen 

englischer Bacon (nicht zu dünn!)

4-6 EL

Ahornsirup

Lasst den Ofen schon einmal auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen und beginnt damit, das Mehl, Backpulver und Natron in einer Schüssel mit einem Schneebesen zu mischen. Damit erspart ihr euch das lästige Sieben.

In einer anderen Schüssel verquirlt das Ei mit der Buttermilch.

Jetzt erhitzt in einem Topf langsam die Butter mit dem Schwarzbier und sobald die Butter komplett geschmolzen ist, rührt ihr den Kakao, dann den braunen Zucker und die Vanille unter.

Dazu kommt nun die Ei-Buttermilch-Mischung. Und immer noch rührend gebt ihr nach und nach das vorbereitete Mehl hinzu.

Der Teig wird sehr flüssig sein, aber lasst euch davon nicht irritieren und verteilt ihn gleichmäßig in 12 Papierförmchen im Cupcakeblech und back sie für ca. 15 Minuten.

(Wenn ihr mehr, als 1 Blech backen wollt, stellt den Ofen vorher auf 155°C Umluft ... dann könnt ihr auch mehrere Bleche gleichzeitig backen)

 

Wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen kleben bleibt, lasst die Cupcakes kurz im Blech und dann vollständig auf einem Gitter auskühlen.

 

Bereitet nun den Bacon vor, indem ihr (den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen) die Scheiben auf ein Gitter in den Ofen legt. Am Besten schiebt ihr ein mit Backpapier ausgelegtes Blech darunter, damit der Ahornsirup, mit dem ihr die Oberseite des Bacons bestreicht, nicht im Ofen kleben bleibt.

Backt den Bacon für 5 Minuten und wiederholt das Bestreichen. Wieder 5 Minuten backen. Jetzt dreht ihr die Scheiben und geht bei der jetzt oben liegenden Seite genauso vor.

Passt allerdings auf, dass der Bacon nicht zu schnell zu dunkel wird. Das kann je nach Ofen unterschiedlich schnell gehen.

Lasst danach den Bacon abkühlen und schneidet ihn in kleine Stücke.

 

Für das Topping schlagt die Butter schaumig und gebt während des weiteren Schlagens den gesiebten Puderzucker hinzu. Jetzt noch den Ahornsirup und den Frischkäse unterrühren. Füllt die Masse in einen Spitzbeutel und verziert die abgekühlten Cupcakes. Zum Schluss noch je 3-4 Stückchen vom Bacon oben drauf und die "2 Broke Guys" Cupcakes sind fertig.

 

Lasst euch die Cupcakes schmecken und feiert auch in dieser Woche wieder mit uns mit :-)

 

Eure Jungs

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Cupcakelove (Samstag, 29 November 2014 14:24)

    Ich liebe die Serie und die Cupcakes! *-*
    Wollte schon lange mal diese leckeren Kalorienbomben ausprobieren, hatte aber nicht das passende Rezept gefunden... Bis jetzt!
    Das Rezept wird gelich mal ausprobiert (Wünscht mir glück :P)





info@diejungskochenundbacken.de

Newsletter:

* Pflichtfeld


Blogger Relations Kodex
Unsere Rezepte findest Du in der mealy App